Seite 18 von 23 ErsteErste ... 81617181920 ... LetzteLetzte
Ergebnis 171 bis 180 von 221

Die Eheschließung mit einer Thai-Frau 2016

Erstellt von Royalty, 13.05.2016, 09:11 Uhr · 220 Antworten · 16.273 Aufrufe

  1. #171
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    5.736
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Ich habe meine Thai auf Bodenhaltung umerzogen.

    ....so in der Art freilaufende Hühner-joooh dat isses !!!

  2.  
    Anzeige
  3. #172
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    5.736
    Zitat Zitat von Royalty Beitrag anzeigen
    ...........
    Das sind doch alles vernünftige und verständliche Ansätze und dann wird das auch was. Wir hatten damals (22 Jahren)gar nicht die Möglichkeit mit Chatten und so-wir hatten genau 3 Monate Zeit uns zu finden. Anfänglich gab es sicherlich einige Probleme, welche meistens in Verständigungsproblemen bestanden.Und ich hab es ja schon oft geäußert, daß ich mächtig stolz auf meine Frau mit ihrer nur 4-jährigen schulischen Bildung bin und respektiere mit Hochachtung was sie seitdem bis in die Gegenwart geleistet hat. Wir sind quasi wie Latsch und Bommel.
    Die Fragen der anderen Kultur(Mentalität)könnte problematisch werden, die klimatischen Bedingungen eher nicht. Ich kenne Einige inkl. der Meinigen,die sich hier eher besser fühlen und je nachdem wo ihr wohnt dürfte es sicherlich kein Problem sein ihr die benötigten Waren zu besorgen.Wenn dann noch die eine oder andere Freundin da ist hilft das auch. Allerdings kann ein thail. Freundeskreis auch nach hinten losgehen,bin deshalb froh, das meine Frau damals sich dezent zurückgezogen hat nachdem sie mitbekommen hat, welchen Nagel man sich da auch einlatschen kann.

  4. #173
    Avatar von Royalty

    Registriert seit
    13.05.2016
    Beiträge
    116
    Das der Kontakt zu anderen Thailänderinnen nach hinten los gehen kann, habe ich bei uns am Ort schon gesehen. Ein Bekannter, der mit einer thailändischen Frau verheiratet ist, hat nach einem Jahr Ehe nun das Problem, dass seine Frau mit thailändischen Freundinnen 3-4 mal die Woche zum Kartenspielen fährt (nicht gerade um die Ecke, teilweise bis Holland) und horrende Summen an Geld verspielt. Leider hat er nicht frühzeitig die Notbremse gezogen... so dass er jetzt sehr schwer sein dürfte, dieses "Kartenspielen" zu unterbinden.

    Ich werde meine Freundin auf jeden Fall nicht in diesen "Bekanntenkreis" einführen.

  5. #174
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.492
    Zitat Zitat von Royalty Beitrag anzeigen
    Das der Kontakt zu anderen Thailänderinnen nach hinten los gehen kann, habe ich bei uns am Ort schon gesehen. Ein Bekannter, der mit einer thailändischen Frau verheiratet ist, hat nach einem Jahr Ehe nun das Problem, dass seine Frau mit thailändischen Freundinnen 3-4 mal die Woche zum Kartenspielen fährt (nicht gerade um die Ecke, teilweise bis Holland) und horrende Summen an Geld verspielt. Leider hat er nicht frühzeitig die Notbremse gezogen... so dass er jetzt sehr schwer sein dürfte, dieses "Kartenspielen" zu unterbinden.

    Ich werde meine Freundin auf jeden Fall nicht in diesen "Bekanntenkreis" einführen.
    Da muss der Ehemann weder etwas verhindern, noch sie einführen. Vernünftige Frauen wollen von sich aus mit diesen zwielichtigen Kreisen nichts zu tun haben. Auf die trifft man dann nur bei Tempelfesten.

  6. #175
    Avatar von Royalty

    Registriert seit
    13.05.2016
    Beiträge
    116
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Da muss der Ehemann weder etwas verhindern, noch sie einführen. Vernünftige Frauen wollen von sich aus mit diesen zwielichtigen Kreisen nichts zu tun haben. Auf die trifft man dann nur bei Tempelfesten.
    Keine Ahnung. Soweit bin ich ja bis jetzt noch nicht. Wenn wir geheiratet haben und sie dann hier lebt, werden sich viele Dinge erst zeigen. Obs gut geht, werde ich sehen. Ich muss aber auch nicht von Anfang an immer das Schlimmste denken...

  7. #176
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.710
    abend royality.nur du alleine kennst deine freundin. und nur du alleine weisst was du machst, und nicht die,die dir hier gute ratschläge geben wollen.gerade diese member sind oftmals 2 oder 3x geschieden.

  8. #177
    Avatar von papa

    Registriert seit
    25.06.2012
    Beiträge
    1.014
    Royalty, im Foren wie diesem hier kriegt man halt immer einen ungefilterten Querschnitt und muss sich aus dem Kaleidoskop an Informationen selber eine Meinung bilden.

