Seite 4 von 9 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 82

der wai

Erstellt von bigchang, 14.07.2004, 01:24 Uhr · 81 Antworten · 6.392 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von andydendy

    Registriert seit
    25.12.2003
    Beiträge
    2.746

    Re: der wai

    Im Januar haben wir die Ur-Oma auf dem Land
    besucht und obwohl die Oma nicht mehr sehen kann
    habe den Wai gemacht und alle Verwandten waren sehr
    glücklich. So ist es bei der Familie Sitte und nicht
    mehr. Alle Verwandten begrüssen sich gegenseitig
    mit einen Wai und da liegt es nahe das ich das
    als Falang auch tue. Auch bekomme ich immer einen
    riesigen Blumenstrauss zur Begrüssung am Flughafen
    und nicht meine Frau.

    Wir sollten uns lieber fragen wann ein Wai angebracht
    ist wenn man ihn tunlichst nicht machen sollte?.

    @ woody sorry, ist schon wieder vergessen.

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Tel
    Avatar von Tel

    Re: der wai

    also den mit Abstand coolsten Wai an den ich mich erinnern kann, hatte der Vizekonsul hier in Berlin seinerzeit - während die Konsulatsangestellte ihn erfürchtig begrüßte hob er ganz lässig nur eine Hand zum (halben) Wai hoch, die andere blieb locker am Lenkrad seines Wagens... Uns hat er allerdings immer die Hand gegeben.

  4. #33
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.839

    Re: der wai

    Wobei wir beim puschom kap, bz. dem lanahan wai wären

  5. #34
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.839

    Re: der wai

    Zitat Zitat von andydendy",p="150874
    Wie auch bekannt, wollen fremde Thai dir die
    Hand zur verarsche geben und dann ist ein Wai
    sehr gut angebracht.
    Diese Verarsche kann ziemlich nerven;

    ist es nur eine halbe Verarsche, und Du hälst Dir den Mann mit einem Wai gegenüber einem Tieferstehenden vom Hals,
    obwohl er es nicht ist,
    ist es ein Hammerauftakt.

    Zitat Zitat von andydendy",p="150874
    Ein Wai ist in Thailand immer angebracht und
    zeigt dem anderen gegenüber Hochachtung.
    Oder das Gegenteil !

    Nerven kann es auch, wenn manche Thais ihre Farangfreunde verarschen, und sie auffordern, mit einem Dienstboten wai ihre Freundin zu begrüssen.
    Typisch für Touristengebiete.

  6. #35
    Chak2
    Avatar von Chak2

    Re: der wai

    Man wait auch Dienstboten?
    Kein Wunder, dass die Thais mich meist für einen Schnösel halten. ;-D

  7. #36
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.979

    Re: der wai

    DisainaM schrieb
    Wobei wir beim puschom kap, bz. dem lanahan wai wären
    So heisst das also, habe ich bei meiner buddhistischen Hochzeit auch gemacht, die andere Hand harrte des Geldsegens der da unaufhörlich strömte (Gastgeschenke) ;-D . Ein gratulierender Polizist hatte diesen schnittigen Wai auch drauf, wahrscheinlich um beizeiten die Knarre gebrauchen zu können.
    Den Wai gebrauche ich sehr, sehr selten. Nur wenn ich jemanden neuem begegne oder jmd. lange nicht gesehen habe. Ich glaube viel anders machen es die Thais auch nicht, so meine Beobachtung, Ausnahme: der Danke-Wai.
    Schönen Gruss

  8. #37
    Avatar von Serge

    Registriert seit
    01.08.2003
    Beiträge
    5.503

    Re: der wai

    Zitat Zitat von Loso",p="151379
    Ausnahme: der Danke-Wai.
    Schönen Gruss
    Wohl der beliebteste aller gegebenen Wais, insbesondere der Pan Baht Gwa Wai. ;-D

    Zum Thema Kinder, kenne ich auch so, der Wai eines Kindes soll erwidert werden. Ansonsten Wai't Euch einfach durch.

  9. #38
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Re: der wai

    Gibt es den Wai eigentlich auch noch in anderen asiatischen Ländern ?

  10. #39
    Antonio_Swiss
    Avatar von Antonio_Swiss

    Re: der wai

    Ich hatte gestern ein Gespräch mit meiner Frau zum Thema Wai. Zur Begrüssung von Verwandten und Bekannten sollte man (auch als Farang) den Wai anwenden. Es zeuge von Höflichkeit. Eigentlich genau wie in unserer Kultur.

    Das mit dem "bloss Kopfnicken" als "Gegenwai" könne evtl. zum Verärgern von Leuten führen (gemäss meiner Frau).

    Wegen der Problematik des richtigen Wais (höhe der Hände, Nackenknick etc.) sollten wir Farangs nicht zu viel Gedanken machen. Als ich meine angeheiratete Verwandtschaft in Thailand begrüsste, waren die schon glücklich, dass ich sie mit dem Wai begrüsste.

    Es gibt schon Farangs, welche den Wai besser/schöner anwenden als Thais selber (gemäss meiner Frau).

    Ein Grüezi aus der Schweiz (ohne Wai )
    Antonio

  11. #40
    Antonio_Swiss
    Avatar von Antonio_Swiss

    Re: der wai

    Zitat Zitat von MichaelNoi",p="151403
    Gibt es den Wai eigentlich auch noch in anderen asiatischen Ländern ?
    Ich glaube in China gibt es eine Art Wai. Weiss aber nicht mit Bestimmtheit. Steinigt mich, wenn ich falsch liege...

    Ein Grüezi aus der Schweiz
    Antonio

Seite 4 von 9 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte