Seite 6 von 10 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 91

Deutsche Botschaft verarscht die Leute

Erstellt von mike_privat, 03.10.2003, 11:09 Uhr · 90 Antworten · 9.221 Aufrufe

  1. #51
    woody
    Avatar von woody

    Re: Deutsche Botschaft verarscht die Leute

    @silvus

    Du liegst mit Deinen Vorgaben sehr Nahe an der angestrebten Regelung:

    Nur Ausländer die über genügend Sicherheiten Verfügen bekommen ein Visum:
    Rückkehrwilligkeit muss nachgewiesen werden, am Besten nur noch in Form einer festen Beschäftigung und/oder ausreichend Vermögen, beim Antragsteller sowie beim Einlader.

    Vermögende Ausländer werden in Deutschland, natürlich auch in der Schweiz etc, auch in der Zukunft ein Visum bekommen.

    Aber für finanziell Minderbemittelte wird es unmöglich werden, ihre Isaanfreundin einzuladen um sie dann auch noch zu heiraten. Auch hier lebende, aus Thailand stammende Frauen werden ihre zurückgebliebenen Kinder, wenn sie das 12 Lebensjahr vollendet haben, nicht mehr einladen können, wenn sie nicht über genügend finanzielle Mittel verfügen um die Rückkehrbereitschaft zu garantieren.
    Deshalb rate ich Allen, die auf die Idee kommen, eine Ausländerin heiraten zu wollen und zum besseren Kennelernen, diese auch noch nach Deutschland einladen möchten, tüchtig zu arbeiten, viel Geld auf die Seite zu legen oder im Lotto zu gewinnen.

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    bernd
    Avatar von bernd

    Re: Deutsche Botschaft verarscht die Leute

    hallo silvus,
    dein posting kann ich so nicht ganz stehen lassen. die thais die mit mir das visum machen bekommen es nicht eher als andere, der knackpunkt liegt darin, dass ich nur die mitnehme von denen ich ueberzeugt bin, dass alles ok ist und sie auch ein visum erhalten. ich verliere zwar dadurch etwas geld glaube aber, dass auf dauer die korrekte art sich bei den kunden durchsetzt. um ein beispiel zu nennen:
    eine thai kommt zu mir ins office und beantragt ein touristenvisum fuer 3 monate. bei der befragung stellt sich heraus, dass sie kein kind, keinen beruf, kein land - einfach nichts hat. in diesem fall bin ich ueberzeugt, dass sie kein visum bekommt mit der begruendung der mangelnden finanziellen und wirtschaftlichen bindung. wuerde ich sie nun doch mitnehmen, haette ich zwar die gebuehren aber es waere in meinen augen mehr als unkorrekt und deshalb nehme ich sie nicht mit.
    bezuegl. deiner vorschlaege muesste die macht der auslaenderaemter eingeschraenkt werden. es gibt auslaenderaemter die erteilen auch dann keine aufenthaltserlaubnis wenn in daenemark geheiratet aber mit touristenvisum eingereist wurde. andere aemter erlauben selbst mit touristenvisum die heirat in deutschland. da gibt es aemter die geben ihren kunden eine vorabzustimmung zur visaerteilung (heiratsvisum) obwohl ueberhaupt noch keine papiere eingereicht wurden. es gibt fast nichts was es nicht gibt.
    punkt 4 ist ausgeschlossen. niemand kann fuer die rueckkehr garantieren.
    insgesamt muss ich sagen, dass die regelung ansich nicht so schlecht ist. natuerlich aergert es den der eine ablehnung erhaelt (ging mir genau so) man kann nun mal keine bestimmungen fuer den einzelfall schaffen und man kann auch nicht freie einreise einfuehren.
    viele gruesse aus dem mal sonnigen pattaya
    bernd

  4. #53
    Avatar von Bökelberger

    Registriert seit
    26.10.2002
    Beiträge
    2.130

    Re: Deutsche Botschaft verarscht die Leute

    Hallo Bernd !
    Ja Bernd, das ist mir schon klar, das du nur Anträge einreichst, die einen Erfolg versprechen. Da gibt es bei euch in der Stadt andere, die dieses sicher nicht so seriös behandeln.

    Meine Frage nach der Einschätzung bzw. Behandlung alleinkommender Thais in der deutschen Botschaft hast du ja schon beantwortet.
    Das bei Euch alles in bester Ordnung ist, höre ich sehr gerne.
    Es steht noch nicht fest, wann wir wieder nach Pattaya kommen. Kann kurzfristig geschehen. Übrigens, wir heiraten nun am 31. Oktober, deshalb nochmals tausend Dank für deine tolle Hilfe mit den Papieren.

    Viele Grüße,
    natürlich auch an dang !

