Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Die Segnungen der Liebe

Erstellt von JT29, 17.07.2007, 19:22 Uhr · 18 Antworten · 2.410 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.286

    Die Segnungen der Liebe

    Nun,

    der Titel stammt nicht von mir, sondern ich bin bei meiner täglichen Lektüre des Lawblogs darüber gestolpert - es geht auch andersherum

    "Der Vorwurf, eine Scheinehe geschlossen und sich das Visum für Deutschland erschlichen zu haben, traf meinen Mandanten hart genug. Er hat nämlich wirklich an die große Liebe geglaubt. Auch wenn ihm diese eine Aufenthaltserlaubnis für Deutschland beschert hat.

    Sogar die angeblich gekaufte Ehefrau sagt in ihrer “Selbstanzeige”, ihr Ehemann sei ein Opfer. [highlight=yellow:3bc54543de]Er habe gar nicht gemerkt, dass seine Verwandten ihr 10.000 Euro zahlen, wenn sie mit ihm vor den Traualtar tritt.[/highlight:3bc54543de] .....

    http://www.lawblog.de/index.php/arch...gen-der-liebe/

    Juergen

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Die Segnungen der Liebe

    Na, das ist doch mal eine fürsorgliche Verwandtschaft.

  4. #3
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Die Segnungen der Liebe

    Hm..mir hat ne Thai Bekannte, vor kurzem 5000 Euro geboten, wenn ich jemand aus ihrer Familie heirate.

  5. #4
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Die Segnungen der Liebe

    dieses glück habe ich leider nicht, ich muss alles allein blechen.

  6. #5
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Die Segnungen der Liebe

    Zitat Zitat von Nokgeo",p="505268
    Hm..mir hat ne Thai Bekannte, vor kurzem 5000 Euro geboten, wenn ich jemand aus ihrer Familie heirate.
    ähnliches angebot bekam ich von einer iranerin ende 70th. das war ihr 10.000 USD wert. sehr hübsch war sie zudem. fragt mich nicht warum nicht....

  7. #6
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Die Segnungen der Liebe

    Warum nicht?

  8. #7
    Avatar von nicknoi

    Registriert seit
    29.05.2003
    Beiträge
    320

    Re: Die Segnungen der Liebe

    nach dem Börsenchrash in Asien wird nun halt in Farangs investiert. Wo gibts mehr % langfristige Rendite.

    Nicht oft aber halt immer öfter, habe erst wieder einen kennengelernt

  9. #8
    Avatar von Roah

    Registriert seit
    14.06.2006
    Beiträge
    844

    Re: Die Segnungen der Liebe

    Zitat Zitat von JT29",p="505237
    Nun,

    der Titel stammt nicht von mir, sondern ich bin bei meiner täglichen Lektüre des Lawblogs darüber gestolpert - es geht auch andersherum

    "Der Vorwurf, eine Scheinehe geschlossen und sich das Visum für Deutschland erschlichen zu haben, traf meinen Mandanten hart genug. Er hat nämlich wirklich an die große Liebe geglaubt. Auch wenn ihm diese eine Aufenthaltserlaubnis für Deutschland beschert hat.

    Sogar die angeblich gekaufte Ehefrau sagt in ihrer “Selbstanzeige”, ihr Ehemann sei ein Opfer. [highlight=yellow:63c2136b0d]Er habe gar nicht gemerkt, dass seine Verwandten ihr 10.000 Euro zahlen, wenn sie mit ihm vor den Traualtar tritt.[/highlight:63c2136b0d] .....

    http://www.lawblog.de/index.php/arch...gen-der-liebe/

    Juergen
    Dein Mandant ist wohl noch ein pupertierender Jugendlicher - wer an die große Liebe glaubt - der ist fern von jeder Realität.

    Roah

  10. #9
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.286

    Re: Die Segnungen der Liebe

    @Roah

    ist nicht mein Mandant (hab aber manchmal mit denen beruflich zu tun und daher immer interessant, was eine "Gegenseite" so loslässt).

    Zum Fall selbst, ich glaube es schon, dass es eine vermeintliche Liebe gibt, die von den jeweiligen (Ehe)partnern vorgespielt wird. Sicher gehört auch eine Portion Naivität dazu, aber wir wissen ja nicht, wie die Kupplung zustandekam

    Interessant wahr halt nur, dass es auch Männer erwischen kann und es nicht immer nur die Frauen (egal woher) sind.

    Juergen

  11. #10
    Avatar von ptysef

    Registriert seit
    03.08.2004
    Beiträge
    357

    Re: Die Segnungen der Liebe

    Ich könnte dazu Geschichten erzählen ohne Ende.

    Ich sehe einfach zu viel, und keiner will's glauben, dass z.B. nach 10 Jahren Ehezeit (oder noch länger) die liebe Ehefrau "Auf Wiedersehen" sagt.

    Sie hat ihr Haus, evtl. auch Einkommen, und dann Tschüss Farang!

    Sorry wenn ich da manche Empfindlichkeiten treffen sollte. Aber so ist es nun mal hier! Nahezu täglich bekomme ich Geschichten dieser Art mit.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Liebe
    Von Lanna im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.09.11, 18:53
  2. Liebe, Heuchelei und Missbrauch der Liebe
    Von tomskithai im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.03.08, 18:44
  3. Liebe
    Von Chonburi's Michael im Forum Literarisches
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.10.04, 19:56
  4. Liebe mit dem Herz und Liebe mit dem Verstand
    Von Micha im Forum Literarisches
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 13.10.03, 20:17