Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567
Ergebnis 61 bis 63 von 63

deutsch lernen...........

Erstellt von Leipziger, 02.09.2004, 14:52 Uhr · 62 Antworten · 4.218 Aufrufe

  1. #61
    Thai-Robert
    Avatar von Thai-Robert

    Re: deutsch lernen...........

    Na, da hättest Du mich mal vor ein paar Monaten nach solchen Wörtern fragen sollen ..... da hätte ich nur mit dem Kopf geschüttelt.
    Als ich Roberts Posting gelesen habe, musste ich etwas lächeln: es nützt keinem Ausländer etwas, zu wissen, was eine Präposition ist oder ein Dativ, vor allem dann nicht, wenn sie ihre eigene Sprache nie grammatikalisch bzw. gesamtlinguistisch analysiert haben. Fragt mal ein Grundschulkind nach solchen Fachwörtern - sie wissen es auch nicht, aber sie können doch Deutsch????
    Das war ja die Überraschung für mich in der Euro Sprachschule.

    Studierende und Grundschüler sitzen zusammen und versuchen Grammatikalisch korrekte Sätze zu lesen aber Sie wissen überhaupt nicht was Sie lesen.

    Zum Beispiel: Die Notärztin verlässt mit dem Rettungs Sanitäter im Notarztwagen mit Sirene und Blaulicht das Krankenhaus um bei einem Unfall Erste Hilfe zu leisten.Die Uhr über der Türe zeigte 21.53 Uhr.

    Das war der Lesetext nach ca. 2 Wochen Schule.Eim ABC wurde vorher nicht gelernt.
    Auch wußte Pu zu diesem Zeitpunkt noch nicht einmal was eine Uhr oder Türe ist.

    Viele haben den Unterricht beendet (das bedeutet mit Schulvisum ... Verfall des Visum´s)und alle anderen haben ausnahmslos den Grundkurs wiederholt.
    Einige resignieren,d.h., Sie kommen Ihrer Schulpflicht nach , lernen aber nicht.

    Dafür kostet die Euro Sprachschule ja nur lumpige 370,- Teuro pro Monat !

    Fazit: Für normal lernende ist diese Schule ungeeignet und vor allen Dingen zu teuer !

    Und ACHTUNG : Bei Pu z.B. ist das Schulvisum nur für die Euro Sprachschule.
    D.h. Ein wechseln der Schule war nicht möglich.

  2.  
    Anzeige
  3. #62
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872

    Re: deutsch lernen...........

    Hallo Lungkau

    Mal nicht ganz zum Thema , aber da ist doch ein Wiederspruch, ich schrieb:

    Selbst um "ein" Kind nach Deutschland zu holen muss sie ein eigenes Einkommen von mindesten 400,-EUR vorweisen
    Du:
    Das stimmt so nicht!

    In der Regel wird eine Aufenthaltserlaubnis nur erteilt werden, wenn der ausländische Elternteil über ausreichenden Wohnraum verfügt und der Lebensunterhalt aus eigenen Mitteln gesichert ist.
    Da hast Du es doch "ohne eigenes Moos nichts los :schuettel: "

    Möglich ist auch eine Verpflichtungserklärung des deutschen Ehegatten, sofern dadurch der Lebensunterhalt des Kindes gesichert werden kann
    ........und das kann er eben nicht (ich in dem Fall), lebe leider nicht in Thailand wo man sich nach einer Scheidung (meiner 1.Ehe) finanziell aus dem Staube machen kann ....

    MfG

  4. #63
    Avatar von Lungkau

    Registriert seit
    13.04.2004
    Beiträge
    925

    Re: deutsch lernen...........

    http://www.thaiadvokat.de/adoptionthai.htm

Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567

Ähnliche Themen

  1. Deutsch B2 online lernen?
    Von Oni75 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.04.12, 22:37
  2. Deutsch lernen in LOS
    Von UAL im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.11.07, 04:20
  3. Deutsch lernen
    Von conny im Forum Thaiboard
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 14.11.02, 14:18
  4. Deutsch lernen
    Von conny im Forum Treffpunkt
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.09.02, 22:13