Seite 5 von 17 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 164

Das Zuwanderungserschwerungsgesetz hat zwei Seiten

Erstellt von Lungkau, 14.09.2007, 17:00 Uhr · 163 Antworten · 10.219 Aufrufe

  1. #41
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: Das Zuwanderungserschwerungsgesetz hat zwei Seiten

    Zitat Zitat von jeen",p="524712
    Zitat Zitat von Chak3",p="524540
    Frauen Anfang 30 sind bereits mit neun Jahren Schulpflicht aufgewachsen,...
    Meine Frau ist 34 (also so Anfang 30 / Mitte 30). Sie war vier Jahre in der Schule. (Englischkenntnisse: Null. Lateinische Schrift: Fehlanzeige!) Was mich dabei persönlich interessiert: Weiß jemand, seit wann genau die Schulpficht in TH auf 9 Jahre gesetzt wurde?
    Das kann ich dir nicht sagen, aber ich weiß dass die sechs Jahre schon galten, als deine Frau zur Schule gegangen ist.

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: Das Zuwanderungserschwerungsgesetz hat zwei Seiten

    Zitat Zitat von Hombre",p="524744
    Hallo an alle normale!

    Wieso kann man das Thema nicht trennen? So z.B. für intelliegent wie Chak3 und für normale Leute?
    Eine Frau zu heiraten die intelligent und/oder gebildet ist hältst du also für nicht normal?

  4. #43
    mrhuber
    Avatar von mrhuber

    Re: Das Zuwanderungserschwerungsgesetz hat zwei Seiten

    @Hombre

    am Ton müssen wir noch arbeiten.

    mrhuber

  5. #44
    mrhuber
    Avatar von mrhuber

    Re: Das Zuwanderungserschwerungsgesetz hat zwei Seiten

    [mod:55d0be5b6e="mrhuber"]paddy und Chak

    Privatfehde wird es hier nicht geben. Entweder per PN oder eine Woche Auszeit. Das ist eine klare Aussage.

    mrhuber[/mod:55d0be5b6e]

  6. #45
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Das Zuwanderungserschwerungsgesetz hat zwei Seiten

    Zitat Zitat von Sioux
    Dat Problem ist der Sprachkurs im Vorfeld im Ausland.
    Und auch, dass das Ausw. Amnt die Masstaebe hoeher anlegt als vom Gesetz und auch vom Migrationsamt vorgesehen.
    Genau. Das ist so nicht ok und hat mit der Grundidee der Integration nichts zu tun. Für mich war immer der größte Horror, während einer etwaigen Bearbeitungszeit von meiner Frau getrennt leben zu müssen. Und wäre so etwas jemals notwendig geworden, hätte ich bestimmt extrem reagiert.
    Hat was mit der Freiheit zu tun, zu lieben wen man will und dabei nicht aufgrund zweitrangiger Interessen behindert zu werden.

    Übrigens darf jeder glauben was er will (Chak), wir haben ja Glaubensfreiheit. Kein Grund an meiner Glaubwürdigkeit zu zweifeln, aber wenn das jemandem wichtig ist... dann darf er auch das...

  7. #46
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Das Zuwanderungserschwerungsgesetz hat zwei Seiten

    Zitat Sioux # 2.

    " Zum anderen spricht ganz einfach dagegen, dass die Partnerwahl den Staat nicht das geringste angeht und die Ehe zudem unter dem besonderen Schutz des Staates steht. "
    _________________

    Wurde vor einiger Zeit mal im Forum gefragt...was ich denn Thailand geben würde, wenn ich dort ansässig wäre.

    Was mir der thl. Staat an Schutz geben könnte, die Frage sei mal dahingestellt..


    Was vermag eine Thaifrau Deutschland zu geben, dem Staat zu geben, wenn sie in Dtschl. ansässig ist?

    Nicht arbeitet, keine Sozialabgaben leistet, einfach nur da ist, damit ihr deutscher Mann jemanden - hat..

    Geld evtl. von IHM den Weg nach TH. nimmt. Geld von IHR, so sie denn arbeitet oder sonstwie zu Kohle kommt, den Weg nach TH. nimmt..

