Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 29

Deutscher u. thail. Reisepass für Nachwuchs

Erstellt von Jürgen24, 05.02.2010, 16:50 Uhr · 28 Antworten · 3.318 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Jürgen24

    Registriert seit
    24.06.2008
    Beiträge
    31

    Deutscher u. thail. Reisepass für Nachwuchs

    Hallo,
    habe für meine Tochter (Thai/Deutsch, 9 Monate) in Thailand den thail. Reisepass ausstellen lassen. Eingereist ist sie mit deutschem Reisepass.
    Liege ich richtig: Ausreise unter Vorlage des thail. und deutschem Reisepasses, Einreise in Deutschland mit deutschem Reisepass.
    In Zukunft Ausreise aus Deutschland mit deutschem und Einreise nach Thailand mit thail. Reisepass - Ausreise aus Thail. mit Thaipass und Einreise nach Deutschland wie gehabt mit deutschem Pass.
    --- ODER jegliche Ein-Ausreise mit beiden Pässen

    Klingt recht verwirrend - vielleicht weiß jemand bescheid

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von atze

    Registriert seit
    16.10.2004
    Beiträge
    1.092

    Re: Deutscher u. thail. Reisepass für Nachwuchs

    Ist doch ganz simpel, deutschen Beamten zeigst du immer den deutschen Pass, thailändischen immer den Thaipass.

  4. #3
    Avatar von chrissibaer

    Registriert seit
    31.08.2007
    Beiträge
    682

    Re: Deutscher u. thail. Reisepass für Nachwuchs

    Zitat Zitat von atze",p="821350
    Ist doch ganz simpel, deutschen Beamten zeigst du immer den deutschen Pass, thailändischen immer den Thaipass.
    Im Prinzip simpel und auch so, wie von dir beschrieben. Aber in D gibt es wohl die Bestimmung, dass bei Doppelstaatlern beide Pässe vorgelegt werden müssen. Interessiert aber eigentlich keinen, von der doppelten Staatsangehörigkeit können die Beamten ja auch nicht wissen.

    In LOS fragt gelegentlich mal der Officer nach, ob das Kind einen dt. Pass hat, da im thailändischen ja kein Visum für D ist. Sehen wollten die den aber auch noch nie.

    Beim Check-In legen wir immer alle verfügbaren Pässe vor, die schauen nach, ob man im Bestimmungsland überhaupt einreisen darf.

  5. #4
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Deutscher u. thail. Reisepass für Nachwuchs

    Zitat Zitat von atze",p="821350
    Ist doch ganz simpel, deutschen Beamten zeigst du immer den deutschen Pass, thailändischen immer den Thaipass.
    Und was ist mit dem entsprechenden Stempel ?

    Ich meine ja nur, wenn ich als zus. Thai-Staatsbürger mit dem deutschen Pass ausreise, habe ich in selbigem einen Ausreisestempel drin, wenn ich in Thailand einreise möglicherweise in meinem thail. Pass einen Einreisestempel und anschließend wieder den der Ausreise.

    Welchen lege ich nun bei meiner Einreise in D wieder vor ?

  6. #5
    Avatar von Caveman

    Registriert seit
    29.03.2007
    Beiträge
    783

    Re: Deutscher u. thail. Reisepass für Nachwuchs

    Du legst in Deutschland sowohl bei der Ein- wie auch bei der Ausreise den deutschen Pass vor, in Thailand hingegen den Thai-Pass. Im deutschen Pass befinden sich dann natuerliche keine Ein- und Ausreisestempel von Deutschland, das ist aber egal.

    Mit welchem Pass ist deine Tochter denn aus Thailand ausgereist? Hoffentlich nicht mit dem deutschen! Dann hat sie naemlich keine Ausreisekarte in ihrem Thai-Pass und das wird bei der naechsten Einreise nach Thailand zu Problemen fuehren.

    Gruss
    Caveman

  7. #6
    Avatar von Jürgen24

    Registriert seit
    24.06.2008
    Beiträge
    31

    Re: Deutscher u. thail. Reisepass für Nachwuchs

    Danke für die Antworten,
    Caveman, hast natürlich recht.
    Wir sind noch in Thailand und müssen natürlich mit dem thai.Pass ausreisen UND mit dem deutschen, sonst wäre sie ja nach Stempel im deutschen Pass nach Ausreise immer noch in Thailand.
    Den Ausreisevermerk im Thaipass braucht sie natürlich auch, sonst wäre sie nach Thaipass immer noch in Thailand.

