Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 55

Die merkwürdigen Geschichten in nittaya.de

Erstellt von arfe, 24.06.2005, 01:37 Uhr · 54 Antworten · 4.397 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Peter-Horst

    Registriert seit
    29.06.2002
    Beiträge
    2.314

    Re: Die merkwürdigen Geschichten in nittaya.de

    Hallo arfe,

    findes es gute Du diese Diskussion angeregt hast.

    Wenn man sich bei machen Thai Festen umschaut, dann sind die passenden Lebendobjekte [zu den genannten Geschichten] (D-MAN, Thai-Frau) immer zu beobachten.

    Wie halten uns immer etwas im Abseits.

    Aber es gibt auch die "ganz" normalen Ehepaare uns es gubt ne ganze Menge mehr aus das es im Forum hier so reflektiert wird.

    Gruß Peter

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.938

    Re: Die merkwürdigen Geschichten in nittaya.de

    Zitat Zitat von Peter-Horst",p="255113
    Wenn man sich bei machen Thai Festen umschaut, dann sind die passenden Lebendobjekte [zu den genannten Geschichten] (D-MAN, Thai-Frau) immer zu beobachten.
    Als ich vor gut zwei Jahren das erste Mal ein Forum "betrat", hatten sämtliche darin getätigten Aussagen und Darstellungen für mich erst mal den gleichen Stellenwert, wie die Aussagen von Beamten.

    Das heißt, sie waren (für mich) erst mal alle wahr !

    Nachdem ich dann nach und nach Gelegenheit hatte, hier und da mein virtuell gewonnenes Bild mit einem persönlichen Eindruck zu vergleichen, wurde mir klar, dass es, zumindest mir, nicht immer möglich ist, nur anhand des hier geschriebenen, mein Gegenüber richtig einzuschätzen.

    Manch anderer ist mir da offenbar weit voraus.

    Micha

  4. #23
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: Die merkwürdigen Geschichten in nittaya.de

    Zitat Zitat von Peter-Horst",p="255113
    Hallo arfe,

    findes es gute Du diese Diskussion angeregt hast.

    Wenn man sich bei machen Thai Festen umschaut, dann sind die passenden Lebendobjekte [zu den genannten Geschichten] (D-MAN, Thai-Frau) immer zu beobachten.

    Wie halten uns immer etwas im Abseits.

    Aber es gibt auch die "ganz" normalen Ehepaare uns es gubt ne ganze Menge mehr aus das es im Forum hier so reflektiert wird.

    Gruß Peter
    Wie wahr, wie wahr,
    obwohl man vielleicht nicht immer Pauschal verurteilen soll,

    wir gehen ueberhaupt nicht auf solche Feste oder treffen,

    ich habe es schon in einem anderen Threat geschrieben,
    es ist nicht mein Publikum - von beiderlei Geschlecht,

    ist auch ein Grund warum ich in Thailand mich meisst fernhalte von anderen Farangs, mir gehen die ganzen Sprueche oder heulereien auf den (entschuldigung) Sack.

    Oftmals grosse Sprueche, aber kaum ist die Freundin oder Mia da sind sie klein mit Hut, und man kann doch oft sehr schnell erkennen ws der "zewck der beziehng" ist - gerade von Maedelseite,

    als ich meine frau kennenlernte auf Samu hab ich noch nie was von Internet - geschweige denn Thaiforen gehoert,
    und ich persoenlich hab auch noch keine schlechte erfahrung mit Thaifrauen gemacht - hab aber nun auch nicht so viele wie manche Leute
    die eher zum ...... nach Thailand fahren.

    Ich fuehre eine superehe, immer lustig, spassig und eng - alles was dazu gehoert, keine Geldforderungen, keine Telefonrechnungen ueber 40 Euro, keine Thaitreffs in unserer Kueche, kein tagelanges schweigen
    oder oder oder

    ich pflege uebrigends auch in Deutschland keine Kontakte zu Thai/farang - paaerchen, ich telefoniere ab und zu mal mit LIGGI,
    den vielleicht auch einige kennen, der hat mir mal im Uralaub als ich ihn kennenlernte von Thaiforen erzaehlt.

