Seite 4 von 8 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 72

Der Sohn meiner Frau in Thailand macht Probleme

Erstellt von Elia, 07.09.2003, 11:58 Uhr · 71 Antworten · 9.000 Aufrufe

  1. #31
    CNX
    Avatar von CNX

    Re: Der Sohn meiner Frau in Thailand macht Probleme

    Zitat Zitat von onnut
    fast alle der später zugezogenen sind "problemfälle",erst recht wenn sie 13-15 jahre alt waren zu dem zeitpunkt.
    viele,sehr viele haben dann keinen rechten schulabschluss ergo nur eine minimalchance auf einen ausbildungsplatz.
    Diese Aussage kann ich aus meinem Bekanntenkreis nicht so stehen lassen. Aber jeder hat halt so seine eigenen Erfahrungen.

    Es gibt in diesem Fall auch einfach zu viele unbekannte Faktoren.
    Wie war z.B. sein Verhalten bevor er nach D gekommen ist - davon ist hier nichts bekannt.

    Was hätte ich wahrscheinlich gemacht:
    Hätte den Jungen in TH gut untergebracht und einen Schulabschluss machen lassen. In dem Alter ist es wahrscheinlich schwer, sich in ein neues Schulsystem einzufinden. Zwischendurch gegenseitige Besuche und Kontakte. Später eventl. nach D geholt oder eine entsprechende berufliche Ausbildung in TH sichergestellt.

    Dies alles ginge aber nur nach ausführlichen Gesprächen miteinander und dem entsprechenden gegenseitigen Vertrauen.

    Leider ist es so, dass man als Unbeteiligter immer leicht Reden hat.

    Gruss
    C N X

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von Peter65

    Registriert seit
    17.02.2002
    Beiträge
    471

    Re: Der Sohn meiner Frau in Thailand macht Probleme

    @CNX
    Leider ist es so, dass man als Unbeteiligter immer leicht Reden hat.
    Da hast Du natürlich absolut Recht, aber Elia wollte unsere Meinung zu diesem Thema hören sonst hätte er ja nicht posten müssen.

    @tira
    dass die vor jahren von elia und seiner frau getätigten lösung der probleme (sohn zurück nach los) keine glückliche war wird er mittlerweile selbst wissen. heute das nochmals als vorwurf hervorzuheben ist ebenso wenig glücklich
    Das hört sich leider in seinen Postings nicht so an:
    ich zitiere:
    "Er hat kein Selbstvertrauen.Ich habe meiner Frau geraten sobald er Arbeit hat die Zahlungen einzustellen,und falls er wieder aufhört ihm nichts mehr zu schicken.Damit ist sie wie ich sie kenne sicher nicht einverstanden.der junge ist meiner Meinung nach ein hoffnungsloser Fall."

    Das hört sich meiner Meinung eher nach: "dieser Bengel macht mir unnötig das Leben schwer" an!!!

    Dass es einem Jungen, der 12 jahre alleine mit der Mutter aufgewachsen ist, diese sich dann nach Germany verabschiedet, er nach einem schwierigen Jahr Aufenthalt in DL wieder abgeschoben wird und dann mit 16 Jahren sein Leben alleine meistern soll, schwer fallen könnte dies alles zu bewältigen, davon höre ich nichts heraus!!!!

    Also mir tut da eher der Junge leid, als der ´Stiefvater´

    Peter

  4. #33
    Avatar von Peter65

    Registriert seit
    17.02.2002
    Beiträge
    471

    Re: Der Sohn meiner Frau in Thailand macht Probleme

    @tira
    auch eltern sollten, falls bei dem sohn keine gesundheitlichen oder geistigen störungen gegeben sind, das recht haben ihr eigenes leben zu leben.
    Da gebe ich Dir auch Recht. Mit einer Einschränkung:

    Dies sollte nicht schon im ALter von 15 Jahren konsequent durchgezogen werden! Auch mit 20 muss ein Kind noch nicht unbedinngt auf sich alleine gestellt klar kommen.
    Irgendwann muss damit natürlich Schluss sein, gar keine Diskussion!

    Grüsse,
    Peter

  5. #34
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Der Sohn meiner Frau in Thailand macht Probleme

    ...dass die vor jahren von elia und seiner frau getätigten lösung der probleme ([highlight=yellow:0a4df5cd12]sohn zurück nach los[/highlight:0a4df5cd12]) keine glückliche war wird er mittlerweile selbst wissen. heute das nochmals als vorwurf hervorzuheben ist ebenso wenig glücklich

    hallo peter,

    wer lesen kann ist klar im vorteil....

    aussge bezog sich nicht auf die situation des sohnes im alter von 20 jahren.


    gruss

  6. #35
    CNX
    Avatar von CNX

    Re: Der Sohn meiner Frau in Thailand macht Probleme

    Es wäre schön, wenn Elia sich mit dem ein oder anderen Einwand an unserer Diskussion beteiligt. Ich glaube das wir sonst mit allen unseren Vermutungen und guten Ratschlägen im Nirvana landen.

