Seite 10 von 23 ErsteErste ... 8910111220 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 221

Die Eheschließung mit einer Thai-Frau 2016

Erstellt von Royalty, 13.05.2016, 09:11 Uhr · 220 Antworten · 16.303 Aufrufe

  1. #91
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.453
    Zitat Zitat von Royalty Beitrag anzeigen
    Ich kenne meine Freundin rund ein Jahr. Seit dem führen wir eine sehr intensive Fernbeziehung, wobei wir mindestens 4-5 am Tag telefonieren und auch noch chatten. Ich habe Sie des Öfteren besucht und kennen gelernt habe ich Sie, als ich mir im Thailand eine Brille gekauft habe. Sie ist nämlich Managerin in diesem Shop.

    Bei dem letzten Besuch im März 2016 haben wir das Thema "Heirat" erstmals angesprochen. Ich hab mir bis dahin auch keine großen Gedanken gemacht, weil alles ja noch recht weit weg lag. Nun ist es aber so, dass wir uns zu diesem Schritt entschlossen haben.

    Folge: Ich lerne nun, nach einem Jahr, Ihre Eltern kennen. Und so war ich dann auch gezwungen, mich mal mit dem Thema "Hochzeit" auseinander zu setzen. Und da meine Freundin mir schon gesagt hat, dass sie gern buddhistisch Heiraten möchte, war auch hier eine intensive Internetrecherche notwendig. So dass ich dann im Endeffekt hier auf das Forum gestossen bin.

    Ich weis nicht, warum man hier jedem Neuling gleich unterstellt, er hätte seine Freundin noch nie gesehen. Aber scheint so, das auch in solchen Foren wie dieses hier ein gewisses Maß an Vorurteilen durchaus herrscht.
    es war keine Unterstellung, sondern im Konjunktiv gesetzt. Warum ? weil Infos fehlten, die es von Haus aus erklärten. Und ohne solchen es durchaus so sein kann. Was glaubst du?

    Manager ist in Thailand nicht das Gleiche wie Manager in Deutschland. Jeder kann sich Manager nennen, auch der Klotyp, der die Schultern während des Pinkelns massiert.

    Buddhistische Heirat. Ich habe vor 12 Jahren im Waldtempel buddhistisch eine Thailänderin geheiratet. Der Abt ist ein Onkel. Es waren eine Handvoll Leute da, da ich das nicht an die grosse Glocke hängen wollte. Ich wusste nicht, daß es etwas kostet. Ich war vorher schon 18 Jahre in Thailand und Heiraten war bislang kein Thema. Niemand sprach von irgendwelchen Kosten. Erst im letzten Jahr habe ich erfahren, daß meine Schwiegereltern alles bezahlten.
    Dazu: es war zwar nicht im Isaan, aber wie du siehst gibt es auch sowas. Party machten wir aber keine. Null Bock auf unnötige Action.

  2.  
    Anzeige
  3. #92
    Avatar von Hans.K

    Registriert seit
    15.08.2010
    Beiträge
    2.320
    Sie ist nämlich Managerin in diesem Shop Royality
    Gerade diese Aussage, lässt leider manche Leute zweifeln, auch wenn es der Tatsache entspricht. Das ging mir nicht anders, da meine Frau bei der Siam Commercial Bank in recht guter Position gearbeitet hatte. Ihre Kariere musste sie trotzdem in Deutschland bei fast Null neu starten, aber sie hat es geschafft. Wenn deine Frau eine Kämpferin ist und die Thaikreise nicht so sehr braucht, wird sie es ebenfalls schaffen, denn die Thai- Community an sich, bringt nur Unsinn an den Tag.


    Von daher mein Rat, erst gute Sprachschule (gute Schule kostet)und Anfängerjob sowie viel Einsatz und Verständnis von dir.
    PS: zur damaligen Zeit war es mir finanziell nicht möglich eine traditionelle Hochzeit im Dorf zu veranstalten. Später war es ihr auch nicht mehr so wichtig und von daher haben wir es ganz sein lassen. Unterstützt haben wir ihre kleine Familie von Anfang an und das, auch bis heute.

