Seite 23 von 38 ErsteErste ... 13212223242533 ... LetzteLetzte
Ergebnis 221 bis 230 von 373

Deutsch-thailändische Ehen profitieren vom steuerlichen Ehegattensplitting

Erstellt von socky7, 10.02.2013, 13:29 Uhr · 372 Antworten · 29.815 Aufrufe

  1. #221
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.422
    Das steht hier: ::Personal Income Tax::
    Taxpayers are classified into “resident” and “non-resident”. “Resident” means any individual residing in Thailand for a period or several periods in total of at least 180 days in a tax year (January 1 – December 31). A resident of Thailand has a duty to pay tax on income remitted from a source in Thailand as well as on any income from a foreign source in connection with the taxpayers’ employment or business carried on abroad or a property situated abroad, and that income is remitted into Thailand within the year that the taxpayer receives that income (i.e. cash basis).
    Solltest Du eigentlich wissen, da Du ein Taxresident in TH bist, Knaerfchen.

  2.  
    Anzeige
  3. #222
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.512
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Das steht hier: ::Personal Income Tax::

    Solltest Du eigentlich wissen, da Du ein Taxresident in TH bist, Knaerfchen.
    Blöd nur, Madmac, dass die unbeschränkte Steuerpflicht nicht nur nach deutschem Steuerrecht, sondern auch nach DBA anders definiert ist. Da kann man durchaus in Deutschland steuerpflichtig sein, auch wenn man sich nur zwei Wochen im Jahr in seiner Wohnung dort aufhält.

  4. #223
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.512
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    Nicht Deine Familie wird kriminalisiert, sondern Du alleine, weil Du Deine Steuererklärung nicht abgegeben hast. Dass für Auslandsdeutsche das Finanzamt Neubrandenburg zuständig ist, sollte man wissen, wenn man im Ausland lebt.
    Man sollte dann aber auch wissen, dass Neubrandenburg nur für alle Auslandsrentner zuständig ist.

  5. #224
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.512
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    Aufmerksamkeitsdefizit.... ist also Deine ultimative Antwort, auf die von Dir selbst ins Spiel gebrachte angebliche, ungerechte Behandlung von gutsituierten Rentnern, die sich der Steuerzahlung verweigern...

    wenn Dir nicht mehr dazu einfällt...
    Noch einmal, und deswegen spreche ich von Aufmerksamkeitsdefizit, ich sprach nicht von gut situierten Rentnern, das war lediglich deine falsche Vermutung, sondern von solchen mit einer eher bescheidenen Rente und dazu eher bescheidenen Versorgungsbezügen.

    Ralli ist ja offensichtlich auch so ein Beispiel. Dass du ihm und den von mir genannten Rentnern nun erwiderst, sie seien ja selbst schuld, finde ich zynisch. Und da kommen wir wieder zu den Familien mit Kindern, die ja mit so viel mehr Verständnis bei dir rechnen können. Von denen könnte man dann ja auch mal eigene Verantwortung fordern, anstatt Geld von anderen zu fordern.

  6. #225
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Blöd nur, Madmac, dass die unbeschränkte Steuerpflicht nicht nur nach deutschem Steuerrecht, sondern auch nach DBA anders definiert ist. Da kann man durchaus in Deutschland steuerpflichtig sein, auch wenn man sich nur zwei Wochen im Jahr in seiner Wohnung dort aufhält.
    Exakt so habe ich es auch verstanden - und die thailändischen Behörden im Übrigen auch. Ich würde ja zu gerne Steuern in Thailand zahlen - schon aus Prinzip. Geht aber nur indirekt.

  7. #226
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.422
    Es ging ja hier nicht um Rentenzahlungen, sondern so wie ich das verstanden habe um Einkommen von 700 Euro brutto, die monatlich nach Thailand zu einem Steuerresidenten laufen. Damit ist das Thai Steuerrecht hier glasklar und Steuerpflicht besteht.

