Seite 4 von 23 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 221

Die Eheschließung mit einer Thai-Frau 2016

Erstellt von Royalty, 13.05.2016, 09:11 Uhr · 220 Antworten · 16.314 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von noritom

    Registriert seit
    15.02.2010
    Beiträge
    1.705
    Ja du meine Güte, wollt ihr jetzt das scheixx Thema Sinsod wieder aufmachen? Nur weil Freitag der 13. ist und Pfingsten vor der Tür steht??? Man, man, man...meine Herren!!

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von Motorcyclist

    Registriert seit
    06.04.2016
    Beiträge
    34
    Für ein Mädel vom Land ohne besondere Ausbildung sind 100k angemessen. Alles über 200k fällt in den Bereich Fantasie. Eine typische Mittelklassefamilie wird einige 100k erwarten, vermutlich aber nicht mehr als 500k.
    Da werden bis über 12.000 € abgedrückt , im ernst ???

    Kommt man sich da nicht vor wie auf dem Sklavenmarkt ?!

    Ich wollte aber eine richtige Frau und keine Gekaufte .......

  4. #33
    Avatar von jage0101

    Registriert seit
    08.04.2012
    Beiträge
    967
    Zitat Zitat von Motorcyclist Beitrag anzeigen
    Da werden bis über 12.000 € abgedrückt , im ernst ???

    Kommt man sich da nicht vor wie auf dem Sklavenmarkt ?!

    Ich wollte aber eine richtige Frau und keine Gekaufte .......
    Vielleicht eine brauchbare Seite, um das etwas besser zu verstehen: Brautgeld in Thailand

  5. #34
    Avatar von nidda

    Registriert seit
    14.08.2010
    Beiträge
    371
    Jetzt wo das Thema

    Die Eheschließung mit einer Thai-Frau 2016

    schon steht, moechte ich auch noch ein paar Dinge wissen, denn wir wollen dieses Jahr ebenfalls in Thailand heiraten.

    Welche Dokumente werden denn meinerseits benoetigt, und kennt jemand eine Behoerde die das ohne Ehefaehigkeitszeugnis macht?



  6. #35
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.486
    Zitat Zitat von Motorcyclist Beitrag anzeigen
    Hallo noritom



    Viele Frauen in dieser Altersgruppe sind bzw. waren zwar "verheiratet" aber eben nur rein buddhistisch und das zählt offiziell nicht !

    .
    wo hast den die Binsenweisheit her?

  7. #36
    Avatar von jage0101

    Registriert seit
    08.04.2012
    Beiträge
    967
    Zitat Zitat von nidda Beitrag anzeigen
    Jetzt wo das Thema

    Die Eheschließung mit einer Thai-Frau 2016

    schon steht, moechte ich auch noch ein paar Dinge wissen, denn wir wollen dieses Jahr ebenfalls in Thailand heiraten.

    Welche Dokumente werden denn meinerseits benoetigt, und kennt jemand eine Behoerde die das ohne Ehefaehigkeitszeugnis macht?


    Wenn Du legal verheiratet sein möchtest, dann brauchst Du ein Ehefähigkeitszeugnis. Als Deutscher ist das banal, wenn Du nicht verheiratet bist.
    Alles was Du wissen musst, findest Du hier: http://www.thailaendisch.de/

  8. #37
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.486
    Zitat Zitat von Motorcyclist Beitrag anzeigen
    Da werden bis über 12.000 € abgedrückt , im ernst ???

    Kommt man sich da nicht vor wie auf dem Sklavenmarkt ?!

    Ich wollte aber eine richtige Frau und keine Gekaufte .......
    Sinsod ist sehr wohl üblich in Thailand,ist halt von nicht überall ,und bei den wohlhabenden Familien geht's da um ganz schöne Summen.

    das sind aber Kreise ,in die ein Qualitätstourist, der seine Frau auf der Bank kennenlernt sowie so nie hinkommt.

  9. #38
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.486
    Zitat Zitat von Motorcyclist Beitrag anzeigen

    Ich habe meiner Frau bzw. deren Mutter nur unmissverständlich klar gemacht dass ich monatelangen Stress und auch schon tausende Euro investiert habe damit die Heirat in DE überhaupt zustande kommt und ich absolut keinen Nerv mehr habe für weiteren (unnötigen) Schickimicki .......
    genau sehe ich auch so, Hauptsache endlich ne Frau!!

  10. #39
    Avatar von jage0101

    Registriert seit
    08.04.2012
    Beiträge
    967
    Zitat Zitat von Motorcyclist Beitrag anzeigen
    Ich wollte aber eine richtige Frau und keine Gekaufte .......
    In irgendeiner Form wirst Du Dein Geld - unabhängig von der Nationalität der Frau - schon loswerden, keine Sorge.
    Wenn nicht beim Sinsod, dann eben bei anderen Gelegenheiten

  11. #40
    Avatar von noritom

    Registriert seit
    15.02.2010
    Beiträge
    1.705
    Eines ist sicher, wer sich heute "eine Thai" kauft, ist genauso arm dran wie vor ........Jahren.

    Wenn schon jemand fragen muss, was ne Hochzeit kostet.....und dann noch die Ware nach Germoney bringen.....ne ne ne, wat dat kostet.....

Seite 4 von 23 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie lebt es sich in Dtl. mit einer Thai-Frau?
    Von ling im Forum Treffpunkt
    Antworten: 239
    Letzter Beitrag: 11.11.13, 19:11
  2. Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 24.01.09, 20:53
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.09.08, 23:01
  4. 10 Gebote zum Umgang mit einer Thai-Lady
    Von mehling im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 88
    Letzter Beitrag: 15.10.03, 01:38
  5. Kann man mit einer Thai glücklich werden?
    Von Torsten im Forum Treffpunkt
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 03.01.02, 22:53