    Bei weitern Fragen kannst du mir gerne eine PM mit deiner Telefonnummer schicken.


    Gruß Hans

  4. #93
    Avatar von Ironman

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.083
    Zitat Zitat von Royalty Beitrag anzeigen
    Normaler Job, normales Leben... hoffe, dass Sie das auch wirklich versteht.
    Das kann Sie aus ihrer Perspektive heraus leider nicht wissen. Diese Erkenntnis kommt meistens erst wenn man am eigenen Leib erfährt was der Lebensstandard hier in Deutschland kostet.

    Aber mach dir mal nicht zuviel Gedanken, das wird schon klappen

  5. #94
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.453
    kaum spricht man neutral vom Issan, ist schon wieder jene Fraktion beleidigt, die von der Frau am Nasenring (metaphorisch) in diese Einöde hingezogen wurde. Wehe man erwähnt Wasserbüffel und Blaudach.

    Und wehe man erwähnt die Tumbleweeds, jene Büsche, die in der kargen, trockenen Savanne vom Wind hin- und hergeblasen werden. Die einzige Abwechslung vor dem letzen Haus des Dorfs in der Trockensteppe. Abgesehen vom Knarren eines Fensterladens in der Ferne. Wobei dann irgendwann mal auch eine Mundharmonika in der Ferne zu hören sein wird.

  6. #95
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.667
    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen
    kaum spricht man neutral vom Issan, ist schon wieder jene Fraktion beleidigt, die von der Frau am Nasenring (metaphorisch) in diese Einöde hingezogen wurde. Wehe man erwähnt Wasserbüffel und Blaudach.

    Und wehe man erwähnt die Tumbleweeds, jene Büsche, die in der kargen, trockenen Savanne vom Wind hin- und hergeblasen werden. Die einzige Abwechslung vor dem letzen Haus des Dorfs in der Trockensteppe. Abgesehen vom Knarren eines Fensterladens in der Ferne. Wobei dann irgendwann mal auch eine Mundharmonika in der Ferne zu hören sein wird.
    Jetzt weiß ich an was mich deine wiederkehrenden Sätze erinnern!

    Du hast zuviel den Film 'Spiel mir das Lied vom Tod' gesehen.



    Aber laß mal, leb Du auf deinem Farang Island namens Koh Samui und glaube das ist Thailand.

  7. #96
    Avatar von Hans.K

    Registriert seit
    15.08.2010
    Beiträge
    2.320
    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen
    #82 erstaunlich. Jemand, den man nicht kennt, soll seine eventuell Zukünftige, die noch nie in D war, einen miesen, schlecht bezahlten Job machen lassen um voraussichtliche Spannungen daheim zu vermeiden, und einen Bettel, in Relation zur erforderlichen Leistung, im untersten Jobsegment, dazu verdienen um das Selbstbewusstsein zu steigern.

    erstaunlich, in der Tat
    @benni, was denkst du denn heute was auf dem Arbeitsmarkt los ist? Du glaubst gar nicht wie viele gut ausgebildete Menschen (dazu mit hervorragenden Sprachkenntnissen) heute im Niedriglohnsektor arbeiten müssen, um doch mal Glück zu haben, wieder auf-beziehungsweise wieder einzusteigen! Sorry, ich denke, da fehlen dir die Erfahrungswerte!


    Meiner Gattin waren die neuen Erfahrungswerte, oder die einer für sie fremden Welt, wichtiger als der schnöde Mammon oder sonst etwas. Klar, man darf sich nicht auf den in Thailand erworbenen Erdbeeren ausruhen. Ein Zu-oder Umstand, den viele nicht ertragen können oder wollen.