    Gruss
    C N X

  7. #36
    Avatar von christian

    Registriert seit
    09.09.2003
    Beiträge
    129

    Re: Der Sohn meiner Frau in Thailand macht Probleme

    @ Peter 65, C N X,

    würde mich mal interessieren, ob ihr selbst Stiefsöhne in Thailand habt. Ich selbst habe zwei (20 und 21 Jahre alt) und einen riesigen Haufen an Erfahrungen mit ihnen machen können. Allerdings muß ich auch sagen, daß sich diese Erfahrungen ( leider mit den Erfahrungen der rd. 20 anderen Expats, mit denen ich in Kontakt bin) deckt. Um mich eines Besseren zu belehren kann vielleicht einer mal berichten, wie gut, fleißig und strebsam sein Stiefsohn ist.

    @Elia

    Ich kann Deine Gefühle gut nachvollziehen. Falls Du möchtest können wir uns auf der Basis PM weiter unterhalten.

  8. #37
    CNX
    Avatar von CNX

    Re: Der Sohn meiner Frau in Thailand macht Probleme

    Hallo Christian,

    mein Stiefsohn ist - wie ich schon geschrieben habe - mit 4 J. zu uns gekommen. Ausser den üblichen Macken eines jetzt 15 J. macht er keine Probleme.

    Ich habe auch gesagt, dass jeder in dieser Situation - Kind in TH - andere Erfahrungen gemacht hat. Bei uns im Bekanntenkreis gab es diese Probleme nicht. Eine Junge und ein Mädchen sind auch in diesem Alter (14 + 15 J.) nach D gekommen. Sie haben eine gute Ausbildung angefangen und haben auch sonst keine Probleme.

    Eine Situation, wo die Kinder noch in TH leben, kenne ich keine.
    Hinzu kommt, dass aus meiner Sicht Kinder immer zur Familie gehören.
    Ein Kind alleine in TH, auch wenn´s beim Bruder, Mutter usw. untergebracht ist, hat aus meiner Sicht doch immer das Gefühl "unerwünscht" zu sein. Ausser man hat es gemeinsam so besprochen, z.B. wegen Schulabschluss. Vielleicht liege ich damit auch falsch.

    Meine Meinung (soweit man sich mit den vorhandenen Informationen eine bilden kann) zu diesem Problem habe ich bereits geschrieben.
    Glaube eigentlich dass das Problem in seiner Zeit hier in D zu suchen ist. Aber das weiss nur Elia.

    Gruss
    C N X

  9. #38
    Avatar von Elia

    Registriert seit
    17.07.2003
    Beiträge
    98

    Re: Der Sohn meiner Frau in Thailand macht Probleme

    Eentschuldigung dass ich mich in den letzten 2 Tagen hier nicht mehr beteiligt habe,hatte wenig Zeit .Bin jetzt auch wieder auf dem weg zur Arbeit ,versuche es am Abend nochmal

    gruss,Elia

  10. #39
    Avatar von Peter65

    Registriert seit
    17.02.2002
    Beiträge
    471

    Re: Der Sohn meiner Frau in Thailand macht Probleme

    @Christian

    meine Frau hat 2 Söhne (16 und 17 Jahre alt), die beide in Thailand bei der Mutter leben. In den umliegenden Häusern leben noch 2 Schwestern meiner Frau mit Söhnen im gleichen Alter.
    Wir haben uns entschieden die beiden in Thailand zu lassen weil:

    - sie dort mitten in der Schulausbildung sind: einer möchte nächstes Jahr studieren, der andere eine Art technisches Gymi besuchen (so ganz durchbllicken tu´ ich noch nicht im Thailändischen Schulsystem).
    Das zu unterbrechen wäre IMHO völlig sinnlos.

    - die Familienbande dort intakt sind und die 2 Jungs sich dort sehr wohl fühlen (nach meinen gewonnenen Eindrücken und auch laut Aussage meiner Frau).

    Nach der Schul- oder Berufsausbildung ist geplant sie mal für eine längere Zeit nach DL kommen zu lassen, aber wie gesagt: erst nach der Ausbildung.

