Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 63

deutsch lernen...........

Erstellt von Leipziger, 02.09.2004, 14:52 Uhr · 62 Antworten · 4.209 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Olli

    Registriert seit
    09.01.2004
    Beiträge
    2.899

    Re: deutsch lernen...........

    harte arbeitswillige Arbeitnehmer

    In Deutschland

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Thai-Robert
    Avatar von Thai-Robert

    Re: deutsch lernen...........

    Wer sagt denn , daß Pu absolut kein Deutsch spricht

    Natürlich spricht Sie etwas Deutsch und Sie kennt die Grammatik,das Nomen,das pronomen,das Verb,das Adjektiv,das Adverb die Präposition,Präsens,Präteritum usw. auswendig.

    Aber deswegen kann sie noch lange nicht vernünftige Sätze bilden bei einer normalen Unterhaltung.

    Was ich damit sagen wollte.
    Eine Lady mit nur wenigen Jahren Schulbildung kann man nicht einfach in´s kalte Wasser werfen und sagen ...... jetzt lerne mal schnell Deutsch.

    Es ist einfach sehr schwer Deutsch in einer Schule zu lernen.
    Dafür braucht man eben etwas mehr wie nur ein paar Stunden oder Wochen.

    Bei uns ist das natürlich gaaaanz was anderes , wenn wir mehr Zeit hätten (lol) ,da würden wir perfekt Thai in 4 Wochen lernen.
    Deswegen sprechen die meisten Männer der Thaifrauen auch die Thailändische Sprache perfekt (Achtung Ironieeee !!!)

  4. #43
    Avatar von Lungkau

    Registriert seit
    13.04.2004
    Beiträge
    925

    Re: deutsch lernen...........

    die Volkshochschule oder andere Spracheinrichtungen sowie Sprachsoftware können nichts bringen, wenn Sie nicht selbst etwas bringt oder gewillt ist etwas zu bringen!

    yunike5ROBERT Natürlich spricht Sie etwas Deutsch und Sie kennt die Grammatik,das Nomen,das pronomen,das Verb,das Adjektiv,das Adverb die Präposition,Präsens,Präteritum usw. auswendig.

    Bei deiner Gattin sieht man ja auch das Sie sich bemüht, aber wie viele tun das??

    Eine Lady mit nur wenigen Jahren Schulbildung kann man nicht einfach in´s kalte Wasser werfen und sagen ...... jetzt lerne mal schnell Deutsch.

    Mit „Deutsch“ alleine ist es ja nicht getan, denn erst der Wille macht die Sache rund!

    Bei uns ist das natürlich gaaaanz was anderes , wenn wir mehr Zeit hätten (lol) ,da würden wir perfekt Thai in 4 Wochen lernen.

    Robert wenn ich mein Leben in Thailand verbringen würde, würde ich alles daran setzten möglichst schnell die Sprache zu erlernen! „Denn hilf dir selbst, sonst hilft dir Keiner!“

  5. #44
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872

    Re: deutsch lernen...........

    Hallo Lungkau

    Mit der Thaimentalität kommt man heutzutage weder in West noch Ostdeutschland weiter, denn hier herrschen mittlerweile andere Sitten wie vor dem Mauerfall. Die Arbeitswelt hat keinen Platz mehr für Weicheier sondern nur noch für harte arbeitswillige Arbeitnehmer.
    Genau so sehe ich es auch !

    Leider ist es in Germoney nicht wie in Saudi-Arabien wo das Geld von alleine aus der Erde sprudelt.......

    Der Wohlstand beruht hier leider auf der Arbeit , oder man macht einen auf Sozialschmarotzer , aber das ist eben nicht unbedingt meine Sache!


    Eine Thailänderin passt kaum in dieses Schema, wenn Sie nicht selbst etwas für ihr Weiterkommen tut und nur den einfachen Weg geht.
    Wie zum Beispiel sich einen "guten Zahlemann" zu suchen ,böse,böse...........
    (war aber jetzt nur mal so allgemein ;-D )

  6. #45
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: deutsch lernen...........

    Ich hatte folgendes gemacht, nachdem sich Suay bei mir beklagt hatte, warum man die einzelnen Buchstaben nur als Buchstaben liest, also nicht wie im thailändischen Alphabeth erst der Buchstabe und dann ein entsprechender Begriff dahinter. Beispiel: go gai, kho khai usw.

    Habe für jeden Buchstaben des deutschen Alphabeths einen Begriff gesucht, entsprechende Bilder rausgesucht und ihr was ausgedruckt: z.B. A - Apfel, B - Bahnhof usw.

    Dann habe ich eine Liste des Alphabets a - z geschrieben - von oben nach unten, und dann schwach ausgedruckt - kaum wahrnehmbar - noch mal die Buchstaben re. daneben, weil, sie war es von den thail. Schulheften so gewohnt, dass die einzelnen Buchstaben erst einmal nachgezeichnet werden mussten, um die Linienführung zu trainieren.

    Wie ich bereits schrieb, von der Grammatik haben wir bis heute nicht gesprochen, weil sich rausstellte, dass das für sie zu abstrakt ist.

    Tja, ansonsten, s. weiter oben: Einen Begriff nach dem anderen, und immer wiederholen, weil, sie vergisst sehr schnell.

    Suay hat nie eine Schule Besucht, sich Lesen und Schreiben gemeinsam mit den Kindern beigebracht, die sie in jungen Jahren versorgt hat.

    Einer hat heute wasganz Nettes geschrieben, sinngemäß: Heinsberg ist überall...

    So wirds auch mit dem intellektuellen Standart der ein oder anderen Partnerin sein, nur sollte man sich nicht dessen schämen - ihr habt sie Euch genommen, nun liebt sie auch gefälligst ;-D

    Vielleicht liebe ich sie gerade deswegen, weil sie sich eine gewisse menschliche Unschuld bewahrt hat, obwohl viel Schlimmes in ihrem Leben erlebt.

  7. #46
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.961

    Re: deutsch lernen...........

    @Kali
    Zeit, Liebe und Zuwendung - dann kannst Du alle Pädagogik vergessen
    Wenn doch der tägliche Alltag immer so poetisch wäre. Anfang der Woche waren wir bei den Bekannten, deren Tochter aus ihrer ersten Ehe wir im Mai mitgebracht haben. Die Frau inzwischen drei Jahre hier spricht eher schlechter als meine Frau (<2 Jahre).deutsch. Der Mann hat arbeitsbedingt absolut keine Zeit. Die Tochter hat in der Schule Riesen-Probleme und die Lehrer sind verzweifelt. Klar, Anfangsschwierigkeiten. Aber wenn sich bei dem ein oder anderen ( )mal Nachwuchs einstellt, ist es vielleicht doch besser, wenn die Mutti mal helfen kann und sich nicht nur Thai-Filme reinzieht.
    @Lungkau
    Robert wenn ich mein Leben in Thailand verbringen würde, würde ich alles daran setzten möglichst schnell die Sprache zu erlernen!
    Sehe ich genauso.
    Gruss Loso

  8. #47
    Thai-Robert
    Avatar von Thai-Robert

    Re: deutsch lernen...........

    Ja, mit dem Thai lernen habt Ihr vollkommen Recht .
    Zitat:
    Robert wenn ich mein Leben in Thailand verbringen würde, würde ich alles daran setzten möglichst schnell die Sprache zu erlernen!

    Sehe ich genauso.
    Ich habe natürlich auch schon einige Anstrengungen unternommen.

    Aber dieses Jahr bin ich sehr wenig in Thailand und die Pu hat Priorität mit dem Deutsch lernen.
    Sie lernt leider nicht nur um sich verständigen zu können sondern Sie lernt für´s Bussines und Ihre Zukunft.
    Darum muß auch die Grammatik sitzen.

    Ich habe mich deshalb in diesem Thread gemeldet, weil ich durch das lernen mit Pu erst gesehen habe wie stressig das lernen ist.

    Wenn der Mann von früh bis spät arbeitet, dann ist Er manchmal überfordert abend´s noch ein paar Stunden mit der Liebsten Deutsch zu büffeln.

    .... und daß die Deutsche Sprache eine schwere Sprache ist , das sieht man schon daran, daß die meisten Eltern Ihren Kindern schon nicht mehr bei den Hausaufgaben helfen können.

    Ich, mit 56 Jahren stehe manchmal richtig blöde da .... aber auch 30 jährige sind schon teilw. überfordert ihren Kindern zu helfen ....

    ..... und trotzdem wird weiter an unserer Sprache gebastelt

  9. #48
    Avatar von Noah

    Registriert seit
    31.07.2004
    Beiträge
    54

    Re: deutsch lernen...........

    mein Lehrersenf dazu... ;-D

    Deutsch und Thai sind aus grundverschiedenen Sprachfamilien und darum auch einander so unähnlich. Sieht man ja auch an der Schrift.

    Die Problematik im Deutschen ist, dass wir eine Aussage in verschiedenen Sätzen konstruieren können. Nur mal ein Beispiel:

    Der Mann tötete den Bären. oder Den Bären tötete der Mann.

    Funktioniert im Englischen z.B. schonmal nicht bzw. sofort ändert sich der Inhalt:

    The man killed the bear. *The bear killed the man.

    Darum ist es auch ein Trugschluss, dass Ausländer aus dem germanischen Sprachraum leichter Deutsch lernen.

    Als ich Roberts Posting gelesen habe, musste ich etwas lächeln: es nützt keinem Ausländer etwas, zu wissen, was eine Präposition ist oder ein Dativ, vor allem dann nicht, wenn sie ihre eigene Sprache nie grammatikalisch bzw. gesamtlinguistisch analysiert haben. Fragt mal ein Grundschulkind nach solchen Fachwörtern - sie wissen es auch nicht, aber sie können doch Deutsch???? Wie funktioniert das also?

    Sprache lernt jedes Kind zuerst einmal vom Hören. Dann erst kann der Sprechakt erfolgen. Genauso bei der Schrift: vom Lesen zum Schreiben.
    Genau den Weg würde ich beim Lernen empfehlen:
    "Badet" eure Frauen in Deutsch - konsequent, wenigstens im (Haushalts)Alltag. Das ist erstmal mühsam, weil ihr alles was ihr sagt, eventuell mit Bewegungen/Vormachen verdeutlichen müsst. Auf ein zwingendes Nachsprechen der neuen Wörter würde ich verzichten, fremde Laute müssen oft gehört werden, bis man sie artikulieren kann.
    Besorgt euch parallel dazu Kinderbücher (Bibliothek) und evtl. Lernsoftware. Fibeln zeigen unser Alphabet in Druck- und Schreibschrift. Es gibt auch Übrungshefte zum Schreiben lernen für Grundschüler, die lassen sich sicherlich auch nutzen (Buchhandel).

    Denkt dran, dass ihr bei einem Kind auch nicht aufgebt, nur weil es am Anfang über ein lustiges "dada" nicht hinaus kommt.
    Wenn der Knoten einmal geplatzt ist, lernt sich die Sprache fast nebenbei.
    Erklärungen zur Grammatik würde ich außen vor lassen, die verwirren mehr als dass sie helfen. Es muss sich sowas wie ein Sprachgefühl entwickeln.

    Noah

    P.S. Vielleicht kann ich im Leipziger Raum eine private Deutschlehrerin vermitteln, wer Interesse hat, bitte PM.

  10. #49
    Lamai-Central
    Avatar von Lamai-Central

    Re: deutsch lernen...........

    Frage mich warum ihr das euren Frauen antun wollt

    besser ist es doch sie in eine Englischschule zu schicken,damit macht ihr ihnen einen grösseren Gefallen :-)

    oder eben ihr lernt Thai

  11. #50
    Avatar von Lungkau

    Registriert seit
    13.04.2004
    Beiträge
    925

    Re: deutsch lernen...........

    Sie lernt leider nicht nur um sich verständigen zu können sondern Sie lernt für´s Bussines und Ihre Zukunft. Darum muß auch die Grammatik sitzen.
    Ich habe mich deshalb in diesem Thread gemeldet, weil ich durch das lernen mit Pu erst gesehen habe wie stressig das lernen ist.

    Robert ist doch gut so denn damit ebnet sie sich den Weg für eine sichere Zukunft! Deutsch beizubringen ist sehr schwer wenn man selbst schon lange Zeit keine Schule mehr von innen gesehen hat



    Frage mich warum ihr das euren Frauen antun wollt, besser ist es doch sie in eine Englischschule zu schicken,damit macht ihr ihnen einen grösseren Gefallen oder eben ihr lernt Thai

    Lamai-Central, wenn sie in Deutschland lebt sollte sie auch Deutsch sprechen. Wenn du in Thailand lebst gilt für dich das Gleiche!
    Der größte Fehler ist mit ihr in Deutschland nur Thai zu sprechen!!!!!!!

Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Deutsch B2 online lernen?
    Von Oni75 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.04.12, 22:37
  2. Deutsch lernen in LOS
    Von UAL im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.11.07, 04:20
  3. Deutsch lernen
    Von conny im Forum Thaiboard
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 14.11.02, 14:18
  4. Deutsch lernen
    Von conny im Forum Treffpunkt
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.09.02, 22:13