Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Die Nöte einer ´mia farang´...

Erstellt von Kali, 29.06.2004, 12:23 Uhr · 17 Antworten · 2.636 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Lungkau

    Registriert seit
    13.04.2004
    Beiträge
    925

    Re: Die Nöte einer ´mia farang´...

    Da kann ich ja Glücklich sein, das meine Frau ein Einzelkind ohne Anhang ist, obwohl ich persönlich Nichts gegen einen Anhang gehabt hätte. Na ja dafür unterstützen wir halt ihre Familie (bestehend aus Oma, Mutter und Vater) in einem vernünftigen Maß :-)

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Chonburi's Michael
    Avatar von Chonburi's Michael

    Re: Die Nöte einer ´mia farang´...

    Zitat Zitat von Kali",p="146921

    Es wird alles anders kommen, als ich es mir vorstelle, es werden Unwägbarkeiten auftauchen, von denen ich heute noch nicht einmal zu träumen wage. Allerdings macht mir dieses mit Suay besprochene Konzept ein gutes Gefühl, eine Richtschnur, von der ich denke, dass es auch meiner Frau in ihrer Unsicherheit ein gewisses Maß an Sicherheit vermittelt.
    Kali, deine Erzaehlung welche Gedanken ihr euch ueber den bevorstehenden Trip nach Thailand macht und ihr auch darueber sprecht zeugt von tiefer Zuneigung. Das ihr euch auch Gedanken macht was fuer euch wichtig ist ist, zeugt von Vertrauen.

    Und das Du (ihr) euch auch Bewusst seid, (ziehe Zitat) das es anders kommen wird oder koennte, habt ihr schon klare Vorstellungen um dies aufzufangen.

    Mir bleibt nur zu sagen das ich ueberzeugt bin das euer Trip nach LOS durch das Reden vorher, fuer neue Eindruecke Platz gemacht hat.

    Es gruesst Michael der sich mit Dir/Euch mitfreut.

  4. #13
    Avatar von Bieris

    Registriert seit
    10.02.2003
    Beiträge
    135

    Re: Die Nöte einer ´mia farang´...

    Als Verhandlungsoption wird lediglich angeboten, dass wir, wenn Sohnemann das Studium beendet (vor. Sommer ´05) und eine Arbeit gefunden hat, in die Verhandlungen eintreten.
    Auch im Notfall werde ich mich sicher nicht zieren, etwas zur Beseitigung des Notfalles bei zu steuern.
    Kali, ich hoffe, du meinst das nicht so wies rüberkomt, und falls ja, überlegt euch das wirklich gut vorher und lasst auch das Mädchen entscheiden.

    Bieris

  5. #14
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.857

    Re: Die Nöte einer ´mia farang´...

    Zitat Zitat von Bieris",p="147163
    lasst auch das Mädchen entscheiden.
    keine Angst, wie wir Kali kennen, würde der niemals eine Abtreibung gegen den Willen der Frau unterstützen.

    so einer ist Kali nicht

  6. #15
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Die Nöte einer ´mia farang´...

    Zitat Zitat von Bieris",p="147163
    ... überlegt euch das wirklich gut vorher und lasst auch das Mädchen entscheiden.
    Mit Notfall hatte ich eher im Sinn, dass der Kühlschrank von Schwiegermutter seinen Geist aufgibt, dass der Wasserbüffel krank wird oder der Fernseher verreckt ;-D

    Doch kein Problem, das Mädel entscheidet dann mit, vielleicht lass' ich sie die Farbe des neuen Kühlschrankes aussuchen

  7. #16
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Re: Die Nöte einer ´mia farang´...

    Auch von mir an dieser Stelle ein ruhiges und glückliches Händchen bei den anstehenden Entscheidungen, Jürgen.

  8. #17
    Thai
    Avatar von Thai

    Re: Die Nöte einer ´mia farang´...

    Zitat Zitat von DisainaM",p="146943
    Denn diese,
    wenn eine auf´m Boden hockende Meute in einem Dialekt spricht, der mir wirklich immer noch ein wenig fremd ist.
    Meute ;-D ist Deine Familie (im Thai-sinne),

    und dazu gehören nunmal alle Probleme,

    Ihr heiratet immer eine Fam. und nicht die Frau allein.

    Vergesst das nicht.


  9. #18
    pef
    Avatar von pef

    Registriert seit
    24.09.2002
    Beiträge
    3.974

    Re: Die Nöte einer ´mia farang´...

    Gestern hat mir meine Mia erzählt, dass ihr älterer Bruder einen Fernseher und Stereoanlage auf Ratenzahlung gekauft hat. Die letzte Rate hat er nicht bezahlt, mit dem Hinweis seine Schwester kommt und bezahlt
    Zusammen haben wir jetzt folgendes vereinbart (Richtschnur):

    Meine Mia hilft ihm mit keinem einzigen Baht, ich natürlich auch nicht.
    Wahrscheinlicher Kompromiss Ich gebe ihm die monatliche Unterhaltszahlung (für die Betreuung der Mutter) für die nächsten 2 Monate im voraus und er kann davon u.a. die rückständige Rate tilgen.

    Wie er dann die restlichen Raten tilgt ist sein Bier, sollen sie ihm doch den Kram wieder einziehen.
    Bin mal gespannt wie das ausgeht. ;-D

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Farang tötet Farang
    Von Bajok Tower im Forum Treffpunkt
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 07.09.11, 16:53
  2. pla ra: farang...
    Von Kali im Forum Essen & Musik
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 07.08.08, 14:29
  3. Die Nöte einer Mia Farang (II)
    Von Kali im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.01.07, 09:05
  4. Thai Kinder in einer Thai/Farang Ehe
    Von Kurt im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.10.05, 11:41
  5. -Mia Farang-
    Von Nokgeo im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.06.04, 17:19