Seite 1 von 23 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 221

Die Eheschließung mit einer Thai-Frau 2016

Erstellt von Royalty, 13.05.2016, 09:11 Uhr · 220 Antworten · 16.283 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Royalty

    Registriert seit
    13.05.2016
    Beiträge
    116

    Die Eheschließung mit einer Thai-Frau 2016

    Hallo,
    ich bin auf der Suche nach ein paar Informationen zum Thema "Eheschließung mit einer thailändischen Frau" auf dieses Forum gestoßen und möchte hier nun das Thema "Eheschließung" neu aufrollen.

    In vielen Forum habe ich so einiges Über das Thema erfahren, doch leider sind viele Beiträge nicht gerade objektiv verfasst. Da gibt es dann die Beiträge, die ach soooo positiv über die Eheschließung mit einer thailändischen Frau berichten. Andere wiederum sind so negativ verfasst, dass man sich schon überlegt, lieber von einer Eheschließung abzusehen.

    ich gehe einfach mal, wie üblich, davon aus, dass die Wahrheit wieder irgendwo in der Mitte zu finden ist.

    Was möchte ich eigentlich genau wissen?

    Also, das ist ganz einfach. Ich möchte meine jetzige, thailändische Freundin heiraten. Und hierzu möchte ich einfach mal die grundlegenden Themen abgeklärt haben, die in 2016 maßgeblich sind. Denn ich habe viele Berichte gelesen, wobei diese dann recht alt und ich denke dann auch nicht mehr aktuell sind bzw. dem Zeitgeist entsprechen. Denn auch in Thailand dürften sich die Uhren mittlerweile etwas anders drehen.

    Natürlich spielt bei einer Hochzeit immer das Geld eine wichtige Rolle, nicht nur in Thailand. Und daher würde es mich interessieren, wie viel Geld ich für eine "durchschnittliche" Hochzeit in Isaan benötige.
    a) Höhe des Brautgeldes: Über dieses Thema liest man auch vieles und leider habe ich her gar keine Ahnung, was auf mich zukommt oder worauf ich mich einlassen soll/kann. Aus dem vielen, was ich gelesen habe, wird man dann auch nicht besonders schlau, da auch hier nicht "objektiv" berichtet wird. Ich will dieses Thema demnächst auch mit meiner Freundin besprechen, bevor wir das nächste mal Ihre Eltern wieder besuchen. Wäre schön, wenn ich hier dann etwas "objektivere" Meinungen bekomme.
    b) Kosten für Brautschmuck
    c) Hochzeitskleidung (leihen/kaufen)
    d) Kosten für die Party

    Die Standesamtliche Trauung möchte ich in Deutschland durchführen.

    Kosten für das Heiratsvisum in Deutschland:
    a) Zertifikat Deutsch A1 vom Goethe-Institut (was kostet ein Sprachkurs?)
    b) Kosten für Übersetzungen der amtlichen Papiere
    c) Sonstige Kosten für die Eheschließung in Deutschland.

    Wäre schön, wenn ich hier dann auch einige "wertungsfreie" (also objektivere) Angaben bekomme.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Ironman

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.083
    Ich versuch mich mal kurz zu fassen:

    Das mit den Kosten ist nicht so einfach zu erklären. Am Einfachsten machst du das mit deiner Angebeteten aus.

    Zitat Zitat von Royalty Beitrag anzeigen
    a) Höhe des Brautgeldes: Über dieses Thema liest man auch vieles und leider habe ich her gar keine Ahnung, was auf mich zukommt oder worauf ich mich einlassen soll/kann. Aus dem vielen, was ich gelesen habe, wird man dann auch nicht besonders schlau, da auch hier nicht "objektiv" berichtet wird. Ich will dieses Thema demnächst auch mit meiner Freundin besprechen, bevor wir das nächste mal Ihre Eltern wieder besuchen. Wäre schön, wenn ich hier dann etwas "objektivere" Meinungen bekomme.
    b) Kosten für Brautschmuck
    c) Hochzeitskleidung (leihen/kaufen)
    d) Kosten für die Party
    a) Je nach Status der Frau und persönlichen Befindlichkeiten zwischen Nichts und mehreren Millionen Baht.
    b) Das was du ausgeben möchtest. Kannst du aber auch Leihen. (Ausser natürlich den Ehering)
    c) Siehe b).
    d) Siehe a) Ich gehe aber davon aus, das einige Leute aus dem Dorf kommen, also etwa 50.000 Baht - 200.000 Baht.

