Seite 1 von 9 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 82

der wai

Erstellt von bigchang, 14.07.2004, 01:24 Uhr · 81 Antworten · 6.380 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von bigchang

    Registriert seit
    28.06.2004
    Beiträge
    2.818

    der wai

    ich lese hier im forum immer wieder,das falang den wai nicht anwenden sollen,habe aber da eine andere erfahrung gemacht,als ich zum ersten mal mit meiner jetzigen frau zu ihrer familie fuhren wurden wir am flughafen schon erwartet.als erstes sah uns ihre schwester die ich dann auch mit einem"sawatdi khrap"und ohne wai,hatte ja auch die haende voll,begruesste,ging dann auch so weiter bei bruder,nichte und cousine.dann auf der heimfahrt im auto habe ich dann einen ganz schoenen anraunzer von meiner kung bekommen,weil ich schwester und bruder,die ja auch noch ein paar jahre aelter sind als ich nicht!mit einem wai begruesst hatte.
    mir wurde dann auf der weiteren fahrt noch mehrmals eingeschaerft es ja nicht wieder zu vergessen wenn wir zu hause ankommen und mea begruessen,was dann auch klar war und der fehler wiederholte sich nicht und ich konnte sehen,wie meiner kung ein zentnerschwerer felsbrocken vom herzen viel.

    natuerlich benutze ich den wai nicht zu jeder gelegenheit,aber ich denke er ist nicht nur thais vorbehalten sondern kann auch von falang gegenueber aelteren familienmitgliedern oder hoeher gestellten person benutzt werden,bei moenchen sowieso.

    ich glaube auch nicht das ich mich in den augen der familie laecherlich mache,das wuerde mir meine frau auch sagen,deke ich mal,da sie das auch schon in anderen faellen getan hat und mich vor blamagen bewart hat


    gruesse matt

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Peter-Horst

    Registriert seit
    29.06.2002
    Beiträge
    2.314

    Re: der wai

    @matt,

    ja Du hast recht es herrscht schon eine sehr geteilte Meinung zum Farang WAI.

    Jeder muss selbst wissen wo und wie er es anwendet.

    Mach mal ein Beispiel wie ich das für mich handhabe.

    Wenn ich von Thai Freunden in BKK von Flughafen abgeholt werde, dann begrüßen wir und mit einen Wai, für mich sehe ich das so wir haben uns lange nicht gesehen und es ist für uns ein besonderer Anlass. Aber wenn ich in BKK bin und man sich so eben mal sieht, dann macht man auch kein wai.

    Bin mir auch nicht sicher ob ich den wai immer RICHTIG (in der richtige Höhe) mache aber OK ich versuche durch Beobachtung zu lernen.

    Gruß Peter

  4. #3
    Avatar von Holgernator01

    Registriert seit
    07.04.2004
    Beiträge
    185

    Re: der wai

    @ BigChang

    Ich habe eine ähnliche Erfahrung gemacht. Die Tante meiner Mia hat mich mit einem Wai begrüßt und ich, gemäß diverser Bücher, nur freundlich zurückgenickt (Mann(n) ist ja schließlich Falang) . Daruf hin mußte ich mir von der Tante die Frage gefallen lassen, warum ich ihren Wai nicht erwiedern würde.

  5. #4
    Avatar von SubKorn

    Registriert seit
    10.08.2003
    Beiträge
    218

    Re: der wai

    Hallo,
    auch ich benutze grundsätzlich den Wai zur Begrüßung von Familienmitgliedern und ich habe nie schlechte Erfahrungen gemacht. Ganz im Gegenteil, die Leute freuen sich immer. Meine Frau hat mit gesagt, dass es wichtig ist (egal ob Falang oder Thai) den Wai zu benutzen zwecks der gegenseitigen Respektsbekundung und Gesichtserhaltung. Meine Frau hat mir sogar erklärt, bei welchen Personen der Wai in welcher Höhe anzusetzen ist.

    Also ist die Behauptung von @Waldi in seinem Dschungel und Toiletten thread falsch, das eine Thai niemal einem Falang den Wai erklärt ;-D

    Schöne Grüße
    Andreas

  6. #5
    Avatar von andydendy

    Registriert seit
    25.12.2003
    Beiträge
    2.746

    Re: der wai

    In BRD wird die Hand gegeben und in Thailand
    macht man Wai und "Sawatdi Khrap".

    Wie auch bekannt, wollen fremde Thai dir die
    Hand zur verarsche geben und dann ist ein Wai
    sehr gut angebracht.

    Ein Wai ist in Thailand immer angebracht und
    zeigt dem anderen gegenüber Hochachtung.

