Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22

Die Geburt:Besser in Deutschl.oder Thailand ???

Erstellt von färäng, 20.02.2016, 10:18 Uhr · 21 Antworten · 2.232 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.410
    Kind kann mit Volljaehrigkeit selbst entscheiden. Egal wo geboren.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.435
    Zitat Zitat von färäng Beitrag anzeigen
    Hallo Chak ich denke an die Aufenthaltsgenehmigung in Thailand.Ich will später mit meiner Familie in dem Land Leben
    dazu brauchst du nur das nötige Geld fürs Visum,mit oder ohne Kind,...aso, Heirat wäre nicht schlecht ,wenn du noch keine 50 bist.

  4. #13
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.710
    ich habe dir doch geantwortet färäng,es ist doch egal wo !

  5. #14
    Avatar von ediundbledi

    Registriert seit
    29.01.2013
    Beiträge
    615
    Krankenversicherung? Wenn nicht verheiratet erst informieren. Reise KV zahlt Geburt in D nicht. Kind ist ab Geburt automatisch über dich versichert, entweder GKV Familienversicherung oder PKV anmelden kostet aber extra.

  6. #15
    Avatar von xander1977

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    1.151
    Zitat Zitat von färäng Beitrag anzeigen
    ...ich denke an die Aufenthaltsgenehmigung in Thailand....
    Das kannst du getrost außer Acht lassen. Egal wo geboren, haben deine Kinder beide Staatsangehörigkeiten! Sofern du diese natürlich beantragst...

    Für Thailand als Geburtsort:
    Die deutsche Staatsangehörigkeit wird durch Geburt erworben, wenn mindestens ein Elternteil deutsch ist. Sie können für Ihr Kind bei der für Ihren Wohnort zuständigen deutschen Auslandsvertretung ein deutsches Ausweisdokument beantragen.
    (Quelle: Auswärtiges Amt - FAQ - Wir als Eltern sind deutsche Staatsangehörige und leben im Ausland. Wie erwirbt unser Kind die deutsche Staatsangehörigkeit? )

    Für Deutschland als Geburtsort:
    Jeder thailändische Staatsbürger, dessen Kind in Deutschland geboren ist, kann beim Generalkonsulat die Geburt seines Kindes anzeigen. Diese Anzeige dient zur Erlangung der thailändischen Staatsbürgerschaft und resultierend daraus zur Beschaffung eines thailändischen Reisepasses (Antragstellung auf einen thailändischen Reisepass erst nach der Anmeldung des Kindes in Thailand möglich).
    (Quelle: Geburtsanzeige ??????????????????????? | Königlich Thailändisches Generalkonsulat ? Frankfurt am Main )

  7. #16
    Avatar von chonburi

    Registriert seit
    26.02.2014
    Beiträge
    1.693
    Zitat Zitat von xander1977 Beitrag anzeigen
    In Deutschland!
    im allgemeinen vielleicht zutreffend und Aequatornaehe hin oder her :

    In der Praxis kann es auch anders aussehen :
    In Deutschland wurde meine Frau erstmal zum treppensteigen in den Flur geschickt , um anschliessend die PDA zu versauen und zur Abrundung den Kaiserschnitt zu weit unten anzusetzen ....

    In Thailand hingegen hatten wir nichts zu meckern .
    Wenn Sri Racha auch sonst kaum was zu bieten hat, aber einen sehr guten Frauenarzt haben wir dort gefunden , der sich ganz sicher nicht hinter einem Arzt in D verstecken muss.
    Den Kaiserschnitt hat er auch selbst nebenan im Phyathai durchgefuehrt und bei der Gelegenheit die inneren Verwachsungen an der Schnittstelle des in D seltsam angesetzten Kaiserschnitts so gut es ging entfernt ....absolut Top , der Mann.

  8. #17
    Avatar von xander1977

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    1.151
    Zitat Zitat von chonburi Beitrag anzeigen
    In der Praxis kann es auch anders aussehen :
    In Deutschland wurde meine Frau erstmal zum treppensteigen in den Flur geschickt....
    Und du hast das zugelassen? Warum hast du nicht's gesagt?

    Also wenn ein Arzt/Krankenschwester zu meiner hochschwangeren Frau sagt, sie solle Treppensteigen... ich weiß nicht ob ich ihn/sie ausgelacht hätte oder gleich verbal zusmmengefaltet hätte...

  9. #18
    Avatar von Leopard

    Registriert seit
    23.04.2010
    Beiträge
    589
    Das Treppensteigen und im Flur auf- und ab laufen ist völlig normal weil es die Geburt einleitet und leichter macht.

    Das ist weder eine unübliche noch falsche Methode.

  10. #19
    Avatar von chonburi

    Registriert seit
    26.02.2014
    Beiträge
    1.693
    Zitat Zitat von xander1977 Beitrag anzeigen
    Und du hast das zugelassen? Warum hast du nicht's gesagt?

    Also wenn ein Arzt/Krankenschwester zu meiner hochschwangeren Frau sagt, sie solle Treppensteigen... ich weiß nicht ob ich ihn/sie ausgelacht hätte oder gleich verbal zusmmengefaltet hätte...
    und ich bin mir nicht sicher ob Du das lediglich nur in der Theorie dem Krankenhauspersonal so gesagt haettest oder auch in der Praxis ......


    vermurkste PDA hat sich erst spaeter als solche herausgestellt ....

  11. #20
    Avatar von xander1977

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    1.151
    ...auch in der Praxis ;)

    Ich habe auch den Narkosearzt kurzerhand "austauschen" lassen, nachdem er beim dritten Ansatz die PDA nicht hinbekommen hat! Sein "Nachfolger" hat es auf Anhieb geschafft!

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sprachvisum besser in D oder Ö beantragen ?
    Von Steppke im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 23.03.09, 15:09
  2. Thai E-Pass in Deutschl. oder Thailand machen
    Von ohlahoppla1 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.01.08, 13:04
  3. In Deutschland oder Thailand heiraten?
    Von mikesch4ever im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 16.08.07, 00:49
  4. Heirat in Deutschland oder Thailand?..und die rechtlichen Fo
    Von Joe-Cheap-Charlie im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 16.10.05, 01:56
  5. Geldwechsel in Deutschland oder Thailand
    Von DST im Forum Treffpunkt
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 21.02.05, 14:36