Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 35

Deutsche Botschaft BKK und Internet

Erstellt von CNX, 05.04.2004, 14:11 Uhr · 34 Antworten · 3.294 Aufrufe

  1. #1
    CNX
    Avatar von CNX

    Deutsche Botschaft BKK und Internet

    Vor kurzem hatte ich eine Information bekommen, der ich so eigentlich nicht glauben wollte und es daher auch nicht geschrieben habe.

    Jedoch wurde jetzt eine Frage an mich herangetragen und auch auf einen Problemfall in einem anderen Forum hingewiesen, der diese Information jetzt bestätigt und wohl doch einmal einen Hinweis notwendig macht.

    Die Botschaft lehnt neuerdings Visaanträge für Frauen, die u.a. bei Thaifrau.de eine Anzeige laufen haben, ab.

    Möchte hier keinen Verweis auf den Beitrag einstellen, da er aus meiner Sicht nicht sachlich geführt wird. Jedoch kann jeder mal z.B. mit b....... suchen.

    Damit hätten die Restriktionen zur Visaerteilung neue Dimensionen erreicht.


    Gruss
    C N X

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Peanut

    Registriert seit
    01.09.2003
    Beiträge
    358

    Re: Deutsche Botschaft BKK und Internet

    Was fuer eine Diskriminierung!
    Koennen wir Nittayaner nicht einen unterschriebenen Brief nach Berlin schicken?
    Wird einem jetzt vorgeschrieben, wie man seinen Partner kennenlernen soll/muss?
    Liebe Gruesse,
    Peanut

  4. #3
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.283

    Re: Deutsche Botschaft BKK und Internet

    Das bestätigt doch genau meine Vermutung, dass die DB schon länger auch Informationen aus dem Internet zieht - wenn auch dies offiziell immer wieder bestritten wird.

    IMHO hat dies nichts mit Diskriminierung zu tun. Die Damen haben durch den Eintrag in diese Seite gezeigt, dass sie einen Mann suchen und somit nach Deutschland wollen. Nichts verwerfliches, nur indiziert dies eben den Anschein, dass eben nicht nur ein Besuch geplant ist. Was im Interview rausgekommen ist wissen wir auch nicht, und da solche Entscheidungen immer Einzelfallentscheidungen sind - lässt sich pauschal über den/die Fälle auch nichts aussagen.

    Juergen

  5. #4
    Avatar von Peanut

    Registriert seit
    01.09.2003
    Beiträge
    358

    Re: Deutsche Botschaft BKK und Internet

    Ich finde das sehr wohl diskriminierend, denn ueberall sind die Zeitungen in Websites voll von solchen Partnergesuchen.
    Auch klar, dass erstmal ein Besuch stattfinden muss um sich gegenseitig kennenzulernen, was dann passiert weiss man nie.
    Sonst muss die Dame bei thaifrau.de einfach schreiben "ich moechte dass Land besichtigen, wer laedt mich dazu ein"
    Liebe Gruesse,
    Peanut

  6. #5
    Avatar von Olli

    Registriert seit
    09.01.2004
    Beiträge
    2.899

    Re: Deutsche Botschaft BKK und Internet

    Als ich jetzt in Surin war sagte eine Cousine "meiner Kleinen" das Sie auch gern einen Mann aus D kennenlernen würde, ich sagte Ihr das es die Möglichkeit gibt dies übers Internet zu machen, ganz Seriös, Thaifrau.de und kostenlos.
    Hat mir zwei Fotos mitgegeben und alle Daten.
    Was soll ich denn jetzt machen wenn die Botschaft rumspinnt, gibt es noch andere Seriöse außer Thaifrau :???: oder werden alle anderen auch überwacht.

    Gruß Olli

  7. #6
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Deutsche Botschaft BKK und Internet

    Zitat Zitat von JT29",p="124239
    ...IMHO hat dies nichts mit Diskriminierung zu tun. Die Damen haben durch den Eintrag in diese Seite gezeigt, dass sie einen Mann suchen und somit nach Deutschland wollen....
    hallo jürgen,

    dennoch diskriminierung, ich für meinen teil will, sofern ich die kosten dafür übernehmen hier her
    einladen können, wen ich möchte. ob sich da mal ne spätere heirat ergibt ist meine sache.
    was soll das ganze gequassel vom mündigen bürger wenn ich solche freiheitliche rechte,
    die mein privatleben betreffen nicht selbst bestimmen respektive entscheiden kann.

    gruss

  8. #7
    CNX
    Avatar von CNX

    Re: Deutsche Botschaft BKK und Internet

    Zitat Zitat von JT29",p="124239
    IMHO hat dies nichts mit Diskriminierung zu tun. Die Damen haben durch den Eintrag in diese Seite gezeigt, dass sie einen Mann suchen und somit nach Deutschland wollen. Nichts verwerfliches, nur indiziert dies eben den Anschein, dass eben nicht nur ein Besuch geplant ist.
    Ich kann mir auch über das IN ein Auto in den USA aussuchen und muss es doch nicht kaufen. Ich weiss, blöder Vergleich.

