Seite 3 von 14 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 139

Die Alarmglocken schrillen...

Erstellt von symp, 03.09.2008, 07:02 Uhr · 138 Antworten · 12.082 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Hanseat

    Registriert seit
    21.11.2007
    Beiträge
    194

    Re: Die Alarmglocken schrillen...

    Zitat Zitat von mipooh",p="627652

    Ich staune immer wieder Bauklötze und merke wie ungebildet ich doch sein muss, dass ich diese Statistiken nicht kenne...
    Geht nicht nur Dir so
    Diese Statistiken sind auch nur im Club der Thailandexperten einsehbar und davor bin ich jedenfalls, wohl noch sehr weit entfernt

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Die Alarmglocken schrillen...

    Erst mal ganz ruhig bleiben, ich habe das mit der Mama meiner damaligen Freundin im Isaan schon hinter mir. Ich verbrachte eine Woche im örtlichen Hospital mit ihrer Mama, besorgte das essen für sie etc.. Allerdingst sorgte ich dafür das sie nicht im grossen Geminschaftsraum (ca. 20 Patienten) verbringen musste, sonder in ein Einzelzimmer mit TV und Aircon kam. Hier war ein kleines Bad mit WC dabei. Ebenso das zweite Bett für die betreuende Person.
    Ich würde ersteinmal abwarten, kann also sein das sie dort einige Zeit im Hospital mit verbringen muss.

    Member Crisu schrieb:
    zu 99,9% sind das lügen um dich abzugreifen.

    Halte ich für Unsinn, sicher kommen abgreifversuche vor, aber diese Prozentzahl ist absolut zu hoch. Eine hübsche Asiatin wollt ihr gern aber sowie etwas vorkommt wird sofort an abzocke gedacht.

  4. #23
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Die Alarmglocken schrillen...

    Zitat Zitat von mipooh",p="627652
    zu 99,9% sind das lügen um dich abzugreifen.
    Ich staune immer wieder Bauklötze und merke wie ungebildet ich doch sein muss, dass ich diese Statistiken nicht kenne...

    Halt das in dem Falle halt wie Churchill... "ich glaube nur Statistiken die ich selbst gefaelscht habe!"

    ist wohl mehr ein Standpunkt, der wenn auf Erfahrungen begruendet ja mit Sicherheit auch eine Berechtigung hat!

    Meine Ex-Ehefrau war weder aus 'm Kloster, noch aus 'ner Bar und auch nicht aus dem Isaan... und trozdem hat sie mich, nach 14 Jahren belogen, betrogen und beklaut, ich trau auch keiner mehr, zum Selbstschutz!

  5. #24
    Avatar von pappa

    Registriert seit
    14.08.2008
    Beiträge
    1

    Re: Die Alarmglocken schrillen...

    Das würde ich auch mal meinen, einfach mal die Füsse still halten und abwarten ob noch was nach kommt. Ich denke auch, das war nur eine INFO-SMS für Dich und nicht mehr.

    Klar, man muss schon ein wenig vorsichtig sein, aber nicht übertreiben. Es sind zum Glück nicht alle gleich!!!!!


    Schönen Tag!

  6. #25
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.508

    Re: Die Alarmglocken schrillen...

    Zitat Zitat von pappa",p="627671
    Das würde ich auch mal meinen, einfach mal die Füsse still halten und abwarten ob noch was nach kommt.
    Da gebe ich dir vollkommen recht!

    Allerdings musste ich in diesem Zusammenhang bei deinem Nick schmunzeln. Meine Stieftöchter antworten auf die Frage was ATM auf deutsch heißt immer mit "Pappa".



    phi mee

  7. #26
    Avatar von Tomad

    Registriert seit
    08.01.2004
    Beiträge
    549

    Re: Die Alarmglocken schrillen...

    Zitat Zitat von phi mee",p="627680
    Meine Stieftöchter antworten auf die Frage was ATM auf deutsch heißt immer mit "Pappa".
    Da kannst du doch noch froh sein, bei einem Bekannten von mir heißt es immer "Opa pay" ;-D

    Thomas

  8. #27
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: Die Alarmglocken schrillen...

    Zitat Zitat von Hanseat",p="627634
    Ich frage mich gerade, wenn immer so viel Misstrauen im Bezug auf Thailänderinnen herrscht, warum lassen sich immer noch genügend Männer mit einer ein
    weil immer wieder unwissende liebeskasper nachrücken.

  9. #28
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: Die Alarmglocken schrillen...

    Zitat Zitat von garni1",p="627602
    Welchen Grund könnte es geben, eine SMS zu schreiben? Ich denke mal, den Großvater kennst du nicht? Würdest du ihr, über die Krankheit deiner Oma ne SMS schreiben?
    Da kommt ganz sicher noch was!
    Lass dir per SMS das Krankenhaus benennen, den Namen vom Opa, und du würdest das Geld per Express Überweisen. Ans Krankenhaus! Warte mal auf die Reaktion :wink:
    Gruß Matthias
    Ich würde es auch wie @garni1 machen.

  10. #29
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.508

    Re: Die Alarmglocken schrillen...

    Warum sofort Geld überweisen?

    Erstmal nachfragen wie ernst es überhaupt ist. Dann eventuell mit ihr gemeinsam zum Krankenhaus fahren und den Opa besuchen gehen. Falls erforderlich lässt sich im Krankenhaus ein Arzt finden der einem die Möglichkeiten (und Kosten) auf Englisch erklärt.

    Dann kann er immer noch, sofern es im Rahmen seiner Möglichkeiten ist, einen Betrag, gegen Quittung, direkt beim Krankenhaus einzuzahlen.



    phi mee

  11. #30
    Avatar von

    Re: Die Alarmglocken schrillen...

    Auch in Thailand schaltet man sein Handy üblicherweise im Krankenhaus aus. Eine SMS zu schicken ist durchaus nachvollziehbar.

    Dem Threadstarter scheint aber ohnehin nicht sehr viel an der Beziehung zu liegen. Sonst würde sich die Frage was zu tun ist doch erst gar nicht stellen.

    Wo ist das Krankenhaus und ab zu Opa wäre eine gesunde Reaktion. Wenn die Sache gelogen ist stellt es sich doch auf die Weise am leichtesten heraus.

    Aber so ist mein Ratschlag ganz einfach. Lieber eine deutsche Frau suchen. Mit so einer Grundeinstellung wird das nix.

Seite 3 von 14 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte