Seite 5 von 10 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 97

Deutschkurs Goethe Institut Bangkok vs. ABC Pattaya

Erstellt von Hausmeischda, 30.09.2011, 11:29 Uhr · 96 Antworten · 17.441 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    In Pattaya sind erfahrungsgemäss wesentlich mehr Schülerinnen, als an anderen Schulen. Ausnahme: Göthe.

    Als meine Frau den Sprachkurs bei CTA machte waren 14 Schülerinnen in einem Kurs. Davon wurden 8 zur Prüfung angemeldet. 5 haben die Prüfung bestanden. 3 haben dann in einem Privatkurs im Gôthe nochmals 4 Wochen benötigt um die Prüfung zu bestehen. Die anderen mussten den gesamten Kurs noch einmal wiederholen.

    Wie schon geschrieben: die "Lehrerin" war eine Absolventin des A1 und war jeden Tag völlig überfordert. Das vorgesehene Kursende musste 14 Tage verschoben werden, da der Unterrichtsstoff nicht geschafft wurde.

    Ich musste deshalb damals meinen bereits gebuchten Flug canceln, obwohl CTA mir das Kursende per Mail schriftlich bestätigt hatte. Deshalb bin ich auch so angefressen, was CTA betrifft.

    Nachdem dann der Kurs offiziell zu Ende war, erhielten die Schüler einige Tage später einen Anruf, dass wichtige Teile des Unterrichtsstoffes "vergessen" wurden. Diese wurden dann von Frau Wiangwang in 3 Tagen "durchgepeitscht". Manche konnten zu diesem "Nachholkurs" nicht kommen, da sie nicht aus Pattaya und schon abgereist waren.

    Wenn das seriös sein soll....!!

    Meine Frau empfiehlt jedem, CTA zu meiden. Ich kann mich da nur anschliessen.

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von ChangMaiKrap

    Registriert seit
    09.12.2008
    Beiträge
    178
    Zitat Zitat von noritom Beitrag anzeigen
    ..... Wobei ich sagen muss, dass der Ansatz des Integrations-Kurses (A2-B1) Stoff für Diskussionen liefert. Ich sehe das bei meiner Frau. Seit sechs Monaten lernt sie unnötige Deutsche Grammatik. Das braucht im "normalen" Leben kein Mensch. Dieser ganze Intergrationsirrsinn müsste neu überdacht werden. Die heutige Form ist berechtigt, wenn jemand in BRD weiterführende Ziele/Ambitionen hat (Schule, Studium etc.). Für den täglichen Gebrauch wäre die Fokusierung auf die Sprachsicherheit wesentlich gescheiter. Wer braucht schon den Unterschied zwischen: Nominativ/Akkusativ, die Bedeutung von: Modalverb, Reflexivpronomen, Präposition mit Dativ, Adejktiv nach unbestimmten Artikel..............zu kennen???? Interessiert doch im normalen Leben keine Sau!!!.....
    100% meine Meinung. Meine Frau macht jetzt seit rund einem Jahr an B1 rum und ist ziemlich frustriert, dass es nicht recht voran geht. Wenn ich den Mist sehe den sie lernen muss, wundert mich das allerdings auch nicht.

  4. #43
    Avatar von noritom

    Registriert seit
    15.02.2010
    Beiträge
    1.705
    Zitat Zitat von ChangMaiKrap Beitrag anzeigen
    100% meine Meinung. Meine Frau macht jetzt seit rund einem Jahr an B1 rum und ist ziemlich frustriert, dass es nicht recht voran geht. Wenn ich den Mist sehe den sie lernen muss, wundert mich das allerdings auch nicht.
    Gott sei Dank ist der Kurs bei meiner Frau freiwillig. Jetzt am Freitag und Samstag hat sie den Test. Wenn der dann vorbei ist mache ich ein großes Kreuz (egal wie's ausgeht). Meine Frau hat sich in das Thema so reingesteigert, dass die letzten zwei Monate an das Führen einer "normalen" Beziehung nicht zu denken war. Sie ist morgens um fünf Uhr aufgestanden, zwei Stunden gelernt, dann in die Schule und oft gefrustet nach Hause gekommen. Wenn ich von der Arbeit kam/komme sitzt sie wieder über den Büchern und versucht, sich diese schwachsinnige Grammatik reinzuziehen. Ich bin zwar kein Dummkopf, aber manches kann ich ihr auch nicht aus dem Stehgreif erklären. So potenziert sich der Frust. Wir essen dann gemeinsam und führen dabei Lehrbuchdialoge. Fernsehen, bis auf die Nachrichten, schaue ich dann alleine. Man bin ich froh, wenn der Käse Ende dieser Woche vorbei ist.