    Klaus und Lamai

  5. #54
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Deutsche Botschaft verarscht die Leute

    zur arbeit/einstellung von bernd

    :bravo: :bravo:


    dennoch möchte ich noch anführen, was für mich noch nicht ganz schlüssig ist. ich als einlader gebe eine verpflichtungserklärung ab, dafür wird mein finanzieller background gecheckt. weshalb ist es dann erforderlich, dass der background der thai gecheckt wird. wegen rückkehrwilligkeit die kann ich nicht/ kann keiner garantieren.

    ich als mündiger staatsbürger sollte das r e c h t haben einzuladen wen und wann ich es will.... ;-D

    jede anders formulierte regelung oder verordnung beschneidet dieses recht.

    gruss

  6. #55
    Avatar von conny

    Registriert seit
    27.07.2002
    Beiträge
    896

    Re: Deutsche Botschaft verarscht die Leute

    @ tira
    ich als mündiger staatsbürger sollte das r e c h t haben einzuladen wen und wann ich es will....
    Sehe ich genauso !

    Scheint aber dann doch Alles wiederum ein Politikum zu sein.

    Einerseits ist Deutschland mittlerweile ein "Einwanderungsland" geworden, andererseits versucht man scheinbar den Zustrom von Ausländern zu steuern.

    Zur Zeit versucht man offensichtlich den Zustrom von Thais zu bremsen - warum auch immer. Dafür sieht man - zumindest hier bei uns in der Großstadt - immer mehr osteuropäische Leute rumlaufen.

    Wie gesagt -- scheinbar ein Politikum.

    Gruß
    Conny

  7. #56
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Re: Deutsche Botschaft verarscht die Leute

    Hallo Tira,
    volle Zustimmung in allen Punkten.

    Die Diskrepanz zwischen dem Abchecken des finanziellen Bachgrounds und auf der anderen Seite der Beschneidung der freien Entscheidung trotz ausreichender Kohle ist mir auch nicht ganz klar.
    Wahrscheinlich kann oder will eben nicht jeder mit seiner Verantwortung so umgehen, wenn er seine Freundin einlädt. Die negativen Fälle werden hier dazu geführt haben, die Bestimmungen zu verschärfen.

  8. #57
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Deutsche Botschaft verarscht die Leute

    Zitat Zitat von conny
    ...
    Scheint aber dann doch Alles wiederum ein Politikum zu sein.

    Einerseits ist Deutschland mittlerweile ein "Einwanderungsland" geworden, andererseits versucht man scheinbar den Zustrom von Ausländern zu steuern.
    ...

    hallo conny,

    so ist es, meine meinung dazu wie bescheuert mit doppeltmoral behaftet. man (politikergilde) weis, dass man zuwanderung für den arbeitsmarkt sprich rentensicherung benötigt und sperrt gerade die zuwanderung junger arbeits-/heiratswilliger aus. von deren gebärfreudigkeit im gegensatz zu unseren mädels mal ganz abgesehen.




    gruss

  9. #58
    Avatar von conny

    Registriert seit
    27.07.2002
    Beiträge
    896

    Re: Deutsche Botschaft verarscht die Leute

    Hi tira

    von deren gebärfreudigkeit im gegensatz zu unseren mädels mal ganz abgesehen.
    Der Spruch gefällt mir ;-D ;-D

    Aber nicht nur die "gebärfreudigkeit" --- auch die "gebärwilligkeit" ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D

    Gruß
    Conny

  10. #59
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Deutsche Botschaft verarscht die Leute

    @conny,

    ´gebärwilligkeit´

    du hast die sache richtig erkannt.... ;-D

    im übrigen sind die nachkömmlinge zumeist teutsch und nicht türkisch...


    gruss

  11. #60
    Chak
    Avatar von Chak

    Re: Deutsche Botschaft verarscht die Leute

    Zitat Zitat von tira
    @conny,

    ´gebärwilligkeit´

    du hast die sache richtig erkannt.... ;-D

    im übrigen sind die nachkömmlinge zumeist teutsch und nicht türkisch...


    gruss
    Wie denn das? Ich dachte immer da kämen luk krüngs bei raus, man lernt nie aus.

Seite 6 von 10 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wohnsitzbescheinigung Deutsche Botschaft
    Von fwinter im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 29.01.12, 08:18
  2. Deutsche Botschaft BKK
    Von Make im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 04.06.10, 08:31
  3. Die Deutsche Botschaft Bangkok
    Von Samurain im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 23.11.09, 16:42
  4. Deutsche Botschaft BKK und Internet
    Von CNX im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 12.04.04, 23:11
  5. Deutsche Botschaft in BKK
    Von PeterFfm im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.03.04, 22:06