Seite 8 von 13 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 123

Deutsche Frau + Thai Mann

Erstellt von sarah, 21.02.2011, 04:30 Uhr · 122 Antworten · 23.627 Aufrufe

  1. #71
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Was ist aber wenn eine deutsche Frau die Anforderungen nicht erfüllt (und das ist meistens so)? Warum muss man(n) sich dann um solche Frauen bemühen, wenn es woanders welche gibt, die alle Anforderungen erfüllen?

    Wenn man keine Suppe mag sondern auf Pizza steht, warum muss man sich mit der Suppe quälen?

  2.  
    Anzeige
  3. #72
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.512
    Weil eine Pizza über Skype nicht satt macht.

  4. #73
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Sie macht aber in real satt, eine Suppe nicht.

  5. #74
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.370
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Wenn du nun mal die Voraussetzungen nicht erfüllst, ist das nun mal so. Find dich damit ab, das du es nicht bringst.
    Ich persönlich kenne keinen, der nicht mit einer D-Frau klarkommt, auch wenn es nur ein L.-Abschnitt ist.
    Danach kommt die nächste.
    Sollte es mir noch maL passieren, dass ich Single werde, werde ich auch bei bedarf D-Frauen beglücken.
    Die sind gar nicht so, die wollen nur spielen.
    Einer meiner besten Freunde lebt seit 20 Jahren in Pattaya. Er hat viele Jahre vergeblich versucht, mir die Vorzüge von Thai Frauen zu vermitteln. Ich wollte es nicht wahr haben. Erst als er mich zu seiner Hochzeit einlud und ich dabei meine heutige Frau kennen lernte, konnte ich beurteilen, was er meinte.

    Es geht nicht darum, wer es "bringt" sondern um Lebensqualität.

    Ich kann mit meiner Frau eine Harmonie leben, wie es mit keiner deutschen Frau möglich war. Dadurch ist meine Lebensqualität erheblich gestiegen. Nichts auf der Welt könnte mich dazu bringen, diese Beziehung zu gefährden oder von mir aus auf zu geben.

  6. #75
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.512
    Zitat Zitat von Bajok Tower Beitrag anzeigen
    Sie macht aber in real satt, eine Suppe nicht.
    Nur hast du keine reale Pizza, sondern nur eine über Skype.

  7. #76
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.321
    Zitat Zitat von Bajok Tower Beitrag anzeigen
    .Was ist aber wenn eine deutsche Frau die Anforderungen nicht erfüllt (und das ist meistens so)? Warum muss man(n) sich dann um solche Frauen bemühen, wenn es woanders welche gibt, die alle Anforderungen erfüllen?
    Das ist Deine Vorstellung.
    Wieviel Anforderungen die Frauen erfüllen, das hängt von den Männern ab. Auf verschiedene Männer reagieren die Frauen ganz unterschiedlich.
    Wer hier mit der Weiblichkeit nicht zurechtkommt, dem droht auch anderswo Ungemach.
    Frauen, die alle Anforderungen erfüllen, sind überall rar. Auch in Thailand gibts genug andere, wie man in diesem Forum nachlesen kann.

  8. #77
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.370
    Es kommt wohl auch darauf an, was für einen Typ Frau man sucht. In D ist es schwer eine Frau zu finden, für die Familie und Ehemann an erster Stelle stehen. Deutsche Frauen wollen emanzipiert sein. Mittlerweile werden 50 % aller Ehen geschieden.

    Nach meiner Erfahrung ist die von der Politik gewollte Gleichberechtigung eine der Hauptursachen.

    Wenn in der Familie kein Fixpunkt mehr vorhanden ist, bricht sie auseinander, sobald Belastungen von aussen auftreten. Diese Gesellschaftsstruktur zerstört nicht nur die Familien sondern auch die Zukunft von Kummerland.

    Deutschland ist mittlerweile das kinderärmste Land in ganz Europa.

    Der wesentlichste Unterschied zwischen den thailändischen Ehen in meinem Umfeld und deutschen Ehen ist die akzeptierte Führungsrolle der Männer. Dadurch entsteht auf der einen Seite Abhängigkeit bei den Frauen, auf der anderen Seite fällt jedoch der in D übliche Kampf der Geschlechter weg. Dies wiederum setzt Kräfte frei, die zum Wohle der Einheit genutzt werden können.

    Natürlich gibt es auch hier Defizite. Vor allem die Verantwortungslosigkeit der thailändischen Männer mit ihrer Vielweiberei. Doch dies ist ein Verhalten, dessen Ursache ich noch nicht verstanden habe.

    Nach Aussage einiger Thai Frauen ist dies der wesentlichste Grund, weshalb sie sich einen Farang wünschen, da diese als treu und familienbezogen gelten.

  9. #78
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.461
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    ................................
    Der wesentlichste Unterschied zwischen den thailändischen Ehen in meinem Umfeld und deutschen Ehen ist die akzeptierte Führungsrolle der Männer. Dadurch entsteht auf der einen Seite Abhängigkeit bei den Frauen, auf der anderen Seite fällt jedoch der in D übliche Kampf der Geschlechter weg. Dies wiederum setzt Kräfte frei, die zum Wohle der Einheit genutzt werden können.
    ........
    klingt ganz nach: sobald mindestens die Grundanforderungen der Frauen erfüllt sind, kann Mann von Frau aus die Führungsrolle übernehmen. "Wo willst du heute essen, Noi" "It's up to you"


    Natürlich gibt es auch hier Defizite. Vor allem die Verantwortungslosigkeit der thailändischen Männer mit ihrer Vielweiberei. Doch dies ist ein Verhalten, dessen Ursache ich noch nicht verstanden habe.
    ........
    Das hat dir dein Freund der 20 Jahre im Lotterstädchen lebt noch nicht erklärt? Vielleicht weil es sofort leicht zu erkennen ist, daß viele Thais nicht so "korrekt" sind und Spaß haben wollen. Das nicht nur unter Männern, sondern auch immer mehr unter Frauen.

    Übrigens haben, es ist noch nicht allzu lange her und es kann gut sein, daß es in manchen ländlichen Gegenden noch so ist, die Männer ihr gesamtes Gehalt ihrer Frau gegeben, die dann damit den Haushalt bestritt. Wollte der Mann sich etwas kaufen, musste er vorher die Frau um Geld bitten.

    Manche Farangs machen das ähnlich. Kannte einen Engländer der bei einer großen englischsprachigen Zeitung in Bangkok arbeitete und seine Freundin am Tag der Gehaltsauszahlung zu ihm in die Redaktion kam und sein ganzes Gehalt Monat für Monat mitnahm....auch das ist wahr

  10. #79
    Avatar von eber

    Registriert seit
    16.03.2010
    Beiträge
    1.337
    Hallo, ich kenn auch einen Farang hier, der zieht sein ganzes Geld am ATM Automat raus. Es wird verprasst und da werden manche wichtige Rechnung nicht bezahlt. Dann kommen böse Thaileuten und machen Abstellung von lebenswichtigen Sachen. Das hat er auch im Kummerland so gemacht.

  11. #80
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.952
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    Deutschland ist mittlerweile das kinderärmste Land in ganz Europa.
    Deutschland hat auch den geringsten Anteil an Frauen im gebärfähigen Alter (die Hauptmenge der deutschen Frauen bevölkert die Altersheime).

    Von daher hat es nix und wieder nichts mit irgendwelchen besonderen Charakterzügen oder einer möglw. besonderen Emanzipation der deutschen Frauen zu tun, wenn es relativ wenig Kinder hat, sondern schlichtweg mit deren relativ schwacher Anzahl.
    Warum das in den Medien mehr oder weniger unter den Tisch gekehrt wird und statt dessen immer wieder die Mär von der ach so anspruchsvollen emanzipierten deutschen Frau verbreitet wird, erschließt sich mir nicht.

    Wer meint Ausländerinnen würden sich in Deutschland unter gleichen Bedingungen so sehr anders verhalten wie die einheimischen Frauen hat vermutlich nicht richtig hin geschaut.

    So manches von dem was wir Männer an Frauen in der Ferne als sooo angenehm empfinden, resultiert schlichtweg aus den schlechteren Umgebungs- und Konkurrenzbedingungen der dortigen Frauen.
    Und wer den nicht weg zuredenden Einfluss der unterschiedlichen Mengenverhältnisse erst mal kapiert hat, wundert sich dann auch nicht mehr über das Verhalten der Männer:
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    Vor allem die Verantwortungslosigkeit der thailändischen Männer mit ihrer Vielweiberei. Doch dies ist ein Verhalten, dessen Ursache ich noch nicht verstanden habe.
    Schließlich verhalten wir Männer uns unter anderen Umgebungsbedingungen auch jeweils anders. Manche sagen sogar, sie seien vor Ort ein ganz anderer Mensch ...

Seite 8 von 13 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Deutsche Frau = Thai Frau ?
    Von Otto-Nongkhai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 737
    Letzter Beitrag: 11.08.15, 19:36
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.07.06, 17:51
  3. Altersunterschied Mann D - Frau TH ?
    Von Taoman im Forum Treffpunkt
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 17.05.05, 15:08
  4. Thai Frau hui Deutsche Frau pfui.... ????
    Von mr. X im Forum Literarisches
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 01.09.04, 18:01
  5. Thai-Frau/Farang-Mann..kann das gut gehen?
    Von Anonym im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 19.08.02, 11:12