    In diesem Vorgehen der Botschaft liegt doch der Widerspruch und für mich stellt es eine klare Diskriminierung dar.

    Auf der einen Seite ist die Heirat mit einem Touristenvisa nicht möglich, auf der anderen Seite wird hier mit dem Gummiband "Rückkehrbereitschaft" abgelehnt, wenn eine Frau über diese Internetseite jemanden kennenlernen möchte. Sie wird durch die Botschaft "isoliert".

    Bleibt als erstes wohl nur die Möglichkeit, solche Seiten zu anonymisieren.

    Gruss
    C N X

  9. #8
    Avatar von conny

    Registriert seit
    27.07.2002
    Beiträge
    896

    Re: Deutsche Botschaft BKK und Internet

    @ CNX

    Sind die Frauen auf thaifrau.de denn eindeutig zu identifizieren ?

    Anhand des Fotos alleine kann die Botschaft doch nicht rausfinden, ob eine Antragstellerin dort vorhanden ist.

    Hmmm ... vielleicht sollte ich mir die website mal anschauen

    Oh - NEIN - besser nicht, denn dann killt mich meine Frau ;-D

    Gruß
    Conny

  10. #9
    Avatar von dr_farnsworth

    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    528

    Re: Deutsche Botschaft BKK und Internet

    [quote="CNX",p="124244"]
    Zitat Zitat von JT29",p="124239
    Auf der einen Seite ist die Heirat mit einem Touristenvisa nicht möglich, auf der anderen Seite wird hier mit dem Gummiband "Rückkehrbereitschaft" abgelehnt, wenn eine Frau über diese Internetseite jemanden kennenlernen möchte. Sie wird durch die Botschaft "isoliert".
    Leider wird halt immer noch in Dänemark mit Touristenvisum geheiratet... Wenn ein Visum-Antrag abgelehnt wird, kann man sich wohl bei denen bedanken.

  11. #10
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.961

    Re: Deutsche Botschaft BKK und Internet

    Hier mal mal ein Link zur Diskussion im Board von Baanthai: thaifrau.de
    Ich finde das völlig in Ordnung was die Botschaft macht. Wer heiraten will, kann seine Zukünftige mit Heiratsvisum einladen oder -besser- in Thailand kennenlernen. Beim Heiratsvisum besteht übrigens kein Muss zur Heirat, sie kann nach drei Monaten selbstverständlich wieder ohne erfolgreiche Vermählung nach Hause (...geschickt werden). Da mind. die Hälfte der Touristenvisa für Thais zur Eheschliessung missbraucht wird, und wir allgemein Thailand nicht isoliert in der Visa-Erteilungspraxis der Botschaften sehen dürfen, sehen sich die Behörden halt gezwungen, die Daumenschrauben anzuziehen. Die Verpflichtungserklärung entbindet den dt.(Sozial-)Staat ja auch nur bis zur eigenständigen Aufenthaltsberechtigung von etwaigen Folgekosten. Es ist immer bequem auf "den" Staat zu schimpfen, sei es dass er zu viel für Europa bezahlt, sich von privaten oder unternehmerischen Steuer-Triksern ausnehmen lässt, den einen ist die Über-Regelung bis ins Detail ohne Entscheidungsmöglichkeit eines Beamten ein Dorn im Auge, den anderen die Willkür(und Koruption) die zwangsläufig aus Ermessensspielräumen resultieren kann.
    Loso

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Deutsche Botschaft BKK
    Von Make im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 04.06.10, 08:31
  2. Deutsche Botschaft Bangkok
    Von Mang-gon-Jai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 27.09.09, 01:47
  3. Deutsche Botschaft in BKK informiert
    Von mucki im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.09.04, 14:45
  4. Deutsche Botschaft in BKK
    Von PeterFfm im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.03.04, 22:06
  5. Deutsche Botschaft Bangkok.......
    Von Kheldour im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.09.02, 20:59