Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 52

Die Bundesregierung lässt Integrationskurse finanziell aushungern

Erstellt von ChangNoi, 21.09.2010, 07:52 Uhr · 51 Antworten · 6.484 Aufrufe

  1. #21
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Zitat Zitat von wingman Beitrag anzeigen
    bis ich das entsprechende regelmässige einkommen nachweisen kann
    Wieviel musst Du denn nachweisen, wenn ich fragen darf?

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    verheiratete derzeit mindestens 40.000,- bath. bis zur rente dauert es noch einige jahre.

  4. #23
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Also 1000 Euro pro Monat?

    Und für ledige?

  5. #24
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von wingman Beitrag anzeigen
    verheiratete derzeit mindestens 40.000,- bath. bis zur rente dauert es noch einige jahre.
    Die 400.000 Baht scheinen mir da aber die einfachere Variante, als die 40.000 Bath mal x .......
    Aber bleiben wir doch in diesem Thread vielleicht einfach erstmal bei dem was in Deutschland laeuft.

  6. #25
    Avatar von nufi

    Registriert seit
    15.10.2010
    Beiträge
    114
    Hier scheinen wohl einige zu vergessen, dass thailändische Staatsangehörige nur einen Bruchteil vom ganzen Integrationschaos sind. Der Löwenanteil hat einfach keinen Bock. Mehr noch, sie verweigern sich oftmals nicht nur der deutschen Kultur sondern auch den deutschen Gesetzen. Am liebsten würde man die Gesetze des Korans einführen. Und da man nicht so wie in Thailand nach Herkunft entscheiden darf, trifft es dann alle.

  7. #26
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    Zitat Zitat von Bajok Tower Beitrag anzeigen
    Also 1000 Euro pro Monat?

    Und für ledige?
    80.000,- thb oder 800.000thb einmalig festgelegt.

  8. #27
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776
    Zitat Zitat von wingman Beitrag anzeigen
    80.000,- thb oder 800.000thb einmalig festgelegt.
    Obwohl mir das Thema gefällt, bitte beim ursprünglichem Topic bleiben.

  9. #28
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von nufi Beitrag anzeigen
    Hier scheinen wohl einige zu vergessen, dass thailändische Staatsangehörige nur einen Bruchteil vom ganzen Integrationschaos sind. ....
    Die mir letzte bekannte Zahl (Stichtag 31.12.2009) war der jaehrliche Zuzug von ca. 1.100 - 1.200 Thailaender.
    EDIT: 2009 waren es genau 1.325 mit der Begruendung "Ehegattennachzug".
    Der in der Regel zu einem Deutschen erfolgt.
    Die Wahrscheinlichkeit, dass diese zuziehenden Auslaender vom Staat alimentiert werden muessen, sollte ueberschaubar sein. *)

    Die "Zielgruppe" der Bundesregierung mit ihrer Symbolpolitik duerften also eher die Nachziehenden - und seit gestern nun wohl auch die schon hier lebenden Auslaender, so sie nicht schon im Besitz einer NE sind - zu Auslaendern sein.

    *) ich bin mir des Konjunktives bewusst

  10. #29
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Zitat Zitat von wingman Beitrag anzeigen
    80.000,- thb oder 800.000thb einmalig festgelegt.
    Moment mal, 800.000thb einmalig pro Jahr oder überhaupt nur einmal? Falls das letzte der Fall ist, dann kann ich im Prinzip auch nach Thailand auswandern.

  11. #30
    Avatar von nufi

    Registriert seit
    15.10.2010
    Beiträge
    114
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Die mir letzte bekannte Zahl (Stichtag 31.12.2009) war der jaehrliche Zuzug von ca. 1.100 - 1.200 Thailaender.
    EDIT: 2009 waren es genau 1.325 mit der Begruendung "Ehegattennachzug".
    Der in der Regel zu einem Deutschen erfolgt.
    Die Wahrscheinlichkeit, dass diese zuziehenden Auslaender vom Staat alimentiert werden muessen, sollte ueberschaubar sein. *)

    Die "Zielgruppe" der Bundesregierung mit ihrer Symbolpolitik duerften also eher die Nachziehenden - und seit gestern nun wohl auch die schon hier lebenden Auslaender, so sie nicht schon im Besitz einer NE sind - zu Auslaendern sein.

    *) ich bin mir des Konjunktives bewusst
    Und was meinst, was wohl alleine die Türken und der übrige Balkan pro Jahr an Landsleute rein holen? Ich habe dazu keine Zahlen, aber daneben dürfte die Zahl der Thais verschwindend klein sein.

Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sparpaket der deutschen Bundesregierung. Psychologische Aspekte.
    Von Bajok Tower im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 131
    Letzter Beitrag: 23.07.11, 06:20
  2. Der Kniefall der Bundesregierung vor der Pharmaindustrie!!
    Von Clemens im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 27.11.10, 07:47
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.11.10, 05:21
  4. Unilever lässt abtauchen
    Von DisainaM im Forum Thailand News
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.09.09, 00:59
  5. Ehe tut finanziell gut
    Von Joerg_N im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 23.06.05, 00:16