    Zitat Zitat von Royalty Beitrag anzeigen
    a) Zertifikat Deutsch A1 vom Goethe-Institut (was kostet ein Sprachkurs?)
    b) Kosten für Übersetzungen der amtlichen Papiere
    c) Sonstige Kosten für die Eheschließung in Deutschland.
    a) Den aktuellen Kurspreis kannst du nachfragen bei Bangkok - Welcome to the Goethe-Institut in Thailand - Goethe-Institut (Bedenke es kommen noch Unterhalts/Hotelkosten während des Kurses auf dich zu. Schick Sie nicht in der Pampa in die Schule das wird meistens deutlich teurer).
    b) und c) Kann ich dir nicht ganz genau sagen, aber ich glaube das waren unter 500.- Euro.

    Ich hoffe jetzt siehst du Klarer

  4. #3
    Avatar von Royalty

    Registriert seit
    13.05.2016
    Beiträge
    116
    a) Je nach Status der Frau und persönlichen Befindlichkeiten zwischen Nichts und mehreren Millionen Baht.
    Das habe ich auch gelesen. Aber was bedeutet "Status der Frau" und "persönliche Befindlichkeiten"? Status der Frau gehe ich mal vom Alter ect. aus. Meine Freundin ist 36 (ich bin 44 Jahre alt). Sie war nie verheiratet und hat auch keine Kinder. Sie arbeitet als Brillenverkäuferin in einer großen Kette.

    Persönliche Befindlichkeiten? kein Ahnung, was damit gemeint ist.

  5. #4
    Avatar von Motorcyclist

    Registriert seit
    06.04.2016
    Beiträge
    34
    Hallo Royalty

    bei mir sah es so aus (Heirat 2016) :

    a) Höhe des Brautgeldes:
    0,-€
    b) Kosten für Brautschmuck
    0,-€
    c) Hochzeitskleidung (leihen/kaufen)
    0,-€
    d) Kosten für die Party
    0,-€




    a) Zertifikat Deutsch A1 vom Goethe-Institut
    ca. 2800,-€ mit Unterkunft , Verpflegung , Lehrmittel , Prüfungen u.s.w......

    b) Kosten für Übersetzungen der amtlichen Papiere
    c) Sonstige Kosten für die Eheschließung in Deutschland.
    Für den restlichen Kram habe ich nochmal ca. 2000,-€ benötigt angefangen vom Reisepass 60,-€ bis zur zur Aufenthaltsgenehmigung 110,-€ ........

    MfG

  6. #5
    Avatar von xander1977

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    1.151
    Zitat Zitat von Royalty Beitrag anzeigen
    a) Zertifikat Deutsch A1 vom Goethe-Institut
    Zitat Zitat von Motorcyclist Beitrag anzeigen

    ca. 2800,-€ mit Unterkunft , Verpflegung , Lehrmittel , Prüfungen u.s.w......
    Öhm, wo hast denn deine Frau untergebracht? Im 4* Hotel?

    Ich muss nochmal in den Unterlagen kramen... aber ich komme nicht mal auf einen Bruchteil von deinen 2.800 €:

    Kurs A1.JPG

    Prüfung.JPG

    Quelle: http://www.goethe.de/ins/th/de/ban/lrn/ein/prs.html


    Unterkunft pro Monat Condo 5,500 ฿ + Nebenkosten 1,000 ฿ (Strom, Wasser, Gas, Internet)

    Zitat Zitat von Royalty Beitrag anzeigen
    b) Kosten für Übersetzungen der amtlichen Papiere
    - musst du selber suchen, habe ich in einem Thema hier bereits eingestellt

    Zitat Zitat von Royalty Beitrag anzeigen
    c) Sonstige Kosten für die Eheschließung in Deutschland.
    - wir haben in Thailand die Ehe registrieren lassen: ich weiß es nicht mehr 40 oder 80 ฿

  7. #6
    Avatar von xander1977

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    1.151
    Zitat Zitat von Motorcyclist Beitrag anzeigen
    vom Reisepass 60,-€
    der ePass kostet 1,200 ฿ keine 60 €

    1,200 ฿ entsprechen rund 30 €

  8. #7
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.258
    Brautgeld, das sogenannte Sinsod ist üblich (andere werden behaupten ist nicht üblich) + ein wenig Gold für die Braut etwa 1Baht, gerne mehr.

