Seite 3 von 10 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 91

Deutsche Botschaft verarscht die Leute

Erstellt von mike_privat, 03.10.2003, 11:09 Uhr · 90 Antworten · 9.242 Aufrufe

  1. #21
    mike_privat
    Avatar von mike_privat

    Re: Deutsche Botschaft verarscht die Leute

    @Bernd
    Das mag ja sein das es irgendwo geschrieben stand das am 03.10. geschlossen ist, aber wenn der Thai Mitarbeiter eindeutig zu ihr sagt sie soll morgen wieder kommen und sie sogar eine neue Wartenummer bekommt besteht kein Grund nach Hinweisen zu suchen ob auch wirklich
    geöffnet ist. Es waren auch andere Leute vom Vortag da. Insgesamt
    ein paar hundert. Der Hinweis kann so deutlich nicht gewesen sein.

    Ansonsten werde ich nächste Woche berichten wie es weiter gelaufen
    ist.

    Gruss Mike

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    CNX
    Avatar von CNX

    Re: Deutsche Botschaft verarscht die Leute

    @mike_privat

    Also, würde zuerst eine Dienstaufsichtsbeschwerde beim Auswertigen Amt als oberster Dienstherr der Botschaften machen.

    Gleichzeitig in BKK zu einer Protestveranstaltung (es waren ja auch hunderte betroffen) aufrufen.

    Zusätzlich mit einem Rechtsanwalt gegen die Botschaft auf Kostenersatz und Entschädigung der entgangenen Urlaubszeit klagen.

    Ob ich das jetzt ernst meine ? Das überlasse ich Dir. Wenn ich so lese was Du schreibst, macht ihr das wahrscheinlich.

    Gibts eigentlich kein Smilie für Kopfschütteln ?

    Gruss
    C N X

  4. #23
    bernd
    Avatar von bernd

    Re: Deutsche Botschaft verarscht die Leute

    hallo mike,
    ich bin jede woche auf der botschaft. dieser kasten haengt direkt neben dem eingang. es ist schon fast boeswillig den zu uebersehen und was die zahl der besucher z.zt. angeht, mein lieber wenn ich um 6 uhr dort ankommen bin ich der erste oder der 2-4 und das seit gut 2 monaten. kann natuerlich sein, dass ausgerechnet am 3.10. ein paar hundert gekommen sind.
    viele gruesse aus pattaya
    bernd

  5. #24
    mike_privat
    Avatar von mike_privat

    Re: Deutsche Botschaft verarscht die Leute

    @Bernd
    Ich kann nur das wiedergeben was ich am Telefon mitbekommen habe und da wurde diese Zahl genannt. Du weisst es u.U. besser weil du vor Ort bist. Vielleicht schau ich Anfang nächstes Jahr mal in deinem Büro vorbei.

    @CNX
    Ich denke das mit der Beschwerde hat sich im Moment der Erteilung des Visa´s erledigt. Es handelt sich um die Freundin eines Bekannten für den meine Frau übersetzt und anscheinend ist es in den letzten 2 Jahren deutlich schwieriger geworden ein Touristenvisa zu erhalten. Wir sind schon etwas genervt daß es nach jedem Botschaftsbesuch (meist nur Pförtner) ein anderes Problem gab, aus dieser Stimmung ist auch dieser Thread entstanden.
    Den ironischen Absatz fand ich dennoch recht lustig.

    Gruss Mike

  6. #25
    Avatar von Silvus

    Registriert seit
    06.03.2002
    Beiträge
    171

    Re: Deutsche Botschaft verarscht die Leute

    @CNX und Bernd,
    ist ja schön, dass ihr die deutsche Botschaft so toll findet.
    Ich jedenfalls bin froh, dass ich dort (hoffentlich) niemals mehr hin muss.
    Ich hatte damals in Jahr 2000 aus dem Hotel einen Mitarbeiter am Telefon und fragte, wann wir unser Visum abholen könnten. Hintergrund: In ihrem Pass war ein Vermerk, dass sie benachrichtigt werden würde, wenn sie das Heirats-Visum abholen könnte, was aber nicht passierte. Der Mitarbeiter sagte, es ist alles ok, Sie können sofort vorbeikommen. Da war es 8 Uhr morgens. Wir mussten noch ziemlich weit mit dem Taxi dorthin fahren, dann in einer ewig langen Schlange auf der Straße warten. Außen - auch nicht zu übersehen - war ein Schild angebracht: Visaangelegenheiten bis 11.30 Uhr. Ich war froh, kurz davor am Schalter zu sein, um dann zu erfahren, dass es nur soundso viele Visas und auch nur bis 10.30 gibt. Das sah ich danach auf einem kopierten Zettel an einem Holzpfosten.