    Ihr Leitspruch war immer erst wieder neu zu Lernen um später ihre Ruhe zu haben. Ihr Ziel hat sie erreicht.

  8. #97
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.711
    von der Frau am Nasenring (metaphorisch) in diese Einöde hingezogen wurde.

    abend benni, denke mal an deinen beitrag nr 11 operation germany ! da wurde x-pat gefragt wo er in deutschland hinziehen würde. deine antwort war: er wird doch wissen wohin er zieht! meistens dorthin von wo man kam.

  9. #98
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.667
    Wobei zu berücksichtigen ist, das der Integrationskurs (660 Std; 5 Tage/Woche) die Möglichkeit einer Arbeit, zumindest solange der Kurs geht stark eingeschränkt ist.

  10. #99
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.453
    Zitat Zitat von KKC Beitrag anzeigen
    Jetzt weiß ich an was mich deine wiederkehrenden Sätze erinnern!

    Du hast zuviel den Film 'Spiel mir das Lied vom Tod' gesehen.



    Aber laß mal, leb Du auf deinem Farang Island namens Koh Samui und glaube das ist Thailand.
    nach Jahren endlich geschnallt

    tja, so ist das nun mal bei euch. Das Heulen des Winds, der Isaanstrohhut am Haupt, der sich langsam füllt, Tropfen für Tropfen, über Stunden, die Fliegen im Gesicht, schon lange egal & normal, das Knarren eines herabhängenden Fensterflügels, in der Ferne, die Tumbleweeds, in der kargen Heisssteppe, vorm allerletzten Häuschen der Zivilisation in Nong Bua Lamphu, offen nach allen Seiten, durch das der Wind leicht rauscht, niemand anderer zu sehen, am staubtrockenen Erdweg, und auch niemand woanders, niemand, nie & niemand, wie lange schon? sind es Monate?
    Und wenn dann nach Jahren der Stille, der Tumbleweeds, der Tropfen am Hut ... zunächst, leise eine Mundharmonika zu hören ist, dann beginnt der zweite Abschnitt kompletter Abkopplung zum Rest der Welt.

  11. #100
    Avatar von noritom

    Registriert seit
    15.02.2010
    Beiträge
    1.705
    Ich habe die Erfahrung gemacht, dass es extrem wichtig ist, seiner Frau mit Ankunft in Deutschland sofort eine feste, geordnete Struktur (Tagesablauf) einzurichten. Da zählt auf jeden Fall der Integrationskurs dazu. Auch den Haushalt auf die Reihe zu bekommen (natürlich mit tatkräftiger Unterstützung), alleine Einkaufen, EC-Karte, Fortbewegungsmittel - auch wenn es am Anfang nur ein Fahrrad ist.

    Dann die Jobsuche, die sich, egal welche Ausbildung/Vorkenntnis die Frau aus Thailand mitbringt, als extrem schwierig erweisen kann und meistens bei einem 450 Euro/Job startet.

    Wenn dann alles optimal läuft, wird eine feste Anstellung (aber erst nach Jahren) daraus.

    Also alles nicht ganz so einfach, aber mit festem Willen (von beiden) durchaus machbar.

    Es ist halt ein kleines Abenteuer und für die Ehefrau (die dann irgendwann auch Heimweh entwickelt) die größere Anstrengung.

Seite 10 von 23 ErsteErste ... 8910111220 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie lebt es sich in Dtl. mit einer Thai-Frau?
    Von ling im Forum Treffpunkt
    Antworten: 239
    Letzter Beitrag: 11.11.13, 19:11
  2. Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 24.01.09, 20:53
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.09.08, 23:01
  4. 10 Gebote zum Umgang mit einer Thai-Lady
    Von mehling im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 88
    Letzter Beitrag: 15.10.03, 01:38
  5. Kann man mit einer Thai glücklich werden?
    Von Torsten im Forum Treffpunkt
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 03.01.02, 22:53