Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 25

Deutsche Botschaft in Bangkok dein Feund und Helfer !

Erstellt von thomas1279000, 07.11.2008, 16:04 Uhr · 24 Antworten · 4.501 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von MenM

    Registriert seit
    30.07.2001
    Beiträge
    2.624

    Re: Deutsche Botschaft in Bangkok dein Feund und Helfer !

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="652230
    Echt? Erzähl 'mal.
    das wird der sunny schon selbst erleben wenn so weit ist.
    meine erfahrungen muessen ja nicht unbedingt mit deine ubereinstimmen. ende.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838

    Re: Deutsche Botschaft in Bangkok dein Feund und Helfer !

    das wird der sunny schon selbst erleben wenn so weit ist
    Frage war eher hypothetisch, werde dieses Problem nicht haben, denn wenn ehemaliger Vater irgendwelche Ansprüche stellt gibt es von der Familie von Madame ein paar auf die Lampe und das wird er sich zweimal überlegen ;-D .

    Gruss Sunnyboy

  4. #13
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Deutsche Botschaft in Bangkok dein Feund und Helfer !

    Das mit dem,
    ein paar auf die Lampe
    ,Peter,wuerde ich aber nicht in Thailand machen,vieleicht ist da Kambodscha der bessere Ort fuer.

    PS.Achso,du machst das ja nicht,falsch gelesen.

  5. #14
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.070

    Re: Deutsche Botschaft in Bangkok dein Feund und Helfer !

    Zitat Zitat von thomas1279000",p="652188
    Ich hasse jetzt eigentlich nur noch den Boss von der Visabteilung in BKK...
    Kannst du mir mal eine private Nachricht zukommen lassen mit dem Namen dieses "schwarzen Schafes" ?
    Es scheint offenbar so zu sein, dass eine Planstelle im Konsulat der Deutschen Botschaft falsch besetzt ist von einem deutschen Beamten, der sich durch häufiges Nichtwissen und damit verbundene falsche Entscheidungen auszeichnet. Dieser Mann versucht jedoch sein häufiges Fehlverhalten durch Arroganz zu ersetzen.
    MfG
    socky7

  6. #15
    Tramaico
    Avatar von Tramaico

    Re: Deutsche Botschaft in Bangkok dein Feund und Helfer !

    Es handelt sich beim Leiter der Visastelle der Botschaft der Bundesrepublik in Bangkok nicht um einen Herren sondern eine Dame.

    Allen Botschaften Deutschlands ist das Auswaertige Amt in Berlin vorgesetzt. Meint somit jemand unrichtig behandelt worden zu sein, dann waere dieses die richtige Adresse.

    Da eine Muenze bekanntlich aber zwei Seiten hat, sollte eine Beschwerde auf Sachlichkeit, sprich Fakten, anstatt reiner Polemik basieren.

  7. #16
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Deutsche Botschaft in Bangkok dein Feund und Helfer !

    Allen Botschaften Deutschlands ist das Auswaertige Amt in Berlin vorgesetzt. Meint somit jemand unrichtig behandelt worden zu sein, dann waere dieses die richtige Adresse.
    Sowas kannste knicken. Wenn nicht mindestens Mißbrauch von Kindern Grund der Beschwerde ist, halte solche Leute zusammen wie Pech und Schwefel. Als Normalo hast Du da keine Chance.

  8. #17
    Tramaico
    Avatar von Tramaico

    Re: Deutsche Botschaft in Bangkok dein Feund und Helfer !

    Zitat Zitat von sunnyboy",p="652214
    Wie verhält es sich eigentlich, wenn der Erzeuger eines thailändischen Kindes abhanden gekommen ist und man gesetzlich nicht verheiratet war . So unter dem Motto one night stand gehabt und Vater unbekannt, da für muß es doch auch eine papiertechnische Lösung geben Gruß Sunnyboy
    Im Regelfall wird davon ausgegangen, dass die Kindbeziehung zur Mutter wahrscheinlicher ist als zum Vater, speziell wenn das Kind nicht ehelich ist.

    Weiterhin stellt sich die Frage, ob der Kindesvater die Vaterschaft jemals hat offiziell eintragen lassen und/oder Sorgerechtanspruch erhoben hat.

    Eine Sorgerechtbescheinigung oder eher gesagt das PorKor 14 (= Befragung von Zeugen zur Kindesfuersorge) ist vom heimischen Amphoe auszustellen und die Erfahrung hat gezeigt, dass das Papier fuer die meisten deutschen Behoerden ausreichend ist, speziell wenn die Kindeseltern nie verheiratet waren bzw. eine Ehe einvernehmlich und nicht gerichtlich geschieden wurde.

    Ist ein Kind unehelich, dann kann die Kindesmutter in der Regel problemlos den Namen eigenstaendig, OHNE Einwilligung des Kindesvaters, den Familiennamen auf ihren Geburtsnamen abaendern, ausser dem Kindesvater wurde irgendwann einmal von einem Gericht oder einem Bezirksamt das alleinige Sorgerecht zugesprochen.

