Seite 8 von 12 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 113

Der menschliche Makel ...

Erstellt von Ralf_aus_Do, 09.01.2007, 10:25 Uhr · 112 Antworten · 7.613 Aufrufe

  1. #71
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Der menschliche Makel ...

    @Sioux schreibt:
    "Warum sollen die Verhaltensunterschiede ausgerechnet aus einer sozialen Stellung resultieren?"

    Ist mir aber kaum anders bekannt.
    Na ja, eben nur persönliche Erfahrung.

    @Sioux schreibt:
    "Ergo sollte und kann man wissen auf was man sich einlaesst. Und ob man bereit ist das zu akzeptieren."

    Theorie und Praxis. Leider meist 2 Paar Schuhe.

  2.  
    Anzeige
  3. #72
    Avatar von Ralf_aus_Do

    Registriert seit
    11.01.2005
    Beiträge
    3.787

    Re: Der menschliche Makel ...

    Zitat Zitat von Sioux",p="435070
    [...]
    (1)Warum sollen die Verhaltensunterschiede ausgerechnet aus einer sozialen Stellung resultieren?
    [...]
    (2)Dass mancher Partner dann zu besonderen Verhaltensweisen tendiert hat vielleicht dann doch etwas mit der persoenlichen Vergangenheit zui tun. und nicht mit der so gerne herbeigeredeten sozialen Schicht.
    [...]
    (2) Bedingt die soziale Schicht nicht den Legenslauf (oder eben die persönliche Vergangenheit)? Und der Lebenslauf das Verhalten?

    (1) Ich würde befürworten wenn

    Kali

    hierzu Stellung nehmen könnte, der ist da sozusagen Profi.

  4. #73
    Sioux
    Avatar von Sioux

    Re: Der menschliche Makel ...

    Zitat Zitat von Ralf_aus_Do",p="435076
    Bedingt die soziale Schicht nicht den Legenslauf (oder eben die persönliche Vergangenheit)? Und der Lebenslauf das Verhalten?

    (1) Ich würde befürworten wenn

    Kali

    hierzu Stellung nehmen könnte, der ist da sozusagen Profi.
    Hm, dann ist also evtl. dem Verbrecher schon in die Wiege gelegt, dass er Banken ueberfaellt, mordet oder dealt?

    Ne, da pauschalisierst du viel zu stark. Und das ist IMHO das Grundproblem des Threadthemas. Nach dem Motto alle Polen klauen Autos, alle Russen saufen Wodka und alle Thais arbeiten in Bars. Mit solchen Pauschalisierungen kommt man aber nicht sehr weit. Man festigt nur damit seine Vorurteile.

    Sioux

  5. #74
    Sioux
    Avatar von Sioux

    Re: Der menschliche Makel ...

    Zitat Zitat von Monta",p="435073
    @Sioux schreibt:
    "Ergo sollte und kann man wissen auf was man sich einlaesst. Und ob man bereit ist das zu akzeptieren."

    Theorie und Praxis. Leider meist 2 Paar Schuhe.
    Praqxis ohne Kenntnisse der Theorie fuehren halt nicht sehr weit. Fuer mich ein Schluessel, dass gerade soviele Thai-Farang-Beziehungen scheitern.

    Viele wissen eben nicht auf was sie sich einlassen und dat geht dann schief. :O

    Sioux

  6. #75
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Der menschliche Makel ...

    Grundsätzlich ist keinem etwas in die Wiege gelegt, oder eben doch.
    Das soziale Umfeld prägt nun mal eben.

  7. #76
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Der menschliche Makel ...

    @Sioux schreibt:
    "Fuer mich ein Schluessel, dass gerade soviele Thai-Farang-Beziehungen scheitern."

    Eben, das ist die Praxis.

  8. #77
    Avatar von Ralf_aus_Do

    Registriert seit
    11.01.2005
    Beiträge
    3.787

    Re: Der menschliche Makel ...

    Zitat Zitat von Sioux",p="435083
    [...]
    Hm, dann ist also evtl. dem Verbrecher schon in die Wiege gelegt, dass er Banken ueberfaellt, mordet oder dealt?
    [...]
    Nein, das würde ich auch nie behaupten. Ich sprach Kali auch nicht aus seiner berufliche Position - wo er halt irgendwie recht viel mit Verbrechern (als Kopf der Bande sei mal eine zur Arbeit anheizende Gefängnisdirektorin benannt ) zu tun hat - sondern als Soziologen an, der er von seiner Ausbildung her halt so ist.

  9. #78
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: Der menschliche Makel ...

    Zitat Zitat von Sioux
    Dass mancher Partner dann zu besonderen Verhaltensweisen tendiert hat vielleicht dann doch etwas mit der persoenlichen Vergangenheit zui tun. und nicht mit der so gerne herbeigeredeten sozialen Schicht.
    Seine Vergangenheit nun wiederum ist durch seine Schitzugehörigkeit geprägt.

    Es geht hier, wie Ralf schon sagt, nicht darum, ob es einem gefällt oder nicht, sodnern darum, dass es soziale Schichten in mehr oder weniger ausgeprägter Form gibt und gewisse ähnliche Verhaltenweise daher rühren.

  10. #79
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: Der menschliche Makel ...

    Zitat Zitat von Sioux",p="435083
    ...und alle Thais arbeiten in Bars. Mit solchen Pauschalisierungen kommt man aber nicht sehr weit. Man festigt nur damit seine Vorurteile.
    "Alle" hat ja keiner behauptet, aber es ist doch auffällig, dass die Mehrheit der in Bars arbeitenden Thais aus einer ganz bestimmten sozialen Schicht kommen: Arme Landebevölkerung.

  11. #80
    Avatar von woma

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    3.243

    Re: Der menschliche Makel ...

    Zitat Zitat von Sioux",p="435085
    Praxis ohne Kenntnisse der Theorie fuehren halt nicht sehr weit.
    auch umgekehrt wird kein Schuh daraus sorry musste gerade über den Satz lachen, weil mein Kollege auf der anderen Seite des Schreibtisches sich sehr viel Theorie erarbeitet und mathematische Modelle berechnet hat und das Gerät sich in der Praxis nun ganz anders verhält als er erwartet hatte.

    woma

Seite 8 von 12 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. menschliche hilfe ... ueberhaupt gefragt ??
    Von altf4 im Forum Thailand News
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 02.01.05, 06:31