  7. #6
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: der wai

    Thais hier Deutschland reichen einem schon mal eher die Hand zur Begrüßung, als daß sie einen falschen Wai provozieren wollen. Auch wenn die Hand dann nur wie eine schlaffe Attrappe in der meinen liegt.

    Aber in Thailand sind Leute die selten mit Ausländern zu tun haben und nicht wissen wie sie den fremden Gast begrüßen sollen erleichtert, wenn der Gast auf die traditionelle Weise mit dem Wai antwortet. Das meine ich für persönliche Kontakte und nicht für den Besuch im Supermarkt oder dem Restaurant. Die Wais dort werden einen nur als Kunden entgegengebracht und da ist ein freundliches Nicken plus Lächeln als Antwort passender.

    Aber im privaten Kreis wird jeder wissen, daß man dem Oppa nicht mit einem halbhohen Wai vor der Brust kommen darf und dem Nesthäkchen keinen hohen Wai macht. Ansonsten erwartet man vom Ausländern selbstverständlich nicht, daß er jede Nuance beherrscht, wie man es von seinen Sprachkenntnissen auch nicht tut. Man sollte aber keinesfall zu selbstsicher und leichtfertig damit verfahren also Wissen, daß man damit auf dünnen Eis steht. Dann wird man eigentlich immer für sein Bemühen auch Anerkennung und Freundlichkeit aber zumindest Fröhlichkeit ernten. Hüten sollte man sich davor, wenn die Situation angespannt ist.
    Jinjok

  8. #7
    Rawaii
    Avatar von Rawaii

    Re: der wai

    Wie meinst du das "wenn die situation angespannt ist?"

  9. #8
    Avatar von Serge

    Registriert seit
    01.08.2003
    Beiträge
    5.503

    Re: der wai

    Zitat Zitat von Jinjok",p="150880
    Das meine ich für persönliche Kontakte und nicht für den Besuch im Supermarkt oder dem Restaurant. Die Wais dort werden einen nur als Kunden entgegengebracht und da ist ein freundliches Nicken plus Lächeln als Antwort passender.
    Na ja - haengt davon ab wie gut Du die Leute im Supermarkt oder Restaurant kennst. Man kann es, glaube ich, nicht wirklich erklaeren, sondern muss, wie Peter-Horst schon sagte, es fuer sich spueren.

    Wenn ich in die Witch's Tavern gehe, und die Plazierdame oder die Leute an der Bar mir einen Wai geben, gebe ich diesen selbstverstaendlich zurueck, ebenso bei uns im Villa Market in der 49 oder im Seven 11 in der ThongLo oder Villa Soi 11.

    Das Thai Farang keinen Wai zeigen, glaube ich auch nicht, jedenfalls nicht generell. Mir wurde er von meinem ersten Arbeitgeber beigebracht. Und aelteren gegenueber, gerade wesentlich aelteren wie Omas, sollte man immer einen Wai schenken. Hoehe, bei Oma, nimm einfach Deine Nase zwischen die Handflaechen, alle anderen - mit den Fingerspitzen die Nasenspitze beruehren, haut meistens hin.

    Sawadhee Khrab mit einem Nasenspitzen Wai Wir brauchen einen Wai Smily!
    Serge

  10. #9
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Re: der wai

    Wai bei Familienmitgliedern, besonders höher gestellten auf jeden Fall. Ansonsten warnt mich meine Frau auch schon mal vor, wenn ein Wai fällig ist. Ich habe damit soweit nur gute Erfahrungen gemacht,
    auch wenn meine Wais sicher nicht perfekt sind, aber die Geste zählt.

  11. #10
    woody
    Avatar von woody

    Re: der wai

    Ich glaub man sollte sich anfangs nur auf [highlight=yellow:a42d857586]Erwiderung[/highlight:a42d857586] des Wais beschränken, der einem persönlich entgegengebracht wird, und zwar nicht bei Hinz und Kunz, sondern [highlight=yellow:a42d857586]nur bei Personen denen man nach thailändischen Masstäben Respekt schuldet[/highlight:a42d857586].

    Zitat Zitat von andydendy",p="150874
    In BRD wird die Hand gegeben und in Thailand
    macht man Wai und "Sawatdi Khrap".

    Wie auch bekannt, wollen fremde Thai dir die
    Hand zur verarsche geben und dann ist ein Wai
    sehr gut angebracht.

    Ein Wai ist in Thailand immer angebracht und
    zeigt dem anderen gegenüber Hochachtung.
    [highlight=yellow:a42d857586]andydendy, das ist genau voll daneben[/highlight:a42d857586].

    Und damit der blöde Spruch nicht kommt, 'meine Frau ist Thai und die wird es ja besser wissen'.
    Auch unter den Thais gibt es Menschen, die die Regeln nicht beherrschen oder sie gar ignorieren.

Seite 1 von 9 123 ... LetzteLetzte