Seite 3 von 8 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 71

Deutschtest(A1) in BKK nach 2 Monaten geschafft

Erstellt von msagnix, 14.03.2013, 08:40 Uhr · 70 Antworten · 11.027 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Helli Beitrag anzeigen
    ... Im Herbst sind Wahlen. Vielleicht werden die Karten (und Vorschriften) dann neu gemischt und mit der EU in Einklang gebracht.
    Die EU schreibt allerdings sicher keine Einbuergerungsbestimmungen vor.
    Das A1 Thema ist eine andere Nummer .....

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von Helli Beitrag anzeigen
    Die Punktzahl spielt doch nachher keine Rolle mehr. 60 muss man fuer den Stempel haben und 61 sind dann auch genug.
    Vor einem halben Jahr habe ich beim Ausländeramt (RPL) zwei verschiedene Informationen in die Hand gedrückt bekommen.
    In dem Merkheft aus Berlin (Bund) war der Goethe B1 Voraussetzung z.B. fuer einen deutschen Pass. In der Information des
    Landkreises war aber außerdem noch das Bestehen des Integrationstestes aufgeführt, der in der anderen Broschüre komplett fehlte.
    Vielleicht sind sich die verschiedenen Behördenebenen bis heute selbst noch nicht richtig einig. Im Herbst sind Wahlen. Vielleicht
    werden die Karten (und Vorschriften) dann neu gemischt und mit der EU in Einklang gebracht.
    Dann dürftest auch jetzt noch nicht die vollständigen Infos haben.

    NE, ist aktuell nach §28 Abs. 2 nur von einfachen Sprachkenntnissen die Rede - z.B. nachgewiesen durch A1.

    Einbürgerung: ausreichende Sprachkenntnisse i.d.R. nachgewiesen durch B1 und einen Einbürgerungstest.
    Die "Staatsbürgerkunde" von Integrationstest und Einbürgerungstest sind weitgehend identisch. Nach meinem Kenntnisstand sind dies bei der Einbürgerung 2 Paar Schuhe. Alternativ gibt es schon noch Möglichkeiten wie Berufsabschlüsse die in D erworben wurden. Doch im Einzelfall möchte ich mich nicht ad hoc festlegen.

    Wie strike sagte, für die NE und die Einbürgerung ist die EU aussen vor. höchtens wenn dadurch Daueraufenthalt EU (EG) verhindert würde.

  4. #23
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    ...fuer fast alles mit Haeme und Spott bedacht wird.
    Sorry, da muß wohl ein Missverständins vorliegen.
    Das eine Frau (meist die eigene) anders ist, ist imho eine Art Running Gag hier im Forum.
    Ich wollte deine Rine in keinesterweise verspotten oder mit Häme belegen.

  5. #24
    Avatar von berliner35

    Registriert seit
    17.04.2009
    Beiträge
    330
    AI fällt!

    Hier die Empfehlung dazu.:

    VG Oldenburg · Beschluss vom 10. Mai 2012 · Az. 11 B 3223/12

    Hier die Reaktion.:
    Vom VG Berlin.

    EuGH soll Spracherfordernis bei Ehegattennachzug prüfen (Nr. 48/2012)

    Pressemitteilung Nr. 48/2012 vom 13.11.2012

    VG 29 K 138.12 V, Beschluss vom 25. Oktober 2012

    Eigentlich kann nun jeder der Botschaft die Ausdrucke vorlegen.

    Sollte die Botschaft auf den AI bestehen,schon gleich Schadensersatz anmelden.

  6. #25
    NEOT_3.0
    Avatar von NEOT_3.0
    Schadenersatz anmelden?

    Es erstaunt mich immer wieder, wie weit sich manche Mitmenschen von der Realität entfernen können, aber anscheinend noch unbetreutes Wohnen möglich ist.

  7. #26
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    6.600
    Zitat Zitat von berliner35 Beitrag anzeigen
    AI fällt!



    Sollte die Botschaft auf den AI bestehen,schon gleich Schadensersatz anmelden.
    Ob das auch rückwirkend geht?

    Am Montag ruf ich gleich mal bei der Botschaft an und teile ihnen meine Bankverbindung mit.

    Ich äh, ich brauch dringend Geld meine Pflegerin will eine Lohnerhöhung.

  8. #27
    Avatar von nakmuay

    Registriert seit
    01.01.2013
    Beiträge
    1.323
    Kurze Anmerkung wegen meine ist nicht so wie die anderen:

    Das ganze passt ziemlich gut ins aboveaverage concept, das empirisch ziemlich gut bewiesen ist. Es konnte sich zum Beispiel zeigen lassen, dass bei einer Stichprobe von 1 Mio Schüler 89% die Fähigkeit mit anderen auszukommen besser einschätzten als der Durchschnitt. Nicht einmal 1 % der Schüler gab sich als unterdurchschnittlich in dieser Fähigkeit an.
    Könnte damit zu tun haben, dass man die eigenen positiven Erfahrungen besser erinnert als die negativen Erfahrungen.
    Wenn jetzt aber jemand daherkommt und die eigene Person abwertet, wie es hier im Forum oft der Fall ist, dann zeigt die Forschung, dass man dazu tendiert, dass man das gegenüber (oder den Test etc) abwertet.


    Was ich damit sagen will ist, dass das ganz normal ist, dass jeder hier glaubt, dass sein Mädel besser ist. Das kann komplett unbewusst ablaufen und man ist sich selber überhaupt nicht bewusst, dass man eine derartige Verzerrung hat.
    Leider sieht es auch so aus, als ob man diese Verzerrung der Person selbst schwer aufweisen kann. Es gibt Bedingungen, wo man einen derartigen aboveaverage Efffekt nicht zeigt, jedoch hängt das stark mit sozialer Erwünschtheit zusammen und zeigt wohl weniger die tatsächliche Einstellung.

  9. #28
    Avatar von funnygirlx

    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    2.510
    Zitat Zitat von nakmuay Beitrag anzeigen
    Wenn jetzt aber jemand daherkommt und die eigene Person abwertet, wie es hier im Forum oft der Fall ist, dann zeigt die Forschung, dass man dazu tendiert, dass man das gegenüber (oder den Test etc) abwertet.
    also ich werte meine mit der haltung sicher nicht ab. ich sehe eher alles immer kritisch und die nachteile und den rest,.
    der vorteil aus dieser haltung, in ueber 22 jahren thailand , wurde ich entweder immer sehr positiv ueberrascht , und wenns mal schlechter lief, dann war es maximal so schlecht wie meine erwartungshaltung ( naja war immer besser )und deshlab gab es dann auch kein frust , deshalb auch die fast nur positiven erfahrungen in TH.
    leute die immer euphorisch sind oder allles rosrot malen, haben am ende eigentlich so gut wie immer entaeuschungen.
    das ist wie bei einem investment , nicht an die gewinne zuerst denken, sondern an die risiken, die chancen sieht man ja ,sonst wuerde man sich damit nicht beschaeftigen , so ist das auch bei einer frau.
    in den letzten 2 ajhren war ich zu einer sache relativ positiv eingestellt ( nichtfrau) , was direkt belohnt wurde mit einer entaeuschung und frust......also ich finde das negativ denken ,doch eher mittelfristig positiv

  10. #29
    Avatar von nakmuay

    Registriert seit
    01.01.2013
    Beiträge
    1.323
    Das habe ich wohl ungünstig formuliert. Was ich meinte ist, dass wenn eine Person B die Leistung einer Person A abwertet, dass Person A dann das Testinstrument (zb Intelligenztest), das Person B verwendet hat, schlecht macht oder sogar die Person B selbst.
    Für guten Beziehungen (Freunde oder Partner), trifft das also auch auf die Freunde/Freundin zu. Sprich Person B macht Freundin Person A schlecht, Person A wertet Person B oder das Testinstrument ab.

    Was du erwähnst, ist auch eine Strategie, die in der Psychologie bekannt ist. Blöderweise fällt mir der Name nicht mehr ein... könnte evtl mit Sandbagging in Verbindung gebracht werden (sich selbst schlechter darstellen, damit man anschließend entweder im schlechten Fall nur die Erwartungen erfüllt oder im positiven Fall diese übersteigt --> wobei du dich auf andere und Projekte beziehst, also nicht ganz zutreffend oder?).

    Jemanden raten "negativ zu denken" ist definitiv bedenklich und nicht empfehlenswert. Fairerweise klingt "negativ zu denken" schlechter als das, was du davor erklärt hast. Kritisch zu sein und auch die Nachteile abwiegen ist hingegen durchaus eine Strategie, die sich für manche Personen positiv auswirken kann, da stimme ich auf jeden Fall mit dir überein.

  11. #30
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.558

    Wink

    Zitat Zitat von nakmuay Beitrag anzeigen
    Kurze Anmerkung wegen meine ist nicht so wie die anderen: ...............
    Was du uns mitteilen möchtest ist: Deine ist nicht anders, oder?

Seite 3 von 8 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Aus und vorbei nach nur 3 Monaten ....
    Von same im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 263
    Letzter Beitrag: 16.10.11, 11:15
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.02.11, 10:05
  3. Verlust des Aufenthaltstitels nach 6+ Monaten in Thailand?
    Von waanjai_2 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 02.07.09, 08:45
  4. Deutschtest, wo wenn im Land kein Goethe Institut?
    Von i_g im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.06.09, 11:04
  5. Deutschtest
    Von Buffolo im Forum Treffpunkt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.05.09, 05:42