Seite 19 von 23 ErsteErste ... 91718192021 ... LetzteLetzte
Ergebnis 181 bis 190 von 221

Die Eheschließung mit einer Thai-Frau 2016

Erstellt von Royalty, 13.05.2016, 09:11 Uhr · 220 Antworten · 16.299 Aufrufe

  1. #181
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781
    Zitat Zitat von papa Beitrag anzeigen
    Bei der eigentlichen Zeremonie musst du einige Handlungen absolvieren, die alle irgendeine Bedeutung haben, die du nicht kennst.
    Welche Handlungen? Und warum sollte er die nicht kennen? Ist die Verlobte taubstumm?

  2.  
    Anzeige
  3. #182
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Da ist es reichlich vermessen, von einer Familie auf 10 Millionen Thailänder zu schließen.
    2 Chak. Und der Unterschied zu den Ureinwohnern ist aus meiner Sicht signifikant.

  4. #183
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781
    Zitat Zitat von Chumpae Beitrag anzeigen
    Ich kenne Einige inkl. der Meinigen,die sich hier eher besser fühlen
    Ja, das ist auf Nachfrage unter den in Deutschland lebenden Thaifrauen absolut konsens.

  5. #184
    Avatar von berti

    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    3.880
    Zitat Zitat von Chumpae Beitrag anzeigen
    Wie meinst Du das jetzt genau ? Eingriff hinten ?- von der Seite hab ich das noch gar nicht betrachtet,könnte aber was dran sein
    korrekt heißt "Eingriff hinten" eigentlich "Einschub...", das nur zur Definition

  6. #185
    Avatar von berti

    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    3.880
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Selbst Tür aufhalten oder beim verladen eines Tisches mit anpacken, kann schon mittleres Ungemach verursachen
    das kannst Du laut sagen! einmal war ich einer Bekannten beim Einstieg ins Auto behilflich u. öffnete die Tür erst u. hielt sie dann noch auf bis die Frau sich drinnen arrangiert hatte. Das hält mir meine Anvertraute nach nunmehr 8 !! Jahren gelegentlich noch vor. Erläuternd muß ich hinzufügen, daß meine Frau nie in DACH lebte u. deshalb überhaupt keinen Bezug zu großen Teilen dortigen Sozialverhaltens hat

  7. #186
    Avatar von xander1977

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    1.151
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Da muss der Ehemann weder etwas verhindern, noch sie einführen. Vernünftige Frauen wollen von sich aus mit diesen zwielichtigen Kreisen nichts zu tun haben. Auf die trifft man dann nur bei Tempelfesten.
    Ja, das stimmt! Meine Frau will gar nicht's wissen von den "Thai-Treffen" hier in der Stadt und Umgebung!

    Selbst bei den Tempelfesten knüpft sie keine "neuen" Bekannschaften (wir haben zwar einen Tempel in der direkten Nähe, da dieser aber von Dhammakaya geführt wird, verweigert sie sogar heute den Besuch dieses Tempels!).

  8. #187
    Avatar von Royalty

    Registriert seit
    13.05.2016
    Beiträge
    116
    Aber wenn man schon weis, was in bestimmten Kreisen so abgeht, muss ich ja nicht unbedingt dort hingehen, wenn es mir nicht passt. Das meine ich eigentlich mit dem "in Bekanntenkreis einführen".

  9. #188
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.495
    Zitat Zitat von Volker M. aus HH. Beitrag anzeigen
    2 Chak. Und der Unterschied zu den Ureinwohnern ist aus meiner Sicht signifikant.
    Ich konnte da bisher keinen so großen Unterschied feststellen, und meine Frau hat sowohl hier, als auch in Bangkok enge chinesischstämmige Freundinnen.

  10. #189
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Ich konnte da bisher keinen so großen Unterschied feststellen, und meine Frau hat sowohl hier, als auch in Bangkok enge chinesischstämmige Freundinnen.
    Man sollte sicher nicht verallgemeinern. Aber die Mehrheit der Thai-Chinesen sind schon erfolgsorientiert.
    Wobei das bei den Juengeren nicht mehr so ausgepraegt ist. Sieht man z. B. an Kosa Hotel.

  11. #190
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.454
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Ja, Hunde die bellen (und spielen) beißen nicht. Aber genau das wissen manche Thailänderinnen erst mal nicht.

    Selbst Tür aufhalten oder beim verladen eines Tisches mit anpacken, kann schon mittleres Ungemach verursachen.

    Einmal wollte mir jemand mal eine spitze Schere in den Bauch rammen. Der Angriff kam unversehens und mit ungeahnter Wucht.

    Auch wenn mir heutzutage eine derartige Gefahr eher nicht mehr droht, wird man bei mir zu Hause kaum einen spitzen gefährlichen Gegenstand in Griffweite finden.
    wundert mich, mit welchen Leuten manche sich umgeben.

Seite 19 von 23 ErsteErste ... 91718192021 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie lebt es sich in Dtl. mit einer Thai-Frau?
    Von ling im Forum Treffpunkt
    Antworten: 239
    Letzter Beitrag: 11.11.13, 19:11
  2. Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 24.01.09, 20:53
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.09.08, 23:01
  4. 10 Gebote zum Umgang mit einer Thai-Lady
    Von mehling im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 88
    Letzter Beitrag: 15.10.03, 01:38
  5. Kann man mit einer Thai glücklich werden?
    Von Torsten im Forum Treffpunkt
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 03.01.02, 22:53