    - wir legen die Zeit unseres Thailandaufenthaltes so, dass meine Frau zu wichtigen Anlässen (Schulwechsel o.ä.) anwesend sein kann.
    Ich bleibe meistens 4 oder 5 Wochen und meine Frau bleibt noch ca. 5/6 Wochen läger unten, so dass sie doch einige Zeit mit Ihrer Familie zusammen sein kann!
    Finanziell müssen sich die 2 keine Gedanken machen - wir schicken 9/10000 Baht im Monat, (Schulgeld, Geburtstag, .. extra), das ist für ihre Mutter (5000 für Essen etc.) und für jeden Sohn 2000 Baht, davon kaufen sie ihre Kleidung, zahlen den Bus, essen tagsüber , eben so wie man das auch hier macht um Kindern den Umgang mit Geld beizubringen.

    Natürlich gibt es auch bei uns kleinere Probleme mit den beiden, aber die halten sich bis jetzt in Grenzen. Ich weiss natürlich auch, dass dies auch ganz anders aussehen kann, aber IMHO liegt das zu einem hohen Masse an der Erziehung!!!

    Grüsse,
    Peter

  11. #40
    Avatar von Elia

    Registriert seit
    17.07.2003
    Beiträge
    98

    Re: Der Sohn meiner Frau in Thailand macht Probleme

    Hallo zusammen

    also ich denke ich muss zu meinem Eröffnungsthread noch etwas hinzu-
    fügen.Es war natürlich keine Entscheidung von heute auf morgen den jungen nach Th zurückzuschicken und als lästiges Anhängsel meiner Frau
    habe ich ihn auch nicht gesehen,sonst hätte ich ihn gar nicht erst geholt,denn er hatte in den Jahren voher wenn wir im Urlaub in Th
    waren schon immer Schwierigkeitengemacht.auch ich bin der Meinung die Familie gehört zusammen-Peter65.Als er hier in D war hatte meine Frau
    einmal gesagt,dass wenn der Junge zurück nach Th muss sie mit ihm gehen würde.Das hat er gehört und von da an alles darangesetzt um es
    wahr werden zu lassen.Von da an ist eine Menge passiert,es würde
    den Rahmen sprengen alles hier aufzuführen.Es gipfelte bei unserem letzten gemeinsamen Urlaub,auf Samui in einem tätlichen Angriff auf
    mich.Wir sassen nach dem Abend essen vor dem Bungalow und ich merkte dass er nachdenklich war. Ich fragte was los ist .Er,keine Antwort.
    Ich fragte nochmal.Er:"Warte gefälligst bis ich Lust habe dir zu Antworten." Ich fragte was dass soll?Da ging er auf mich los und schlug auf mich ein.Ich wehrte mich und da kam meine Frau von hinten
    schlang ihre Arme um mich davon abzuhalten ihn zu schlagen.Das nutzte er wiederum um noch mehr auf mich einzuschlagen da ich jetzt für einige Mmomente wehrlos war bis ich mich von meiner Frau befreit hatte.Ich war damals total baff.Ich bin dann weggegangen und kam
    diese Nacht nicht mehr zurück.Erst später wurde mir klar dass meine Frau nur ihren Sohn schützen wollte und nicht gegen mich agierte.
    Am nächsten Tag habe ich das Rückflugticket des Jungen abbestellt .
    Ich wollte auch dass meine Frau solange bei ihm bleibt bis er auf eigenen Füssen stehen kann-und wenn es Jahre gedauert hätte.
    Das wollte meine Frau aber nicht.Sie meinte dass er bei der Familie gut aufgehoben sei und die sich um ihn kümmern würde.
    Ich glaube nicht dass einer von euch etwas derartiges mit den Kindern euerer Frauen erlebt habt.Es ist für Thaikinder ziemlich unüblich sich so zu verhalten.Ich wusste mir damals einfach nicht anders zu helfen.Vielleicht hätte es ein anderer Stifvater besser gemacht.
    Jetzt im Nachhinein wissen wir es besser aber es ist zu spät.Ich glaube nicht dass es jetzt noch etwas bringt wenn meine Frau wieder bei ihm bleibt.Sie kann ja nicht den ganzen Tag auf der Arbeit neben ihm stehen und aufpassen.Er ist nämlich der Typ,wenn der Chef einmal
    einen Fehler bei ihm bemängelt ,er nicht mehr hingeht.Aber da ist er
    in Th ja nicht allein.
    Entschuldigt nochmal dass ich mich hier in den letzten Tagen nicht beteiligt habe ,hatte wirklich viel zu tun.Ausserdem bin ich ein Zweifingerschreiber und tu mir dementsprechend schwer damit.

    Grüsse ,Elia

Seite 4 von 8 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sohn meiner Frau mit auf die Steuerkarte
    Von mabio69 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 09.08.15, 13:57
  2. Visa für meiner Frau Probleme
    Von Ralf6662 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 18.07.10, 06:48
  3. sohn meiner thaifrau 16j einladen (PASS)
    Von biertruckkoenig im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.06.09, 12:44
  4. Wer macht Probleme in Thailand?
    Von richling im Forum Sonstiges
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 06.05.08, 16:55