    Das Interesse des Kindes steht an erster Stelle. Auch oder gar speziell hier in Thailand. Hat der maennliche Erzeuger sich dato nur durch einen simplen Schuss "ausgezeichnet" und sonst nichts, dann ist dieses im Regelfall hier in Thailand problemlos zu regeln und zwar ohne utopischen Forderungen des Losers in irgendeiner Weise gerecht werden zu muessen.

    Die Botschaft bzw. die Behoerden benoetigen nur die kompletten Papiere, die auf jeden Fall beizubringen sind, da sich die Bundesrepublik vor moeglichen spaeteren Anspruechen auf dem Gerichtswege schuetzen will.

    Somit sind diese Dokumente beizubringen. Sonst nichts. Da wir hier in Thailand sind auf dem thailaendischen Wege.

    Gibt es dennoch einmal unvorgesehene Probleme, dann sollte die Sachlage mit den deutschen Behoerden (Auslaenderamt bzw. Standesamt) geklaert werden. Wenn diese der Botschaft mitteilt, dass auf Basis von besonderen Umstaenden auf ein bestimmtes Papier verzichtet werden kann, dann spielt die Botschaft auch mit, da sie dann sicher ist, keine Schelte von deutschen Behoerden fuer Antrage mit unzureichender Dokumentation zu bekommen.

  9. #18
    Tramaico
    Avatar von Tramaico

    Re: Deutsche Botschaft in Bangkok dein Feund und Helfer !

    Zitat Zitat von mipooh",p="653143
    Als Normalo hast Du da keine Chance.
    Wenn Deine Sache eine solide Basis hat, dann bestehen sicherlich Chancen. Immer. Ein GUTER Anwalt ist gegebenenfalls zu empfehlen.

    Oder aber es muesste jetzt der Bundesrepublik die Rechtsstaatlichkeit abgesprochen werden, was im Fall von Thailand bei vielen Westlern bereits reine Routine ist.

  10. #19
    Avatar von atze

    Registriert seit
    16.10.2004
    Beiträge
    1.092

    Re: Deutsche Botschaft in Bangkok dein Feund und Helfer !

    Nun der Botschafter kümmert sich.Vielleicht nicht so sehr um Visaangelegenheiten.
    siehe http://www.berlinonline.de/berliner-...014/index.html

  11. #20
    Tramaico
    Avatar von Tramaico

    Re: Deutsche Botschaft in Bangkok dein Feund und Helfer !

    Nun, die konsularische Abteilung ist zustaendig fuer Visumsangelegenheiten mit dem Konsul als hoechste Instanz, waehrend sich der Botschafter um Repraesentanz und politische Aufgaben kuemmert.

    Na ja, in drei Jahren wenn es in den Ruhestand geht, wird er sicherlich ein wenig ueber das Land gelernt haben. Engagiert, schoen und gut aber dennoch nur eine weitere Etappe in der diplomatischen Karriere.

    In einer Stadt mit drei grossen Messegelaend, auf denen praktisch jeden Tag im Jahr irgendeine Ausstellung veranstaltet wird, da ist es natuerlich schwierig Interessenten fuer eine deutsche Fachmesse zu finden, speziell wenn diese auch noch im 22. Stock des Centara World stattfindet und praktisch lediglich ueber Ankuendigungen in der Botschaft bzw. der German-Thai Chamber of Commerce publiziert wird.

    Habe selbst nur zufaellig den Aushang bei der Botschaft gesehen und dann praktisch am Veranstaltungstag eine Publikation in der Bangkok Post, dass die Veranstaltung heute eroeffnet wird. Dann weiterhin einige Thais im Central World mit Schildern und Handzetteln, die im letzten Moment versuchten, Besucher auf die Messe "umzuleiten".

    Sicherlich alles eine Sache des angemessenen Marketings. Fuer alle Unterfangen.

    Leidenschaft ist sicherlich gut, wenn Veraenderung herbeigefuehrt werden soll, aber in einem tropischen Land soll "Heissherzigkeit" auch nicht unbedingt zum Ziele fuehren.

    Ein Monat im Land und den Koffer voller Ideen und Initiative. Voellig normal. Deutscher Intusiasmus und asiatische Kultur. Schauen wir mal, ob ein wenig mehr raus kommt als lediglich auf beiden Seiten. Somtam ist nicht Kartoffelsalat, lediglich nur mit leicht anderen Bestandteilen.

    Yin di thon rab thi brathet thai und natuerlich viel Erfolg!

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mal was anderes: Lob für die Deutsche Botschaft Bangkok
    Von lipley im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 02.02.12, 11:38
  2. Die Deutsche Botschaft Bangkok
    Von Samurain im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 23.11.09, 16:42
  3. Deutsche Botschaft Bangkok
    Von Mang-gon-Jai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 27.09.09, 01:47
  4. Polizei dein Freund und Helfer !!
    Von Sammy33 im Forum Sonstiges
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 19.09.07, 04:04
  5. Deutsche Botschaft Bangkok.......
    Von Kheldour im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.09.02, 20:59