Seite 37 von 41 ErsteErste ... 273536373839 ... LetzteLetzte
Ergebnis 361 bis 370 von 407

Deutsch als Vorraussetzung für Ehegattennachzug?

Erstellt von bromo, 27.08.2007, 20:12 Uhr · 406 Antworten · 23.398 Aufrufe

  1. #361
    Avatar von Khun_MAC

    Registriert seit
    20.06.2005
    Beiträge
    1.192

    Re: Deutsch als Vorraussetzung für Ehegattennachzug?

    @chak3

    ... und du denkst die Botschaften sind so bl.. das das funktionieren könnte
    Nach österreichischem Gesetz hat niemand Rechtsanspruch auf ein Visum
    wie auch eine Ablehnung nicht begründet werden muß!
    Also macht etwas + viel Glück dabei

  2.  
    Anzeige
  3. #362
    Avatar von bigchang

    Registriert seit
    28.06.2004
    Beiträge
    2.818

    Re: Deutsch als Vorraussetzung für Ehegattennachzug?

    Zitat Zitat von Sioux",p="521906
    Zitat Zitat von bigchang",p="521856
    aber vorher wurde doch gesagt das da keine probleme sein duerften wenn du mit deiner frau im ausland lebst und nach germanien zurueck kommst darf sie nicht schlechter gestellt sein also keine deutsch pruefung
    Das gilt nur fuer EU-Ausland und die Schweiz gehoert nun einmal nicht dazu.
    Wingman, sieh dich doch auch einmal in Oesterreich um.

    @phiiangtawan, als Mutter eines deutschen Kindes kann dir niemand die Einreise verbieten.

    Sehe gerade, dass du aus Mering kommst.
    Herzliche Gruesse von der anderen Seite Augsburgs

    Sioux
    dann gilt es ja fuer uns auch nicht,da guernsey nicht zur eu gehoert
    aber wir haben ja noch unsere tochter

    gruesse matt

  4. #363
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Deutsch als Vorraussetzung für Ehegattennachzug?

    Aus meinem Umfeld:

    Mit einem Deutschen verheiratete Thaifrau ohne Deutschkenntnisse (geheiratet i. LOS), seit 20 August mit 3 Monats-Schengenbesuchsvisum in D, hat heute auf der AB in HH ihre erste Aufenthaltserlaubnis beantragt und sofort über 1,5 Jahre erhalten. Auflage war, innerhalb der nächsten 2 Jahre einen Integrationskurs zu beginnen.

    Die einzige Frage lautete, warum sie mit dem "falschen" Visum
    eingereist ist? Antwort: das Visum war richtig, wir haben es uns erst hier überlegt länger zu bleiben. - Sofortige Aufenthaltserlaubnis auf der Basis Ehegattennachzug erteilt - No Plompem.

  5. #364
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: Deutsch als Vorraussetzung für Ehegattennachzug?

    Zitat Zitat von Paddy",p="522192
    Mit einem Deutschen verheiratete Thaifrau ohne Deutschkenntnisse (geheiratet i. LOS), seit 20 August mit 3 Monats-Schengenbesuchsvisum in D, hat heute auf der AB in HH ihre erste Aufenthaltserlaubnis beantragt und sofort über 1,5 Jahre erhalten. Auflage war, innerhalb der nächsten 2 Jahre einen Integrationskurs zu beginnen.
    na das ist doch mal wieder eine gute nachricht.

  6. #365
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Deutsch als Vorraussetzung für Ehegattennachzug?

    Zitat Zitat von deguenni",p="522199
    na das ist doch mal wieder eine gute nachricht.
    Sieht ganz danach aus, als käme es darauf an, ob man von LOS aus ein Nachzugsvisum beantragt oder es erst hier macht (also bereits im Land ist).

    PS. Mietvertrag über eine Wohnung und Anmeldung (noch mit Schengenvisum) ging der AB natürlich voraus (auch wegen der Zuständigkeit der AB).

  7. #366
    woody
    Avatar von woody

    Re: Deutsch als Vorraussetzung für Ehegattennachzug?

    Für mich sieht die ganze Sache nach einem nicht überlegten Vorgang der dt. Botschaft in Bkk aus.

    Entweder der Botschafter oder einer seiner Sekretäre sind im vorauseilendem Gehorsam oder mit gezielter Taktik vorgeprescht.

  8. #367
    Avatar von phiiangtawan

    Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    115

    Re: Deutsch als Vorraussetzung für Ehegattennachzug?

    Zitat Zitat von deguenni",p="522199
    Zitat Zitat von Paddy",p="522192
    Mit einem Deutschen verheiratete Thaifrau ohne Deutschkenntnisse (geheiratet i. LOS), seit 20 August mit 3 Monats-Schengenbesuchsvisum in D, hat heute auf der AB in HH ihre erste Aufenthaltserlaubnis beantragt und sofort über 1,5 Jahre erhalten. Auflage war, innerhalb der nächsten 2 Jahre einen Integrationskurs zu beginnen.
    na das ist doch mal wieder eine gute nachricht.
    Wenn ich das so lese kommen mir die Tränen. Zwischen AB HH
    und AB Aichach liegen Welten. Ich lebe wohl in einer Strafkolonie. ;-D
    Gruss
    phiiangtawan

  9. #368
    woody
    Avatar von woody

    Re: Deutsch als Vorraussetzung für Ehegattennachzug?

    Zitat Zitat von phiiangtawan",p="522202
    Ich lebe wohl in einer Strafkolonie. ;-D
    Jou kann man so sehen, eine schwarz-national-konservative Gegend.

  10. #369
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Deutsch als Vorraussetzung für Ehegattennachzug?

    Ich glaube nicht, daß die Frau eines Deutschen aus D abgeschoben würde, weil sie kein Deutschzertifikat hat.

    Nur muss sie es offenbar vorher hier hin schaffen.

    Da brauchts dann vielleicht auch mal ein Rückflugticket, am besten gleich ne Pauschalreise und vorerst das Schengenvisum.

    Man muss doch seiner Holden wenigstens mal seine Heimat zeigen können, oder? Und dann ist es sooo schön.... ;-D

  11. #370
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Deutsch als Vorraussetzung für Ehegattennachzug?

    Alles schön und gut, wie soll sie denn nach deutschland kommen? mit einem containerfrachter vielleicht? über die deutsche botschaft garantiert nicht.
    touristenvisum gibt es seit langem nur im museum zu betrachten.
    eigentlich könnten sie die botschaft auch dichtmachen, gibt eh nichts zu tun.
    jetzt könnten sie ganz legal die füsse hochlegen, den rest machen die türsteher.

Seite 37 von 41 ErsteErste ... 273536373839 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gesetzentwurf Ehegattennachzug der Grünen
    Von Samurain im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 17.05.10, 10:19
  2. Ehegattennachzug Frankreich - Wie ?
    Von Yenz im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 06.10.09, 14:56
  3. AB Hamburg - Ehegattennachzug
    Von Gabriel im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.04.09, 00:10
  4. Ehegattennachzug in Dänemark
    Von singto im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 24.01.08, 16:20
  5. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.01.08, 14:24