Seite 5 von 14 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 135

Was denkt eine Thai wenn so ein Farang den Kochlöffel "schwingt" ?

Erstellt von John, 30.05.2016, 17:59 Uhr · 134 Antworten · 9.405 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von John

    Registriert seit
    22.05.2016
    Beiträge
    331
    @ Antic:

    Herrlich : "deswegen versteckt sie meist den Salzstreuer" !

    Aber du beschreibst das sehr gut für mich, ihr macht das beim Essen, was man generell in einer
    Deutsch-Thai Beziehung machen sollte, nämlich das jeder dem anderen ein Stück entgegen geht,also
    kompromissfähig sein....nur wenn der andere feststellt, das der Partner bereit ist ein Stückweit
    seine Gepflogenheiten zu verändern, tut er/sie es (freiwillig) auch und gerne !

    Danke !

    Gruß
    John

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von Eutropis

    Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    8.504
    Eine Freiluftküche mit Blick auf den Mekong - das wäre doch eigentlich traumhaft .

  4. #43
    Avatar von John

    Registriert seit
    22.05.2016
    Beiträge
    331
    Zitat Zitat von Spencer Beitrag anzeigen
    "Wie man isst, so arbeitet man."
    Diesen Spruch habe ich von meinen Eltern öfters mal gehört und nach dieser seltsamen Vorgabe wurde seinerzeit bei uns zu Hause auch gehandelt. Die Mittagspause galt lediglich als lästige Unterbrechung der Arbeit, ein notwendiges Übel - mehr nicht. Das dies nicht gesund sein kann und auch jede gepflegte "Essenskultur" vermissen lässt, ist klar.

    In Thailand hingegen, weht ein "anderer Wind"; meine beste Ehefrau von allen z.B., benötigt im Stundenrhythmus (gefühlt) mindestens ein kulinarisches Schmankerl.

    Ich selbst bevorzuge mittlerweile die thailändische Lebensart ...............
    KULINARISCHES Schmankerl im Stundenrythmus :?

    solange sie in der Höhe die Breite überragt und es dir gefällt....ist doch alles paletti
    ansonsten gibt es noch Vorhängeschlösser speziell für Kühlschränke

  5. #44
    Avatar von chonburi

    Registriert seit
    26.02.2014
    Beiträge
    1.699
    Zitat Zitat von John Beitrag anzeigen
    @ werter Benni:

    auch dir hat scheinbar die Beachsonne ein wenig zugesetzt.....aber ich will "den Vermuter" gerne
    noch einmal aufklären, bevor du weitere Vermutungen anstellst, die für sich betrachtet mir nur
    ein müdes Lächeln abringen, du hättest es bei deinem ersten, brauchbarem Absatz belassen sollen...
    Das gleiche gilt jedoch auch für Dich .

    Hättest bei Deinem Eingangspost den letzten Absatz einfach weglassen sollen.

    Das Du damit ein paar Experten auf den Plan rufst war doch klar (und vielleicht nicht ganz unbeabsichtigt?)

    is quasi wie'n geschenkter Elfmeter für manche und selbst fußballerische Neandertaler wie benni treten da gerne mal gegen den Ball ......

  6. #45
    Avatar von Ironman

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.083
    Zitat Zitat von John Beitrag anzeigen
    Was ist daran, daß Thais mitunter behaupten , sie würden deshalb früher sterben als Europäer, weil sie
    alles Mega scharf essen ....ist da was dran ? Oder nur Einbildung ?
    Das ist mit Sicherheit so, denn der durch Chilli angekurbelte Stoffwechsel arbeitet schneller und so verschleißt der Körper auch schneller. Ähnlich wie ein getunter Dieselmotor im A3 Ganz logisch.

  7. #46
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    4.990
    Zitat Zitat von Ironman Beitrag anzeigen
    Das ist mit Sicherheit so, denn der durch Chilli angekurbelte Stoffwechsel arbeitet schneller und so verschleißt der Körper auch schneller. Ähnlich wie ein getunter Dieselmotor im A3 Ganz logisch.
    "Siehste" !

    Genau aus diesem Grund, bleibe ich lieber bei meinem schön langsam drehenden DEUTZ !



  8. #47
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.463
    Zitat Zitat von Dune Beitrag anzeigen
    Ich muss jetzt mal nachfragen, um welche Thaifrauen geht es? Bardamen?
    ich hatte eigentlich explizit auf sein Post reagiert und wollte nix verallgemeinern.
    Ich komme deshalb auf die Frage, weil ich im Urlaub einer meiner
    " Urlaubsabschnittsgefährten" die durchaus ein wenig Englisch sprach,
    ein paar Fotos via IPhone , meiner diversen kulinarischen Gerichte zeigte....
    ich, stolz wie Oskar, sie vollkommen ohne jedwede Reaktion oder
    Antwort/ Frage....typisch Thai oder bin ich da möglicherweise
    unbewußt in eines der zahlreichen " Thai-Fußnäpfen" getreten ?