    Die anderen Antworten haben mir meine Meinung bestätigt - Einreise bzw. Ausreise in Zukunft immer mit entsprechendem Landespass (bei Check-in am besten beide vorzeigen, wegen nicht vorhandenem Visums).

    Vielen Dank für die Antworten

  8. #7
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Deutscher u. thail. Reisepass für Nachwuchs

    Zitat Zitat von Jürgen24",p="821268
    Liege ich richtig: Ausreise unter Vorlage des thail. und deutschem Reisepasses, Einreise in Deutschland mit deutschem Reisepass.
    nein, wenn sie mit deutschen Pass eingereist ist, muss sie auch mit dem deutschen Pass ausreisen.
    Wenn sie beim nächsten Mal nach TH reist, dann reist du in D mit dem deutschen Pass aus und in TH mit dem thail. Pass ein. Danach mit den thail. Pass wieder aus, dabei muss sie aber beim Check in auch den deutschen Pass vorlegen, da sie im Thai-Pass ja kein Visum für D hat.

  9. #8
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Deutscher u. thail. Reisepass für Nachwuchs

    Zitat Zitat von Jürgen24",p="821434
    Wir sind noch in Thailand und müssen natürlich mit dem thai.Pass ausreisen UND mit dem deutschen, sonst wäre sie ja nach Stempel im deutschen Pass nach Ausreise immer noch in Thailand.
    Den Ausreisevermerk im Thaipass braucht sie natürlich auch, sonst wäre sie nach Thaipass immer noch in Thailand.
    kannst du diesen Versuch dann bitte hier posten - bei mir ging es seinerzeit nicht so. Ev. ist dies bei den E-Pässen nun anders.
    Ich sehe aber keine Probleme, beim nächsten Mal mit dem jungfräulichen Pass des Kindes in TH einzureisen, weil viele Thaikinder, die in D geboren werden, auch keinen Ausreisestempel im Pass haben, wenn sie mit dem neuen Pass - der von der Boschaft ausgestellt wurde, in TH einreisen.

    Mein Sohn hat den TH-Pass in Frankfurt ausgestellt bekommen und ist ohne Probleme ohne Ausreisekarte in TH eingereist.

  10. #9
    Avatar von ernte

    Registriert seit
    05.08.2008
    Beiträge
    2.297

    Re: Deutscher u. thail. Reisepass für Nachwuchs

    Mit dem Pass mit dem man einreist muss man auch ausreisen. Ist doch wohl logisch.

  11. #10
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Deutscher u. thail. Reisepass für Nachwuchs

    Zitat Zitat von ernte",p="821472
    Mit dem Pass mit dem man einreist muss man auch ausreisen. Ist doch wohl logisch.
    ja, kenn ich auch so. Daher wird es ev. nicht so klappen, wie es Jürgen24 sich vorstellt.

    Er kann also höchstens beim nächsten Mal versuchen, mit dem Thaipass einzureisen.
    Auch das ging bei meiner Frau seinerzeit nicht, da die Immigration der Meinung war, das ein Pass - der in BKK ausgestellt wurde, auch bei der Ausreise benutzt werden muss.
    Habe aber keine Ahnung wie das nun bei den E-Pässen ist, die ja alle in BKK ausgestellt werden, auch wenn sie in D ausgehändigt wurden.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Neuer thail. Reisepass (E-Passport)
    Von Silvus im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 145
    Letzter Beitrag: 04.02.07, 13:57
  2. Neuer thail.Reisepass / Österreich
    Von Khun_MAC im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.02.06, 21:26
  3. Der neue elektronische thail. Reisepass
    Von Schulkind im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.11.05, 10:06
  4. [ KB ] Reisepass u. Geburtsurkunde, Erstausstellung thail.
    Von Visitor im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.09.04, 00:02
  5. Thail. Reisepass für unsere Tochter
    Von Judschien im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 07.11.03, 09:03