    Meine Frau hat hier 2 Thais kennengelernt mit denen sie sich ab und zu trifft,
    ich kenne deren Maenner auch nur vom Hallo sagen
    wenn man sich beim Einkaufen trifft.


    Gruss
    Joerg

  5. #24
    Avatar von woma

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    3.243

    Re: Die merkwürdigen Geschichten in nittaya.de

    ...Bei mir haben so einige Geschichten echtes befremden ausgelöst...
    Es scheint ein psychologisches Problem zu sein, es schafft Betroffenen mehr Befriedigung sich genüsslich in tiefem Schmerz und melancholischem Selbstmitleid zu suhlen, als ihre Situation selbstkritisch zu analysieren und ehrlich zu sich selbst zu sein. Ein Betroffener sucht Hilfe und Unterstützung in Foren, hier trifft er dann auf Leidensgenossen, um gemeinsam mit ihnen das Lied der "bösen Thai" anzustimmen. Das Zitat: "lache und die Welt lacht mit dir, weine und du weinst allein", scheint zumindest hier nicht zu gelten.

    Ein weiteres Problem sind Fake- und Trollbeiträge, deren Absicht es ist, ein gewisses Klischeedenken zu provozieren.

    Woma

    Achso, ich kenne etliche Thai-Deutsche-Familien, die eine ganz "normale" Ehe führen, unabhängig von einer eventuell vorhandenen Vorgeschichte. Erstaunlicherweise hat niemand von ihnen Interesse sein Privatleben in Foren breit zu klopfen.

  6. #25
    johndoe69
    Avatar von johndoe69

    Re: Die merkwürdigen Geschichten in nittaya.de

    Zitat Zitat von Joerg_N",p="255135
    Meine Frau hat hier 2 Thais kennengelernt mit denen sie sich ab und zu trifft,
    ich kenne deren Maenner auch nur vom Hallo sagen
    wenn man sich beim Einkaufen trifft.
    na gerade damit man sich mit denen nicht ständig treffen muss gibt's doch solche Foren!

  7. #26
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.485

    Re: Die merkwürdigen Geschichten in nittaya.de

    Hallo arfe,

    erstmal schöne Grüße an den Nachbarn!


    Zitat Zitat von JT29",p="255075
    Ich habe hier es schon ein paar Mal gepostet, das Kundenprinzip eines BWL-Pastes: Ein gutes Produkt wird an ca. 5 Personen weitergegeben, von einem schlechten erfahren min. 30. Und so sehe ich das auch hier analog.

    Wen interessiert eine normale Ehe hier - keinen! Aber wenn mal etwas aus dem Ruder läuft, dann sind alle da und schuld haben meistens die Thai ;-D

    JT29 bringt es auf den Punkt!
    Es gibt sicher mal hier und da ein kleines oder auch mal ein größeres Problem in so einer Thai/Deutschen Beziehung. Diese Dinge werden hier gepostet und oft kann derjenige hier auch von den Erfahrungen von Membern die schon länger in so einer Beziehung leben entsprechenden Nutzen ziehen.

    Nun ist es aber nun mal so, dass hier oft das gepostet was als Problem angesehen wird. Die Dinge die absolut super laufen brauchen ja auch nicht zur Diskussion gestellt zu werden.

    Dadurch mag für einen Neueinsteiger sicherlich dieser erste Eindruck wie bei dir entstehen.

    Wie es ist wenn du ausführlich über deine positiven Gefühle postest, kannst du z. B. im aktuellen Bericht von @UAL nachlesen. Sicherlich machen sich hier auch einige Member kritische Gedanken, aber das sind Gedanken die ihm sicher auch schon selbst durch den Kopf gegangen sind. Trotz dieser kritischen Stimmen drücken mit Sicherheit alle hier ihm die Daumen, dass er glücklich wird.

    Aber es kann in den öffentlichen Bereichen auch jeder mitlesen. UAL hat zeitweise mit dem Gedanken gespielt seinen Bericht abzubrechen weil er in einem andern Forum dafür zerissen wurde.

    Sicherlich auch ein Grund für viele nicht zuviel persönliches hier preiszugeben.