  5. #44
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.960
    Meine Liebste war bei Happy Visa, North Pattaya Road, ( Werbung auch im FARANG ), die Lehrerin ist Thai, spricht perfekt Deutsch, Kurs 3 Monate 29.900 mit Material, 8 Monate oder länger 39.900 Baht.
    Viele tägliche Hausaufgaben und die Schulstunden sind ein fulltime job, Lerngruppen müssen die selber bilden.
    Kenne einige die dort gelernt haben und jetzt in D. sind.

  6. #45
    Avatar von Tyler

    Registriert seit
    14.10.2011
    Beiträge
    155
    sorry wenn ich diesen etwas alten Thread wieder hochhole aber wie ist das eigentlich nach offiziellem Kursende? ist die Prüfung unmittelbar nach Kursende und wie lange dauert es nach erfolgreicher Prüfung bis die Dame das Zeugniss bekommt? sofort oder mit Wartezeit verbunden?

    Wichtig da der Visumsantragtermin vorher per Telefon bestimmt wird und wäre ja blöd wenn das Zeugniss zum Botschaftstermin noch nicht rechtzeitig vorliegt.

  7. #46
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    [QUOTE=ChangMaiKrap;918999]100% meine Meinung. Meine Frau macht jetzt seit rund einem Jahr an B1 rum und ist ziemlich frustriert, dass es nicht recht voran geht. Wenn ich den Mist sehe den sie lernen muss, wundert mich das allerdings auch nicht.[/QUOTES]

    Da scheinen einige den türkischen Slang ja was abzugewinnen.

    Vielleicht akzeptiert die Botschaft ja die interne Übermittlung vom Goetheinstitut.

    Nach der Korrektur erfolgt dies. Normalerweise dauert die Korrektur so 3 -4 Tage.

  8. #47
    Avatar von Doby

    Registriert seit
    22.12.2011
    Beiträge
    531
    Zitat Zitat von franky_23 Beitrag anzeigen
    100% meine Meinung. Meine Frau macht jetzt seit rund einem Jahr an B1 rum und ist ziemlich frustriert, dass es nicht recht voran geht. Wenn ich den Mist sehe den sie lernen muss, wundert mich das allerdings auch nicht.[/QUOTES]

    Da scheinen einige den türkischen Slang ja was abzugewinnen.

    Vielleicht akzeptiert die Botschaft ja die interne Übermittlung vom Goetheinstitut.

    Nach der Korrektur erfolgt dies. Normalerweise dauert die Korrektur so 3 -4 Tage.
    Kannst du das mal ins deutsche übersetzen?

    Was hat die Botschaft mit dem B1 zu tun?

  9. #48
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Der erste Satz als Antwort auf das Zitat

    Der Rest auf die generelle Frage zum A1

  10. #49
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Mein Frauchen lernt seit 3 Wochen beim Goethe- Institut und ist sehr zufrieden, auch mit den Lehrern.
    Sie wird um den 25.02. die Prüfung A1 machen.

    Kosten für 2 Monate Lernen mit zusätzlich 3 Wochen Prüfungsvorbereitung : knapp 22.000 ฿, inkl. Lehrbücher + CD.

  11. #50
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838
    Kosten für 2 Monate Lernen mit zusätzlich 3 Wochen Prüfungsvorbereitung : knapp 22.000 ฿, inkl. Lehrbücher + CD.
    Meiner Einer Holde zahlte bei einer privaten Schule 25K inkl. Lehrbücher + CD an einer privaten Schule für 3 Monate und hatte auch den A1 auf Anhieb (an dieser Prüfung ist auch ohne Vorwissen nicht allzu viel dran)

    Gruß Sunnyboy

Seite 5 von 10 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wohnen nähe Goethe Institut Bangkok
    Von douw im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 10.06.15, 18:58
  2. Goethe Institut BKK --- Petition
    Von zicki im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 13.07.09, 10:07
  3. Goethe Institut A1 Kurs
    Von Robert 65 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.06.09, 22:27
  4. Legasthenie am Goethe-Institut in Bangkok unbekannt ?
    Von socky7 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 26.11.07, 04:31
  5. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.02.05, 05:52