  8. #227
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.422
    Hab hier noch eine interessante Analyse gefunden, ist kompliziert, aber prinizipiell so, wie ich sagte (unter Annahme von Jahr 2 und Verbringung der Einkuenfte nach Thailand). Vielleicht speziell fuer Knarf interessant.

    http://krefeld.ihk.de/media/upload/i...ndung_1109.pdf

  9. #228
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Hab hier noch eine interessante Analyse gefunden, ist kompliziert, aber prinizipiell so, wie ich sagte (unter Annahme von Jahr 2 und Verbringung der Einkuenfte nach Thailand). Vielleicht speziell fuer Knarf interessant.

    http://krefeld.ihk.de/media/upload/i...ndung_1109.pdf
    Auch diese Analyse zeigt ja genau die vielen Möglichkeiten auf, die eine Pauschalisierung nicht zulassen.
    Das Beispiel geht z.B. nur auf nichtsselbtständige Tätigkeiten ein. Was passiert, wenn man erst im 2.Jahr seine Einnahmen vom Vorjahr transferiert und im 3. das vom 2.Jahr? Dann muss man eben für das erste Jahr anders vorsorgen.

    Man könnte auch das Geld auf das Konto seiner Frau überweisen, die dann den Ehemann komplett mit versorgt. Muss sie dann eben ggf. versteuern.
    Also es gibt da sehr viele Möglichkeiten, wenn man darauf aus ist, sich unbedingt von Deutschland versteuern zu lassen.
    Aber es gibt auch Wege, Thailand etwas Gutes zu tun. Nicht umsonst gibt es ja Steuerberater, die im ganzen Regelwust die geeigneten Lösungen finden. Was natürlich auch mal wieder belegt, dass Gesetze überflüssig sind und nur Hürden darstelen, die man aber überspringen kann.

  10. #229
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.370
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Noch einmal, und deswegen spreche ich von Aufmerksamkeitsdefizit, ich sprach nicht von gut situierten Rentnern, das war lediglich deine falsche Vermutung, sondern von solchen mit einer eher bescheidenen Rente und dazu eher bescheidenen Versorgungsbezügen.

    Ralli ist ja offensichtlich auch so ein Beispiel. Dass du ihm und den von mir genannten Rentnern nun erwiderst, sie seien ja selbst schuld, finde ich zynisch. Und da kommen wir wieder zu den Familien mit Kindern, die ja mit so viel mehr Verständnis bei dir rechnen können. Von denen könnte man dann ja auch mal eigene Verantwortung fordern, anstatt Geld von anderen zu fordern.
    wir drehen uns im Kreis Chak...

    Familien übernehmen mehr Verantwortung als Paare ohne Kinder... die Subsummierung der Belastungen von Eltern habe ich bereits mehrmals dargelegt. Sie tragen die Hauptlast der Gesellschaft und ohne diese Kinder würde das deutsche System zusammenbrechen. Dafür muss ein Ausgleich geschaffen werden.

  11. #230
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.512
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    wir drehen uns im Kreis Chak...
    Das ist allerdings in meinen Augen deiner Uneinsichtigkeit geschuldet.

    Familien übernehmen mehr Verantwortung als Paare ohne Kinder... die Subsummierung der Belastungen von Eltern habe ich bereits mehrmals dargelegt. Sie tragen die Hauptlast der Gesellschaft und ohne diese Kinder würde das deutsche System zusammenbrechen. Dafür muss ein Ausgleich geschaffen werden.
    Zum einen bestreite ich das. Mein Beispiel habe ich ja angeführt, ich meine durchaus, dass ich mehr Verantwortung übernehme als viele Familien mit Kindern. Auch meine Last finde ich schon mehr als ausreichend, insofern kann ich dieses ganze Umverteilungsgerede und diese Gerechtigkeitsdebatte nicht mehr hören.

    Aus dem was du hier so äußerst klingt es so, als willst du diesen Ausgleich dadurch schaffen, dass Rentner strafrechtlich verfolgt werden, kinderlose Ehegatten deutlich stärker belastet werden und dann, wie ich vorgerechnet habe, keiner profitiert außer den wenigen Familien mit mehr als zwei Kindern.

Seite 23 von 38 ErsteErste ... 13212223242533 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 150 Jahre Deutsch-Thailändische Freundschaft
    Von thai9 im Forum Literarisches
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.02.12, 19:16
  2. Leitfaden für eine deutsch - thailändische Ehe
    Von Enrico im Forum Treffpunkt
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 18.10.09, 21:52
  3. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20.02.05, 17:58
  4. Deutsch-Thailändische Wirtschaftsbeziehungen
    Von Udo im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.05.02, 12:38