    Ich empfehle dir dich ausgiebig einzulesen und mit den anderen Membern zu diskutieren. So wirst du die einzelnen besser kennen lernen und bei deinem 1.000 Posting holen wir dein erstes Posting nochmal hervor und sprechen dann noch mal über deine Eindrücke!


    Viel Spass im Nittaya und gib fleissig


    phi mee

  8. #27
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: Die merkwürdigen Geschichten in nittaya.de

    Zitat Zitat von johndoe69",p="255141
    Zitat Zitat von Joerg_N",p="255135
    Meine Frau hat hier 2 Thais kennengelernt mit denen sie sich ab und zu trifft,
    ich kenne deren Maenner auch nur vom Hallo sagen
    wenn man sich beim Einkaufen trifft.
    na gerade damit man sich mit denen nicht ständig treffen muss gibt's doch solche Foren!
    Hallo Johndoe,

    naja die Foren sind eher Zeivertreib fuer mich,
    mehr zum spass, nicht zum lernen
    hoechstens mal was im bereich touristik,

    um deb umgang mit thais kennenzulernen oder f...geschichten zu lesen brauch ich es nicht

    gruss
    joerg

  9. #28
    johndoe69
    Avatar von johndoe69

    Re: Die merkwürdigen Geschichten in nittaya.de

    Zitat Zitat von Joerg_N",p="255148
    um deb umgang mit thais kennenzulernen oder f...geschichten zu lesen brauch ich es nicht
    wäre auch das falsche Forum, glaub ich...

  10. #29
    Avatar von ReneZ

    Registriert seit
    08.06.2005
    Beiträge
    4.327

    Re: Die merkwürdigen Geschichten in nittaya.de

    Hallo an alle,

    ich kenne hier in der Region schaetzungsweise mal 30
    Thai Leute - die meisten davon Thai Frauen die mit Deutschen
    verheiratet sind. Ich bezweifle dass einer von ihnen
    hier im Forum mitschreibt.
    Der Ausschnitt der Bevölkerung der sich in Computerforen
    unterhält ist bestimmt nicht repräsentativ für die
    algemeine Bevölkerung (behaupte ich jetzt mal ).

    Ich würde erwarten dass man hier _eher_ auf Leute trifft die
    gute Gefühle oder Erinnerungen bzgl. TH haben.

    Die ganz schlimmen Geschichten kommen hier vielleicht eher
    weniger vor (Ich habe aber nicht danach gesucht
    und möchte das auch gar nicht :schuettel: ).

    Dabei sind Geschichten wo Frau durch Mann leidet genauso
    vertreten wie umgekehrt!

    Typische Fälle sind da Frauen die ein Vermögen verlieren
    beim Kartenspielen, oder Männer die unverschämte Konditionen
    im Ehevertrag haben, die bei Scheidung erst rauskommen.
    Ich würde mal sagen dass das bei Farang-Farang ehen weniger
    vorkommt.

    Es soll aber klar sein dass es sich auch hier (zum Glück)
    um Ausnahmen handelt, und niemand betrifft die ich persönlich
    kenne.

    Hier schöne und positive Erfahrungen zu lesen würde mich
    nie langweilen!

    Gruss an alle, René

  11. #30
    arfe
    Avatar von arfe

    Re: Die merkwürdigen Geschichten in nittaya.de

    Hallo Rene

    Wird hier wieder mal versucht unötigerweise Unruhe reinzubringen?
    Du irrst. Oder Du hast nicht verstanden, was ich geschrieben habe. Ich bitte Dich nicht gleich irgendwelche Bösartigen zu unterstellen. Niemand will hier Unruhe reinbringen. Wieso sollte ich?

    Grüsse,
    Arnd

Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zug-Geschichten
    Von Andichan im Forum Event-Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.04.17, 14:36
  2. Zug-Geschichten
    Von Yogi im Forum Event-Board
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.12.08, 08:44
  3. meine Geschichten
    Von Tingtong_Jack im Forum Literarisches
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 24.12.07, 16:40
  4. Geschichten aus Thailand
    Von Jakraphong im Forum Thailand News
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.11.02, 18:56