    Ich denke, die meisten die das jetzt lesen, werden grinsen und sich denken, weiß man doch, dass man da morgens schon um 6 Uhr da sein muss.
    Am nächsten Tag waren wir dann um 6 Uhr da. Auf der Straße war fast niemand, wir also ganz vorne am Eingang. Innen jedoch waren schon sehr viele Leute. Dort mussten wir dann auch nur bis 9 (neun) Uhr warten. Es ging auch nur deshalb so schnell, weil wir nach einem kurzen Gespräch von meiner Frau mit dem Türsteher einfach reingegangen sind.
    Mittags um 13.30 Uhr hatten wir dann unser Visum.

    Noch eine Anmerkung zu Einladungs-Visas. Wenn es nach mir ginge, hätte die deutsche Botschaft jedes Visum ohne irgendwelche dubiosen Befragungen zu genehmigen. Dafür liegt ja ein Untersuchung des Ausländeramtes vor - wobei der Einladende ja quasi haftet, dass sie auch wieder aus Deutschland ausreist. Das jetzige Verfahren halte ich für aüßerst dubios und ungerecht.

  7. #26
    Iffi
    Avatar von Iffi

    Re: Deutsche Botschaft verarscht die Leute

    @Silvus,
    Falls es wirklich soo leicht gehen sollte, wie du dir es wünschst, wären die Thais am Zuge.

    Die würden Riegel davor schieben, von denen du heute nur (alb)träumst.

  8. #27
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Deutsche Botschaft verarscht die Leute

    Und was ist die Moral der ganzen Geschichte :

    " Bleibet im Lande und naehred euch redlich ",d.h.

    heiratet eine Deutsche!!!

  9. #28
    CNX
    Avatar von CNX

    Re: Deutsche Botschaft verarscht die Leute

    Zitat Zitat von Silvus
    @CNX und Bernd,
    ist ja schön, dass ihr die deutsche Botschaft so toll findet.
    Ich jedenfalls bin froh, dass ich dort (hoffentlich) niemals mehr hin muss.
    Kann mich momentan nicht Erinnern das gesagt zu haben

    Gruss
    C N X

  10. #29
    CNX
    Avatar von CNX

    Re: Deutsche Botschaft verarscht die Leute

    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai
    Und was ist die Moral der ganzen Geschichte :
    " Bleibet im Lande und naehred euch redlich ",d.h.
    heiratet eine Deutsche!!!
    Warum eigentlich nicht ? Es gibt ja genug Thailänderinnen die einen deutschen Pass haben ;-D

    Gruss
    C N X

  11. #30
    bernd
    Avatar von bernd

    Re: Deutsche Botschaft verarscht die Leute

    hallo mike,
    mach das, komm mal auf einen kaffee vorbei.
    stefan,
    die verpflichtungserklaerung besagt doch nun nicht, dass du fuer die rueckkehr garantierst. das kann keiner. sie landet in ffm, muss mal auf toilette und weg ist sie. du bist nur finanziell drann wenn sie dann irgendwann geschnappt und ausgewiesen wird. es geht hier aber nicht um das finanzielle problem sondern darum, das diese situation erst gar nicht eintritt. bei deinem vorschlag waere ja eine visa- erteilung hier in bangkok unnoetig. koennte ja in ffm bei einreise gegeben werden. kannst du dir vorstellen, was dann los waere? ihr habt ja nicht viele arbeitslose, kaeme dann auf ein paar tausend schwarzarbeitende thais auch nicht an.
    noch etwas grundsaetzliches zur deutschen botschaft. ich fahre nun seit 4 jahren jede woche nach bangkok, habe wie oft erlebt, dass auch um 6 uhr schon fast 100 leute dort standen aber ich habe noch nie, wirklich noch nie erlebt, dass irgendein botschaftmitarbeiter mir gegenueber unhoeflich oder unkorrekt gewesen waere. die ablehnungen die ich bekommen haben waren alle ausnahmslos gerechtfertigt wie es sich im nachhinein herrausgestellt hat. die leute dort sind auch nur menschen die ihre arbeit machen muessen. in einem kurzen gespraech sollen sie herausfinden ob gelogen wird oder die sache stimmt, dass da evtl. auch mal was schief laeuft ist doch menschlich und nicht begruendet in der tatasache, dass sie die thais aergern wollen oder ihnen die reise ins paradies nicht goennen.
    viele gruesse aus pattaya
    bernd

Seite 3 von 10 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wohnsitzbescheinigung Deutsche Botschaft
    Von fwinter im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 29.01.12, 08:18
  2. Deutsche Botschaft BKK
    Von Make im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 04.06.10, 08:31
  3. Die Deutsche Botschaft Bangkok
    Von Samurain im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 23.11.09, 16:42
  4. Deutsche Botschaft BKK und Internet
    Von CNX im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 12.04.04, 23:11
  5. Deutsche Botschaft in BKK
    Von PeterFfm im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.03.04, 22:06