Seite 5 von 14 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 139

Die Alarmglocken schrillen...

Erstellt von symp, 03.09.2008, 07:02 Uhr · 138 Antworten · 12.077 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Freulein

    Registriert seit
    05.08.2008
    Beiträge
    209

    Re: Die Alarmglocken schrillen...

    Sind ja n Haufen Greenhorns unterwegs hier,
    Wat sachte der aelteste Bruder vor langer Zeit zu seiner noch aelteren Schwester die in Deutschland lebt. ..... schick deiner Familie kein Geld mehr, die werden schon nich verhungern.
    Heisst also, die solln arbeiten, so wie Er auch, und nich faul rumliegen. Der Aelteste iss auch nur ein Halbbruder von meine Freundin, sein Vadder war wohl Chinese.

    Fred

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Godefroi
    Avatar von Godefroi

    Re: Die Alarmglocken schrillen...

    Erstaunlich, was für Sorgen die einfache Mitteilung, dass der Grossvater im Krankenhaus liegt (augenscheinlich zunächst mal abgeschickt um mitzuteilen dass man sich deshalb nicht wie geplant treffen könne) auslöst :-)

    Immer vorausgesetzt der Threadstarter hat nicht irgendwelche Anhaltspunkte, dass Anlass zur Vorsicht besteht, sollte man eigentlich erstmal nachfragen wie´s dem Opa geht, gute Besserung wünschen und Verständnis dafür zeigen, dass man sich nicht treffen kann, oder? Wenn´s länger dauert, kann man vielleicht anbieten, auch ins Krankenhaus zu kommen, damit man sich wenigstens noch ein bisschen sehen kann.

    Ich glaube, dass hier im Forum auch gerne mal das von Barfrauen oft erlebte Ausnehmen mit einer in Thailand anscheinend allgemein recht verbreiteten Sichtweise hinsichtlich des Gebens und Nehmens in einen Topf geworfen wird.

    Nicht jede Bitte um Unterstützung und Geld ist ehrenrührig. Ich kennen einen recht gut verdienenden selbstständigen Familienvater, der immer wieder um Unterstützung angegangen, oder von dem es es innerfamiliär einfach erwartet wird, dass er dies oder jenes bezahlt, was er auch tut, auch wenn es ihm nicht immer so leicht fällt, wie die anderen vielleicht denken.

    Man sollte als Farang gut aufpassen, welche Haltung man zu diesen Dingen im Einzelfall einnimmt.

  4. #43
    Avatar von Pak10

    Registriert seit
    26.07.2008
    Beiträge
    616

    Re: Die Alarmglocken schrillen...

    Zitat Zitat von Godefroi",p="628227

    Man sollte als Farang gut aufpassen, welche Haltung man zu diesen Dingen im Einzelfall einnimmt.
    Den Satz kann man sich wohl auf die Stirn schreiben. Mehr muss man nicht sagen! Es geht um den Einzelfall. Und es unendlich viele, verschiedene, individuelle Faelle!

  5. #44
    Avatar von Peter-Horst

    Registriert seit
    29.06.2002
    Beiträge
    2.314

    Re: Die Alarmglocken schrillen...

    @Godefroi

  6. #45
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Die Alarmglocken schrillen...

    Es ist eine Vertrauensfrage. Würde ich meiner Frau nicht vertrauen, hätte ich sie nicht heiraten brauchen.
    Das gilt nicht nur für sie weil sie aus Thailand kommt, sondern galt auch für meine Exfrau, die mich niemals hintergangen hat.
    Das wir auseinander gingen hatte andere Gründe.
    Ist kein Vertrauen vorhanden, oder überwiegt das Misstrauen sollte man es lassen. Eine schlechte Basis für eine Beziehung.
    Auch sogenannte Eheverträge haben das Zeug dazu Misstrauen zu schüren.
    Hier wurde noch kein Geld vom Treadstarter gefordert, was man tun kann oder sollte wurde schon erwähnt.
    Ginge es dem Papa meiner Frau schlecht oder wäre er im Krankenhaus hätte ich das erforderliche bereits getan.

  7. #46
    Avatar von Palawan

    Registriert seit
    29.04.2005
    Beiträge
    704

    Re: Die Alarmglocken schrillen...

    Zitat Zitat von wingman",p="628316
    Auch sogenannte Eheverträge haben das Zeug dazu Misstrauen zu schüren.
    Ist ein Ehevertrag für beide Seiten fair ausformuliert schürt der garnix sondern hilft bei einer ev. späteren Trennung. Gerade in einer solch schwierigen Lebensphase kann es sehr von Vorteil sein, wenn gewisse Punkte klar geregelt sind und einem nicht noch zusätzlich belasten.

    Gerade Teenager sind oft der Meinung, dass genau ihre Liebe ewig hält. Klar, sie kann aber sie muss nicht... wir waren bei der Eheschliessung keine Teenager mehr.

    Gruss Palawan

  8. #47
    Avatar von soulshine22

    Registriert seit
    28.07.2006
    Beiträge
    2.579

    Re: Die Alarmglocken schrillen...

    Zitat Zitat von wingman",p="628316
    Auch sogenannte Eheverträge haben das Zeug dazu Misstrauen zu schüren.
    Nichts für ungut Wingman, Vertrauen hin oder her, ohne gut abgesicherten Ehevertrag würd ich nicht heiraten. Hat dazu auch noch die Vorteile von denen Palawan schrieb.


  9. #48
    Avatar von juthamat

    Registriert seit
    09.04.2006
    Beiträge
    329

    Re: Die Alarmglocken schrillen...

    Wingman
    Will Dich nicht angreifen,aber wieviel Vertrauen kannst Du zu Deiner Frau nach so kurzer Zeit des Kennenlernens Haben?
    Ich hatte 6 Jahre uneingeschränktes Vertauen inn unserem Zusammenleben-dann kamm der Knall.
    Das ich Heute wieder mit ihr zusammen bin,lässt mich aber das Geschehene nicht vergessen trotz allen Bemühens.
    Misstrauen bleibt trotz eigentlich wieder guter beziehung.
    Alle Bemühungen meinerseits dieses zu bekämpfen-gelingt mir nicht immer-
    Will nicht alles schlechtreden aber in deinen Fall schrillen bei mir die Alarmglocken.
    Hoffe für Dich das ich mich täusche.
    Würde mich gern mal mit Dir über PN unterhalten,wenn Du möchtest,schreibe mir. Andreas

  10. #49
    Avatar von Bang444

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    375

    Re: Die Alarmglocken schrillen...

    soulshine22 was du sagst nur mit Ehevertrag vergesse es ein guter Anwalt zerreißest dich mit deinem Ehevertrag. Was vor der Ehe war bleibt sowieso deins dann kann sich in der Ehe viel ändern zb Arbeit Kinder dann darf die Frau/Mann kein sozialfall werden. Sogar Promis die eigntlich gute Rechtsverdreher haben sollten werden vor Gericht zerrissen.

    So wie Wingmann sagt wenn man sich schon vor der Ehe nicht vertraut soll man es sein lassen, und wenn es in die Hose gegangen ist sind immer 2 Schuld nie einer alleine.

  11. #50
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Die Alarmglocken schrillen...

    Ja der Wingman hat mit seiner Heirat das reinste Wettglockenläuten aller wachsamen Nittayakathethralen ausgelöst. Trotzdem sollte man dies nicht als das Einläuten für das Ende seiner Ehe deuten.

Seite 5 von 14 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte