Seite 41 von 41 ErsteErste ... 31394041
Ergebnis 401 bis 407 von 407

Deutsch als Vorraussetzung für Ehegattennachzug?

Erstellt von bromo, 27.08.2007, 20:12 Uhr · 406 Antworten · 23.403 Aufrufe

  1. #401
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Deutsch als Vorraussetzung für Ehegattennachzug?

    wir kommen da noch hin das die erbschaften der urgrossväter wieder aktuell werden.
    meiner sagte immer, nie was wegschmeissen ..... könnte mal wieder krieg geben.
    von schwarz nach braun ist ein schmaler grad.

  2.  
    Anzeige
  3. #402
    Avatar von phiiangtawan

    Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    115

    Re: Deutsch als Vorraussetzung für Ehegattennachzug?

    Zitat Zitat von tira",p="522491
    Zitat Zitat von wingman",p="522485
    ...heirate ich in Deutschland eine bereits lebende Thai interessiert das niemanden
    die Bohne ob sie Deutsch kann oder ich von ALG II lebe...
    wird ggf. noch nachgebessert so bescheuert sind die kann man zum schluss kommen.

    in der d presse landschaft iss die brisanz des themas anscheinend immer noch net angekommen

    gruss
    Dann müssen wir selber aktiv werden. Von alleine wird sich
    nichts ändern. Wir müssen die Presse darauf hinweisen.
    Wir müssen aktive Demokraten sein oder werden.
    Sonst werden unsere Rechte immer weiter beschnitten.
    Dieses Gesetz macht uns zu Ausländern im eigenen Land,
    zu EU-Bürgern 2.Klasse und es verstösst auch gegen die
    Menschenrechte.

    Gruss
    phiiangtawan

  4. #403
    Avatar von phiiangtawan

    Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    115

    Re: Deutsch als Vorraussetzung für Ehegattennachzug?

    Zitat Zitat von wingman",p="522494
    wir kommen da noch hin das die erbschaften der urgrossväter wieder aktuell werden.
    meiner sagte immer, nie was wegschmeissen ..... könnte mal wieder krieg geben.
    von schwarz nach braun ist ein schmaler grad.
    Es gibt viele die haben aussen eine andere Farbe
    als innen. ;-D

    Gruss
    phiiangtawan

  5. #404
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    4.002

    Re: Deutsch als Vorraussetzung für Ehegattennachzug?

    Zitat Zitat von Monta",p="522411
    Es erscheint mir da sehr fraglich, ob sie ein Besuchervisum erhält, da eben auch die Rückkehrwilligkeit fraglich ist. Gleichzeitig verwehrt man einem Ehepaar sich für eine kurze Zeit zu besuchen.

    Wie seht ihr da die Erlangung eines Besuchsvisums?
    Gibt es denn wirklich bekannte Fälle, in denen Ehegatten von EU-Bürgern die Erteilung eines Schengen-Visums zu Besuchszwecken verweigert wurde? Oder sind das reine Mutmassungen?

    So wie ich das mitbekommen habe werden bei Ehegatten von EU-Bürgern beim Antrag auf das Schengen-Visum die Sachverhalte, die für die Beurteilung der Rückehrwilligkeit relevant sind, gar nicht erfragt. Z.B. müssen von Ehegatten keine Angaben zum Beschäftigungsverhältnis gemacht werden und die Beantwortung einiger anderer Fragen ist ebenfalls nicht erforderlich. Somit kann ein Visum eigentlich nur dann verweigert werden wenn im Antrag falsche Angaben gemacht wurden oder wenn eine Scheinehe vermutet wird, nicht aber aufgrund fehlender Rückkehrwilligkeit, da diese ja gar nicht überprüft wird.

  6. #405
    Avatar von elliptic

    Registriert seit
    02.01.2005
    Beiträge
    46

    Re: Deutsch als Vorraussetzung für Ehegattennachzug?

    Zitat Zitat von ffm",p="522666
    Gibt es denn wirklich bekannte Fälle, in denen Ehegatten von EU-Bürgern die Erteilung eines Schengen-Visums zu Besuchszwecken verweigert wurde? Oder sind das reine Mutmassungen?

    So wie ich das mitbekommen habe werden bei Ehegatten von EU-Bürgern beim Antrag auf das Schengen-Visum die Sachverhalte, die für die Beurteilung der Rückehrwilligkeit relevant sind, gar nicht erfragt. Z.B. müssen von Ehegatten keine Angaben zum Beschäftigungsverhältnis gemacht werden und die Beantwortung einiger anderer Fragen ist ebenfalls nicht erforderlich.
    Das Deutsche Konsulat in Chicago hat den Antrag meiner
    thailaendischen Ehefrau zwar nicht abgelehnt, aber wollte
    dann die Angaben, die Ehegatten nicht beantworten muessen
    (und ich deshalb nicht ausgefuellt hatte) teilweise doch
    wissen. Ausserdem wurde ein Rueckflugticket verlangt.
    Erst danach wurde ein (fuer ein ein jahr gueltiges,
    maximal 3 Monate) Schengen-Visum erteilt. Dafuer wurde
    vom persoenlichen Erscheinen abgesehen.

  7. #406
    Avatar von Azrael

    Registriert seit
    13.07.2001
    Beiträge
    1.304

    Re: Deutsch als Vorraussetzung für Ehegattennachzug?

    Zitat Zitat von Sioux",p="522470
    Es gibt in Bayern gar nicht so wenige die einen eigenen Staat fordern. Wir haben sogar eine eigene Partei, die dafuer trommelt. Bei Beitraegen wie oben bin ich auch immer mehr geneigt mich dieser Meinung anzuschliessen.

    Dann haetten wir eine Menge weniger Aerger und mehr Geld im Beutelchen. Mit euren Forderungen bringt ihr das Kunstgebilde Deutschland ganz schnell zum Einsturz.

    Sioux

    Immer wieder geil: ;-D (Beitrag Nr. 50, d.h. der link natürlich)

    http://www.nittaya.de/viewtopic.php?...ook=1&start=48

  8. #407
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: Deutsch als Vorraussetzung für Ehegattennachzug?

    Zitat Zitat von Sioux",p="522470
    Zitat Zitat von Azrael",p="522462
    Zitat Zitat von Chak3",p="521916
    Ein gebürtiger Deutscher muss kein Deutsch können, sonst könnten wir ja endlich große Teile Bayerns ausbürgern. ;-D
    Da rennst du bei uns offene Türen ein. ;-D
    Es gibt in Bayern gar nicht so wenige die einen eigenen Staat fordern. Wir haben sogar eine eigene Partei, die dafuer trommelt. Bei Beitraegen wie oben bin ich auch immer mehr geneigt mich dieser Meinung anzuschliessen.
    Und da sagt man den Norddeutschen nach zum Lachen in den Keller zu gehen.

Seite 41 von 41 ErsteErste ... 31394041

Ähnliche Themen

  1. Gesetzentwurf Ehegattennachzug der Grünen
    Von Samurain im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 17.05.10, 10:19
  2. Ehegattennachzug Frankreich - Wie ?
    Von Yenz im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 06.10.09, 14:56
  3. AB Hamburg - Ehegattennachzug
    Von Gabriel im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.04.09, 00:10
  4. Ehegattennachzug in Dänemark
    Von singto im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 24.01.08, 16:20
  5. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.01.08, 14:24