  9. #48
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.453
    ....ich auch. Wenn er davon ausgeht, daß, weil (s)eine Urlaubsbekanntschaft unter Anführungszeichen, die er bezahlt, damit sie (s)eine ist, nichts versteht, alle Thaifrauen von internationaler Küche keine Ahnung haben, und im 0815 6touri Jargon das und jenes von sich gibt, dann ist es durchaus logisch, daß er in weiterer Folge eines Tages im Isaan die Aussenküche benützen wird.

    Wenn er aber nun schreibt, daß er
    Zitat Zitat von John Beitrag anzeigen
    ...weder zukünftig im Isaan leben noch habe ich Ambitionen dort jemals zu kochen !...
    ich bin in jeglicher Hinsicht frei, und gedenke das auch nicht im Entferntesten zu ändern .... Gruß John
    stellt sich die Frage, warum er überhaupt diesen Fred ins Leben gerufen hat. Er zieht also nicht in den Isaan und bleibt solo. Wer soll ihm nun verbieten welche Küche zu betreten? In der thailändischen Gastronomie? in der Hotelerie? in seiner eigenen? der des Pattaya Charlies? die der HTMS Chakri Naruebet?

  10. #49
    Avatar von John

    Registriert seit
    22.05.2016
    Beiträge
    331
    @ chonburi:

    Ich will hier mal eines klarstellen:

    Ich habe hier einen Thread seriös fragend, ja sogar mit einer Priese Humor gestartet....

    Es war wohl zuviel verlangt, daß einzelne, und ich betone EINZELNE ! Member nicht in der Lage sind
    zu lesen, geschweige denn in aller Sachlichkeit darauf zu antworten...

    Wenn man schon keine passende Antwort hat (kann ja beim Küchenthema durchaus passieren), dann hält man
    geflissend den Mund, liest oder auch nicht....und widmet sich Themen bei denen man wirklich mitsprechen kann.

    Stattdessen wird eine ernst gemeinte und keineswegs abwägige Frage in`s lächerliche gezogen, frei nach dem Motto:
    " Der Beifall einiger Leidensgenossen" ist mir sicher...stärkt schließlich das eigene Ego...wenn man es denn braucht !?

    Immer wieder verfallen Member in Foren "dem Vermutungswahn".....

    Ich vermute : XXXXXXXXXXXXXX

    Das schöne am Vermuten ist, man wieß es nicht, kennt "das Vermutungsopfer" nicht, aber macht sich unheimlich wichtig!
    aber man läuft nie Gefaht bei seiner Vermutung so was von daneben zu liegen, denn schließlich war es ja nur eine vage
    Vermutung, die aber durchaus und sehr grene den Eindruck bei anderen erwecken soll, hallo Freude : meine Vermutung
    der Dinge ist eigentlich gleichbedeutend mit Wissen ...also ein leichtes, weitere professionelle :-)) "Vermutungssymphatisanten"
    zu finden....

    Außerdem ist erwiesen, daß die Menschen viel lieber etwas neagatives vermuten, eben am liebsten bei anderen als bei sich
    selbst, weil darüber läßt sich unendlich "VERMUTEN"....Nachrichtensendungen sind deshalb so beliebt, weil
    bisweilen 14 von 15 Themen negativ behaftet sind.....schließlich ist doch eine Flutkatastrophe viel spannender und negativer
    als wenn man Deutsche Frauenschlachtschiffe :_)) unter strahlender Sonne im Freibad für`sTV präsentiert....

    Da eigentlich auch sämtliche Negativschlagzeilen von "professionellen Vermutungshellsehern" längst vermutet wurden, ist
    es einfach Balsam für die Seele, welch`"guter Vermuter" man doch ist....

    " Herr Doktor was habe ich denn nun?"

    " Ich vermute es ist die Leber, es könnten aber genauso die Nieren oder ein paar überflüssige Gallensteine sein"
    ..operieren sie mich am besten mit ihrer ersten Vermutung, wohl wissend, das sie mich in Einzelteile zerlegen könnten...
    das Herz lassen sie mir aber bitte bis zum Schluß".

    In meinem nächsten Leben werde ich "Vermuter" , schließlich ist man spätestens dann "gefühlt wichtig".

    Gruß
    John

  11. #50
    Avatar von John

    Registriert seit
    22.05.2016
    Beiträge
    331
    Lieber Benni,

    die gibst dir wirklich alle Mühe eine halbwegs brauchbare Theorie zu präsentieren....nur einmal mehr
    "ein Schuß in den Ofen"

    nur leider hast du immer noch nicht verstanden, daß ich weder im Isaan noch in Pattaya "aufschlagen" werde....
    wenn dir das schwer fällt relativ einfache Zusammenhänge zu behalten, dann lies´doch einfach nochmal rückwärts,
    dann kannst du dir so etwas hier von dir geschriebene sparen....

    "es stellt sich eben nicht die Frage" es sei denn man versteht sie einmal mehr bis heute nicht !

    Gruß
    John

Seite 5 von 14 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 21.11.13, 11:35
  2. Wenn eine Thai ein Auto holen soll...
    Von tomtom24 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 84
    Letzter Beitrag: 13.03.07, 14:10
  3. Was macht ´ne Thai-Frau so einzigartig??
    Von Thai-Fan im Forum Treffpunkt
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 04.03.05, 09:55