    Was die buddhistische Hochzeit angeht, das ist auf dem Dorf eine ganz nette und entspannte Angelegenheit. Mit 1000 Euro gibst du genug Geld aus, mit 2000 ist auf dem Dorf schon eine Prunkhochzeit machbar. Ich hatte damals ca. 700 Euro bewilligt und bin damit im Einklang. Meine Frau hat mir erzählt, dass die Dorfbewohner in großem Stil gutes Fleisch, anstatt es zu braten und zu essen, nach Hause geschleppt haben. Da bin ich froh, dass ich keine teurere Feier finanziert habe.

    Bei der eigentlichen Zeremonie musst du einige Handlungen absolvieren, die alle irgendeine Bedeutung haben, die du nicht kennst. Du solltest also deiner Freundin und ihren Eltern vorher klar machen, dass du zwar mitspielst, es aber eben nur Show ist und du keine Verpflichtungen aus dieser Zeremonie akzeptieren kannst, weil du eben gar nicht weißt, wozu du dich da verpflichten würdest. Die Thais wissen das zwar auch, aber eine freundschaftliche Klarstellung kann nicht schaden. Besonders eine abschließende Verbeugung vor den Eltern solltest du dir gut überlegen - die ist das Symbol dafür, dass du fortan die Eltern als Familienoberhäupter akzeptierst ☺

  9. #178
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.240
    achte auf die mögliche Eifersucht. Das war bei meiner Frau am Anfang erschreckend. Sie kannte die für sie provokant erscheinende freche Art deutscher Frauen nicht.

    Keine Thai aus ihrem Bekanntenkreis würde z.B. einfach bei mir ins Haus gehen und sich mit mir über längerer Zeit allein beschäftigen ohne zu wissen das meine Frau in den nächsten Minuten nach Hause kommt. Deutsche haben damit kein Problem und nehmen Dich in den Arm, laufen 5exy herum und reizen und balzen ohne sich viel dabei zu denken.

    Ich hatte und habe auch noch Freundinnen mit denen ich geschlafen habe oder sogar zusammen gewohnt habe, das scheint in Thailand
    absolut nicht üblich zu sein und war meiner Frau äußerst suspekt.

  10. #179
    Avatar von Hans.K

    Registriert seit
    15.08.2010
    Beiträge
    2.317
    rolf2, da hast du wahre Dinge angesprochen, die anfänglichen Probleme dieser Art, hatte ich schon vollkommend vergessen/verdrängt. Dennoch sind diese Sachen sehr relevant! Am Anfang wird fast jedes weibliche Wesen des Umfelds als potentielle Nebenbuhlerin angesehen. Eine Ex nimmt noch eine gravierendere Stelle ein, falls vorhanden und noch Kontakt gepflegt wird, auch wenn dieser Kontakt nichts mehr mit einer Herzensangelegenheit zu tun hat. Thais sehen und denken hier völlig anders, da es so etwas in Thailand nicht gibt/undenkbar ist.

    Welche dramatischen Situationen daraus entstehen können, kann sich ein Unwissender nicht im schlimmsten Albtraum vorstellen.

  11. #180
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.938
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    achte auf die mögliche Eifersucht. Das war bei meiner Frau am Anfang erschreckend. Sie kannte die für sie provokant erscheinende freche Art deutscher Frauen nicht.
    Keine Thai aus ihrem Bekanntenkreis würde z.B. einfach bei mir ins Haus gehen und sich mit mir über längerer Zeit allein beschäftigen ohne zu wissen das meine Frau in den nächsten Minuten nach Hause kommt. Deutsche haben damit kein Problem und nehmen Dich in den Arm, laufen 5exy herum und reizen und balzen ohne sich viel dabei zu denken ...
    Ja, Hunde die bellen (und spielen) beißen nicht. Aber genau das wissen manche Thailänderinnen erst mal nicht.

    Selbst Tür aufhalten oder beim verladen eines Tisches mit anpacken, kann schon mittleres Ungemach verursachen.

    Einmal wollte mir jemand mal eine spitze Schere in den Bauch rammen. Der Angriff kam unversehens und mit ungeahnter Wucht.

    Auch wenn mir heutzutage eine derartige Gefahr eher nicht mehr droht, wird man bei mir zu Hause kaum einen spitzen gefährlichen Gegenstand in Griffweite finden.

Seite 18 von 23 ErsteErste ... 81617181920 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie lebt es sich in Dtl. mit einer Thai-Frau?
    Von ling im Forum Treffpunkt
    Antworten: 239
    Letzter Beitrag: 11.11.13, 19:11
  2. Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 24.01.09, 20:53
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.09.08, 23:01
  4. 10 Gebote zum Umgang mit einer Thai-Lady
    Von mehling im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 88
    Letzter Beitrag: 15.10.03, 01:38
  5. Kann man mit einer Thai glücklich werden?
    Von Torsten im Forum Treffpunkt
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 03.01.02, 22:53