    Das richtet sich ein bißchen nach der Bedürftigkeit der Eltern und Deinen finanziellen Möglichkeiten und natürlich sehr stark auch nach den Vorstellungen Deiner Frau. Eine Variante zur Gesichtswahrung für alle ist die das man zur Hochzeit ein fettes Geldbündel für alle sichtbar präsentiert um es nach der Hochzeit wieder an sich zu nehmen. Also von nichts bis ne ganze Menge ist alles drin.

    Das ausstellen von erhaltenem Geld und Gold ist traditionell üblich und für alle Besucher der Hochzeit sichtbar.

    Ich persönlich habe vor über 20 Jahren 25.000B hingelegt, davon wurde dann die Party bezahlt an der das Dorf teilgenommen hat, ca 100
    Leute oder so, hab nicht gezählt.

  9. #8
    Avatar von jage0101

    Registriert seit
    08.04.2012
    Beiträge
    967
    Hallo,
    zu Deinen Fragen:
    a) üblicherweise abhängig vom Alter der Frau, Anzahl der Kinder, Vor-Ehen, Status etc. Ich habe meiner Frau vor Jahren etwas Gold geschenkt und Geld, von dem dann die Hochzeits-Party bezahlt wurde.
    b) Brautschmuck geliehen (da das Goldgeschenk nicht vor der Zeremonie angelegt wird)
    c) leihen, ist üblich im Isaan
    d) so viel Du willst und kannst. Kommt darauf an, wieviele Gäste, ob mit Musik und Bühne etc.
    Zu der standesamtlichen Trauung kann ich Dir nicht so viel sagen, da ich meine Frau in D kennengelernt habe, und deshalb die meisten Kosten entfielen.
    Nicht zu unterschätzen sind die Kosten für die Beglaubigung und Hin- und Her-Übersetzung der notwendigen Papiere.

  10. #9
    Avatar von Motorcyclist

    Registriert seit
    06.04.2016
    Beiträge
    34
    Hallo xander1977

    Öhm, wo hast denn deine Frau untergebracht? Im 4* Hotel?
    Der Lehrgang selbst kostet ca. 300,-€ pro Monat + 200,-€ für ein einfaches kleines Hotelzimmer mit Klimaanlage in BKK !

    Nur allein damit kommst du schon mal auf 1500,-€ für die 3 Monate !!!

    OHNE Mahlzeiten , Lehrmittel , Mopedtaxi zur Schule , Prüfungsgebühren und und und ..........

    MfG

  11. #10
    Avatar von jage0101

    Registriert seit
    08.04.2012
    Beiträge
    967
    Zitat Zitat von Royalty Beitrag anzeigen
    Das habe ich auch gelesen. Aber was bedeutet "Status der Frau" und "persönliche Befindlichkeiten"? Status der Frau gehe ich mal vom Alter ect. aus. Meine Freundin ist 36 (ich bin 44 Jahre alt). Sie war nie verheiratet und hat auch keine Kinder. Sie arbeitet als Brillenverkäuferin in einer großen Kette.
    Hmm, 36 und noch nie verheiratet? Seltsam. Status heißt dann auch: Wo wohnen die Eltern? Eigenes Haus? Grundstück(e)?

Seite 1 von 23 12311 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie lebt es sich in Dtl. mit einer Thai-Frau?
    Von ling im Forum Treffpunkt
    Antworten: 239
    Letzter Beitrag: 11.11.13, 19:11
  2. Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 24.01.09, 20:53
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.09.08, 23:01
  4. 10 Gebote zum Umgang mit einer Thai-Lady
    Von mehling im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 88
    Letzter Beitrag: 15.10.03, 01:38
  5. Kann man mit einer Thai glücklich werden?
    Von Torsten im Forum Treffpunkt
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 03.01.02, 22:53