  8. #47
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Das Zuwanderungserschwerungsgesetz hat zwei Seiten

    Hab mich früher im Aussendienst, in Berlin, oft gefragt..
    in einer Gegend mit vielen " Kopftuchmammies ", was " geben" die Menschen, dem deutschen Staat. Sind sie ihm in irgendeiner Form nützlich, nützlich für das Gemeinwohl?
    Gemeinwohl..damit ist nicht gemeint, viele Kinder zu gebären,
    die evtl. später mal keinen Job haben.

  9. #48
    guenny
    Avatar von guenny

    Re: Das Zuwanderungserschwerungsgesetz hat zwei Seiten

    Nette Fragen Nokgeo,
    jetzt mal freiwillige vor zur Beantwortung. Ich bin mal sehr gespannt, wer sich dazu hinreißt eine Verwarnung einzukassieren.

  10. #49
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Das Zuwanderungserschwerungsgesetz hat zwei Seiten

    @ guenny, stufe mich selbst als unpolitisch ein.
    Schreibe was, weil ich meine, da was zu schreiben..zu wollen.

    Das hier Member in eine spezielle Ecke gedrängt werden / wurden, blieb nicht verborgen.

    Sioux schrieb in einem anderen Thread:

    Zitat Sioux # 3:

    "Wie waere es denn mit gebaerfreudigen, fuer Renten sorgenden Isaanerinnen ".

    Und du Sioux, garantierst dann, das später was eingezahlt wird?

  11. #50
    Sioux
    Avatar von Sioux

    Re: Das Zuwanderungserschwerungsgesetz hat zwei Seiten

    Zitat Zitat von Nokgeo",p="524790
    Zitat Sioux # 2.

    " Zum anderen spricht ganz einfach dagegen, dass die Partnerwahl den Staat nicht das geringste angeht und die Ehe zudem unter dem besonderen Schutz des Staates steht. "
    _________________

    Wurde vor einiger Zeit mal im Forum gefragt...was ich denn Thailand geben würde, wenn ich dort ansässig wäre.
    Und ich hab auch vor einiger Zeit geschrieben, dass ich solche Vergleiche fuer kindisch halte. Wir sprechen hier von D und unserer Grundordnung hier, die immer gerne von Zuwanderern eingefordert wird. Dann sollten sich aber auch die Ansaessigenj erst mal selbst daran halten.
    Was vermag eine Thaifrau Deutschland zu geben, dem Staat zu geben, wenn sie in Dtschl. ansässig ist?

    Nicht arbeitet, keine Sozialabgaben leistet, einfach nur da ist, damit ihr deutscher Mann jemanden - hat..

    Geld evtl. von IHM den Weg nach TH. nimmt. Geld von IHR, so sie denn arbeitet oder sonstwie zu Kohle kommt, den Weg nach TH. nimmt..
    Mal davon abgesehen, dass ich nur Thaifrauen kenne die arbeiten, ich sehe bei dir zuerst mal den erhobenen Zeigefinger, und das zeigen auf andere. Vergiss aber nicht, dass dabei mindestens drei Finger auf dich selber zeigen.
    Ja, unser Land hat zu wenige Kinder. Kann Thema sein, dass das durch die Zuweanderung geaendert wird. Bei einem grundgesetzlichen Recht auf freie Partnerwahl werde ich mich aber an dieser Stelle nicht auf eine tiefere Diskussion zu dem Thema einlasssen. Dazu gibt es hier nicht die klitzekleinste Veranlassung.

    Willst du hier ernsthaft propagieren, der Staat sollte sich in so ein Thema einmischen? Dann von mir nochmal nur soviel, nein, das ist eine Anmassung sondergleichen von staatlichen Stellen. Sowas kann man nur auf das allerschaerfste zurueckweisen.

    Sioux

Seite 5 von 17 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. thailändische seiten
    Von DerLudwig im Forum Computer-Board
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.10.08, 20:44
  2. Info Zuwanderungserschwerungsgesetz
    Von phiiangtawan im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 141
    Letzter Beitrag: 29.09.07, 12:24
  3. geblockte Seiten in Thailand
    Von tomtom24 im Forum Computer-Board
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.04.07, 10:28
  4. ein 888 Seiten Buch ist erschienen
    Von DisainaM im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.04.07, 12:48
  5. Thai web seiten
    Von joerg im Forum Thaiboard
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.10.04, 22:31