Ergebnis 1 bis 7 von 7

Deutsches Baby im thail. Kinderheim gefangen gehalten! Wer hat Tipps zur Hilfe?

Erstellt von Konrad777, 16.05.2012, 19:41 Uhr · 6 Antworten · 1.312 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Konrad777

    Registriert seit
    26.04.2012
    Beiträge
    2

    Deutsches Baby im thail. Kinderheim gefangen gehalten! Wer hat Tipps zur Hilfe?

    Mein Tochter (Geburtstag: 21.06.2011) wurde in Thailand geboren, u. sie hat den thail. Reisepass u. deutschen Reisepass (beide Pässe bei mir in der BRD).
    Tochter wurde ehelich geboren, trägt meinen Namen, u. ich bin in der Geburtsurkunde auch als Vater eingetragen.

    Tochter wurde wegen Lügen, Intrigen, ect. (hauptsächlich von der Schwiegermutter die Geld u. Baby von mir haben wollte) ins thail. Kinderheim eingewiesen.

    Kinderheim weigert sich nun das Baby herauszugeben mit der Begründung:

    Mutter wäre geistesgestörrt, unzurechnungsfähig und drogensüchtig, und ich (Vater) wäre auch geistesgestörrt, unzurechnungsfähig, drogensüchtig, spielsüchtig, schwerer Alkoholiker, usw.

    Ist alles verlogen!

    Schwiegermutter bekam vor der Geburt meiner Tochter monatlich 100 Euro, also 4000 baht von mir überwiesen, nach der Geburt wollte Schwiegermutter mein Baby haben und ab sofort 8000 baht pro Monat. Da sie das nicht bekam hatte sie meine Tochter gewaltsam entführt, tochter kam ins kinderheim. Ich stellte jegliche Geldzahlungen an Schwiegermutter ein!

    nach psychiatrischen Gutachten bekamen wir unsere tochter wieder, nach 1 Monat. Dann begann der Schwiegermutterterror, Nachbarschaftsterror, usw. ausgehend von Schwiegermutter.

    Unsere Ehe zerstörrte Schwiegermutter! Letzlich kam durch ihre Intrigen meine Tochter wieder ins Kinderheim. Ich wurde zur Belohnung dann sogar erpresst! ich habe mich dann von meiner Frau getrennt. es ging nicht mehr.

    Das Kinderheim rückt meine Tochter nicht raus, weder an meine Frau noch an mir. Aber meine Tochter ist nicht nur thailändische staatsangehörige, sondern auch deutsche Staatsangehörige, und ich möchte sie hierher nach Deutschland holen, wo sie bei mir aufwachsen soll, und wo sie eine bessere Zukunft hat als ein aufwachsen in einen überfüllten Kinderheim, wo sie nicht mal krankenversichert ist...Kinderheim gibt Tochter aber nicht raus.

    Wer weiß Rat?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von wansau

    Registriert seit
    28.12.2009
    Beiträge
    1.016
    Nochmal für mich etwas einfacher formuliert.... Deine Tochter ist in einen Kinderheim in Thailand? Wieso sind die Pässe dann in DE? Und nochmal Deine Frau ist etwas durch den Wind? Was für eine Rolle spielt Deine Schwiegermutter? Das Kinderheim ist staatlich oder ein buddhistisches?

    Gruß wansau

  4. #3
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.184

    Arrow

    @wansau

    Die Alte will Kohle vom Farrang um ein unbeschwertes Leben zu machen. Das Kind sollte als Faustpfand herhalten. Farrang zahlt aber nicht. So muß sich die Schwiegermutter rächen bzw. vor der buckligen Verwandschaft und den Dorfkötern das Gesicht waren in dem sie alle für verrückt erklärt. Von mir gibt`s da nur eine Empfehlung ohne Kompromisse für die Alte. ... Aber vorerst sollte er sich erst mal um das Kind kümmern.

  5. #4
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.491
    Zitat Zitat von Konrad777 Beitrag anzeigen
    Mein Tochter (Geburtstag: 21.06.2011) wurde in Thailand geboren, u. sie hat den thail. Reisepass u. deutschen Reisepass (beide Pässe bei mir in der BRD).
    Konrad777, nach lesen deines Post bin ich überzeugt, du bist die Reinkarnation von "mylaw"
    Die Geschichte ist so unglaubwürdig, dass eine S.M. mehr Macht hat, als die leiblichen Eltern. Da ist doch etwas anderes vorgefallen.

    Tochter wurde wegen Lügen, Intrigen, ect. (hauptsächlich von der Schwiegermutter die Geld u. Baby von mir haben wollte) ins thail. Kinderheim eingewiesen.
    Ds ergibt überhaupt keinen Sinn. Wer lügt. wer ist Tochter von wem.

    Kinderheim weigert sich nun das Baby herauszugeben mit der Begründung:
    Mutter wäre geistesgestörrt, unzurechnungsfähig und drogensüchtig, und ich (Vater) wäre auch geistesgestörrt, unzurechnungsfähig, drogensüchtig, spielsüchtig, schwerer Alkoholiker, usw.
    Nun, mal da hinzugehen, natürlich geplant, mit der Obrigkeit, kann man doch mal nach den adäquaten Bescheinigungen nachfragen.
    Muss ja wohl beglaubigte Dokumente geben, in denen euer Zustand gerichtlich Dokumentiert ist.

  6. #5
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Konrad777, nach lesen deines Post bin ich überzeugt, du bist die Reinkarnation von "mylaw"...
    Yogi.. den gleichen Gedanken hatte ich, als ich seinen Thread las...

  7. #6
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    Zitat Zitat von Konrad777 Beitrag anzeigen
    ........Wer weiß Rat?.....

    Ein thailändischer Rechtsanwalt... oder ein Anwalt, der sich mit thailändischem Recht auskennt...soll es auch es auch hier in D geben...

  8. #7
    Avatar von raksiam

    Registriert seit
    10.08.2006
    Beiträge
    2.827
    1.
    Da das Kind auch deutsche Staatsbuergerin ist die Botschaft einschalten. Die haben ganz andere Kanaele um in diesne Fall Klarheit zuschaffen.

    2. Eine thailaendischen Fachanwalt einschalten und nur noch ueber diesne Anwalt den Kontakt mit der Schwiegermutter halten.

    Alles andere ist nur Zeitverschwendung. Du musst das alleinige Sorgerecht uebertragen bekommen. Ansonsten hast du keine Chance deine Tocher nach Deutschland zuholen. Dafuer benoetigst du aber die Zustimmung der Mutter also deiner Frau oder bei Unzurechnungsfahigkeit die Zustimmung des gesetzlichen Vertreters.

    Das alles ist sehr zeitaufwendig.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.06.10, 17:57
  2. Ich brauche wieder Hilfe bei Baby Namen :)
    Von dear im Forum Thaiboard
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 01.05.10, 08:38
  3. Kinderheim in Mae Sai
    Von Khun Han im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.06.09, 19:51
  4. Hilfe und Tipps gesucht ?
    Von CNX im Forum Computer-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.10.02, 08:22
  5. Affen in Unterhose versteckt gehalten.
    Von odysseus im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.10.02, 17:51