Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 34

Die Scherben brachten leider kein Glück

Erstellt von franki, 13.05.2013, 08:19 Uhr · 33 Antworten · 3.577 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von franki

    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    2.444
    Zitat Zitat von phimax Beitrag anzeigen
    Warum? ...
    Diese Frage kann ich auch nicht beantworten, er war letzten Donnerstag nicht da, als wir dort waren, ist mit seinem Motorrad irgendwo nach Österreich gefahren.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Teddy

    Registriert seit
    03.01.2011
    Beiträge
    871
    solche Fälle gibt es viele, ein Fall, sie wollte unbedingt einen deutschen Farang und mit ihm in Deutschland leben. Sie macht den A1 Kurs und fliegt nach Deutschland. ein Jahr sind sie zusammen, da kommen schon die Betteleien mit dem Geld. Er sagt wenn du extra Geld möchtest um es nach Thailand zu schicken, dann geh arbeiten. Das war zuviel, sie verlangte ein Ticket weil sie angeblich Heimweh hat und fliegt nach Thailand. Von dort aus ruft sie ihn an und sagt, "ich komme nicht mehr zurück"

    Eine andere findet einen guten Mann, heiratet nach Deutschland,er schickt monatlich 600 Euro für ihre Kinder, doch das ist noch nicht genug, sie will noch mehr, nach zwei Jahren kommt es Streit. Sie zieht aus und zu ihrer Schwester. Anschließend verdient sie ihr Geld im Massage- Saloon, nachzulesen in Facebook er ist ein fleißiger Mann und liebt sie. was soll man da machen ??

  4. #13
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Was ist daran eigentlich neu?
    Daß viele 5extouris nach Thailand fliegen und sich verlieben, aber nie vorher zur Kenntnis nehmen, dass es dort Sitte und Not ist, dass die Kinder ihre Eltern zu unterstützen haben?
    Warum soll man da eigentlich noch Mitleid haben? Unwissenheit schützt vor vielem nicht.

  5. #14
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Ich stelle bei ca. 50% der Kolleginnen im Resto meiner Frau fest, dass diese unglücklich verheiratet sind.

  6. #15
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    ...dass diese unglücklich verheiratet sind.
    Hast du einmal hinterfragt, woran es liegen könnte?
    Ist es immer das liebe Geld oder gibt es andere/weitere Gründe?

  7. #16
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Ich stelle bei ca. 50% der Kolleginnen im Resto meiner Frau fest, dass diese unglücklich verheiratet sind.
    Und wenn die anderen 50% dann auch noch nach Thailand auswandern, sind doch alle irgendwie bestens bedient. Weil die Exe ja keine A1 mehr brauchen, wenn sie sich in D neu verheiraten.

  8. #17
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    6.606
    Zitat Zitat von Teddy Beitrag anzeigen
    solche Fälle gibt es viele, ein Fall, sie wollte unbedingt einen deutschen Farang und mit ihm in Deutschland leben. Sie macht den A1 Kurs und fliegt nach Deutschland. ein Jahr sind sie zusammen, da kommen schon die Betteleien mit dem Geld. Er sagt wenn du extra Geld möchtest um es nach Thailand zu schicken, dann geh arbeiten. Das war zuviel, sie verlangte ein Ticket weil sie angeblich Heimweh hat und fliegt nach Thailand. Von dort aus ruft sie ihn an und sagt, "ich komme nicht mehr zurück"

    Eine andere findet einen guten Mann, heiratet nach Deutschland,er schickt monatlich 600 Euro für ihre Kinder, doch das ist noch nicht genug, sie will noch mehr, nach zwei Jahren kommt es Streit. Sie zieht aus und zu ihrer Schwester. Anschließend verdient sie ihr Geld im Massage- Saloon, nachzulesen in Facebook er ist ein fleißiger Mann und liebt sie. was soll man da machen ??
    Zu1) Ich muss mich da auf die Seite der Thai schlagen. Meine Frau bspw. vertritt die Auffassung, dass in Thai/Farangehen die Gaben für die Family grundsätzlich von der Frau bestritten werden müssen. Die Aufgabe des Mannes ist aber selbstverständlich dafür zu sorgen, dass sie auch einen Job bekommt. " Such dir Arbeit" nach einem Jahr ist da ein bisschen zu wenig, meine ich.

    zu2) "Standard -.... - Behavior" - Mund abwischen und weitermachen....

  9. #18
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Zitat Zitat von phimax Beitrag anzeigen
    Hast du einmal hinterfragt, woran es liegen könnte?
    Ist es immer das liebe Geld oder gibt es andere/weitere Gründe?

    Ich kann das natuerlich nur unvollstaendig schaetzen.
    Ich wuerde sagen, dass es sowohl egoistische Ehemaenner als auch "bescheuerte" Thaifrauen sind.

  10. #19
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Ich stelle bei ca. 50% der Kolleginnen im Resto meiner Frau fest, dass diese unglücklich verheiratet sind.
    Hmmm..aber Hauptsache ist doch..das Verheiratet sein.

  11. #20
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274
    Zitat Zitat von Nokgeo Beitrag anzeigen
    ...das Verheiratet sein.
    Hmm, wenn nicht glücklich, dann besser allein - meinst du nicht?

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. leider gestern übersehen!
    Von gespag im Forum Event-Board
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.02.11, 10:10
  2. Keine Macht fuer Niemand - Ton Steine Scherben
    Von Maenamstefan im Forum Essen & Musik
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 08.12.05, 00:14
  3. Leider wieder in D
    Von OliM im Forum Touristik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 26.01.05, 12:46