Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 42

Die andere Seite ......

Erstellt von strike, 05.03.2011, 11:30 Uhr · 41 Antworten · 5.680 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838
    da KAravanen von China nach Indien da vorbeikamen und bei den besonders hübschen und sanften Siamesinnen so eine Art SPA und Wellness zu erleben.
    wenn ich mich so richtig entsinne, war bei den Thailänderinnen bis zum Anfang des Jahrhunderts noch die "Fast" Glatze angesagt und sie galten überhaupt nicht als hübsch.

    Gruß Sunnyboy

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Gewalt in deutsch-thailändischer Ehe

    Rotenburg. Mit unschönen Szenen einer deutsch-thailändischen Ehe musste sich jetzt die Strafrichterin im Amtsgericht Rotenburg auseinandersetzen. Auf der Anklagebank saß ein 51-Jähriger. Die Staatsanwaltschaft Fulda warf ihm Körperverletzung und Bedrohung vor.

    Im Oktober vorigen Jahres soll er seine 42-jährige thailändische Ehefrau in der gemeinsamen Wohnung geschlagen und gedroht haben, sie umzubringen. Nach zwei Verhandlungsterminen sah das Gericht den Tatvorwurf als erwiesen an. Die Richterin verurteilte den 51-Jährigen zu drei Monaten Freiheitsstrafe auf Bewährung sowie 40 Stunden gemeinnütziger Arbeit.

    Der 51-Jährige, groß und von kräftiger Statur, stritt die Tat vehement ab. Nicht er habe seine Frau geschlagen, sondern umgekehrt: Sie habe sich auf ihn gestürzt und auf ihn eingeschlagen, als er schlafend im Bett lag. Er habe sich lediglich reflexartig gewehrt. Außerdem berichtete er, dass er zuvor in einer Gaststätte etwa zwei Liter Wein und einige Schnäpse getrunken hatte...

    weiter lesen: Rotenburg: Gewalt in der Ehe - 51-Jähriger wegen Körperverletzung vor Gericht - Kreisteil Rotenburg - Lokales - Nachrichten - HZ online

  4. #33
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    6.594
    Dort habe er mit ihr gestritten, sie als .... beschimpft und laut in die Runde gerufen, dass jeder für 50 Euro mit ihr 5ex haben könne.
    Ich muss schon sagen, das ist Niveau-Limbo der Schwergewichtsklasse. Alleine dafür, dass man es zulässt so tief zu sinken, gehört man bestraft.

    Es gibt natürlich auch bei Thaifrauen welche, wo man seine Kinderstube vergessen könnte. Da hatte ich mal eine mehrmonatige Beziehung zu einer, die log so plump und durchsichtig, dass ich eine zeitlang dachte: Das muss wahr sein.
    Nach jedem Satz sagte sie: "Odder wat?" Beim Gedanken an das " odder wat?" zuckt jetzt gerade meine rechte Hand, ich kann sie nur mühsam unter Kontrolle halten.

    Ich wollte sie nicht einfach rausschmeissen, ziemlich schnell fand sich aber ein Typ der Kategorie " Nix schön oder reich, aber have good Heart..." Der hat sie mir abgenommen, wie schön.

    Noch nie im Leben habe ich eine Frau geschlagen, und wenn die nicht, dann braucht keine Frau vor mir Angst zu haben.

  5. #34
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    Noch nie im Leben habe ich eine Frau geschlagen
    Sollte das eigentlich nicht Normalität sein?

  6. #35
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Bajok Tower Beitrag anzeigen
    Sollte das eigentlich nicht Normalität sein?
    Tja, was meinst Du wieviel Sozialarbeiter daheim und Frauenhaeuser leer bleiben koennten, wenn immer alles normal abliefe.
    Wobei es ja auch noch Ideologien, Kulturen gibt, die unser Verstaendnis und die Rechtssprechung zu diesem Thema ueberhaupt nicht teilen .....

    Um zum Ausgangspunkt zurueck zukommen:
    die thailaendische Botschaft hat die Familie darueber informiert, dass die Einaescherung 350.000 Baht koste und die Ueberfuehrung der Urne nach TH noch einmal 100.000 Baht.

    Ob dies so stimmt weiss ich nicht.
    Ich weiss aber, das selbst 45.000 Baht - also 10 Prozent dieser Summe - fuer die Familie unaufbringbar sind.

    Achtung! Ich schliesse nicht aus, dass die Familie Aussagen nicht versteht, nicht richtig interpretiert und falsche Zahlen verwendet.

  7. #36
    Avatar von eyeQ

    Registriert seit
    31.12.2010
    Beiträge
    705
    ganz schön teuer.... das einäschern.
    da kann sich ja keiner das sterben leisten!

    die rückführung biete ich der familie für 20 000THB an, soviel kostet ein Flugticket....was ich im gepäck habe....geht ja keinen was an :-)

    @ Alder kann ich mir vorstellen, das einen das Weib zu weissglut treiben kann.
    Dumpfbackige Lügen, da fühlt sich die eigene Inteligenz beleidigt.

    Denn gehst Du zum Weibe, vergiß die Peitsche nicht, habe vergessen von wem das Zitat war, Schiller glaube ich.

    Allerdings kein Weg, Gewalt.... macht man einfach nicht .....
    aber manchmal gehört wirklich alle WILLENSKRAFT dazu..... ich kenne diese Situationen auch.

  8. #37
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von eyeQ Beitrag anzeigen
    ...was ich im gepäck habe....geht ja keinen was an :-)
    So einfach ist das meines Wissens nicht.

    Ein guter Bekannter - den ich aber leider aktuell nicht erreiche - hatte sich bedauerlicherweise Mitte letzten Jahres (seine Frau verstarb sehr jung und wahnsinnig schnell an Krebs) mit der Thematik auseinandersetzen muessen.
    Da gab es meines Wissens einiges an Formalitaeten zu beachten, damit er die Urne im Gepaeck mitfuehren konnte.

    Ich selbst hoffe natuerlich, dass ich nie, niemals in die Situation komme, mir ueber derartige Regularien ernsthafte Gedanken machen zu muessen.

  9. #38
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    6.594
    Jetzt muss ich aber mal fragen:

    Wieso kostet eine Einäscherung knapp 10000€????

  10. #39
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    ... Wieso kostet eine Einäscherung knapp 10000€????
    Kann ich dir nicht beantworten.
    Es sind die Zahlen, die meiner Frau von der Familie genannt und angeblich von der thailaendischen Botschaft in Deutschland kommuniziert wurden.
    Deswegen mein Hinweis, dass ich die Zahlen nicht verifizieren kann.
    Zumal zu meinen Kernkompetenzen definitiv nicht das Bestattungsgeschaeft gehoert.

    Hier kann zu der Thematik ein anderer Member bestimmt mehr beitragen.

  11. #40
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    6.594
    Das sind eben die Merkwürdigkeiten, die bei solchen Geschichten immer auftauchen.

    Die 2500€ für die Überführung lasse ich mir noch gefallen, aber der Rest....?

    Ich habe keine Ahnung, was heutzutage Bestattungen kosten, aber das es nicht 10K für eine Einäscherung sein kann...

    Die Feuerbestattung - Urnenbeisetzung | Urnenbestattung | Kosten Preise Vergleich

    Mit Papierkram und Überführung schätze ich den Gesamtpreis auf höchstens 4000€

Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Andere Länder, andere Sitten
    Von Bajok Tower im Forum Touristik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.09.10, 21:47
  2. literatur seite
    Von bigchang im Forum Forum-Board
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.08.06, 10:47
  3. Andere Länder, andere Sitten?
    Von Armin im Forum Treffpunkt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.07.05, 17:37
  4. Beiträge pro Seite
    Von AndreasHH im Forum Forum-Board
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.02.03, 18:20
  5. Die andere Seite
    Von Udo im Forum Treffpunkt
    Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 01.03.02, 20:57