Seite 10 von 17 ErsteErste ... 89101112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 164

Das Zuwanderungserschwerungsgesetz hat zwei Seiten

Erstellt von Lungkau, 14.09.2007, 17:00 Uhr · 163 Antworten · 10.226 Aufrufe

  1. #91
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Das Zuwanderungserschwerungsgesetz hat zwei Seiten

    Zitat Zitat von andy",p="525049
    ...jeder, der sich einen ehepartner nach deutschland holt, sollte deshalb nachweisen müssen, daß er diesen auch aus eigenmitteln finanzieren kann,...
    Bedeutet das in Konsequenz nicht, dass während einer solchen Ehe, wenn eine Finanzierung durch Eigenmittel einmal nicht gegeben ist, die Ehefrau Deutschland wieder verlassen muss?

  2.  
    Anzeige
  3. #92
    Avatar von andy

    Registriert seit
    02.03.2003
    Beiträge
    1.172

    Re: Das Zuwanderungserschwerungsgesetz hat zwei Seiten

    wenn man es knallhart zu ende denkt, sicherlich.

    aber so weit würde ich persönlich nicht gehen wollen. arbeitslosigkeit kann jeden treffen, und darauf begründet eine familie auseinanderzureißen ist inhum und bestimmt nicht gesetzlich zu legitimieren.

  4. #93
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Das Zuwanderungserschwerungsgesetz hat zwei Seiten

    Zitat Zitat von Monta",p="525050
    Zitat Zitat von andy",p="525049
    ...jeder, der sich einen ehepartner nach deutschland holt, sollte deshalb nachweisen müssen, daß er diesen auch aus eigenmitteln finanzieren kann,...
    Bedeutet das in Konsequenz nicht, dass während einer solchen Ehe, wenn eine Finanzierung durch Eigenmittel einmal nicht gegeben ist, die Ehefrau Deutschland wieder verlassen muss?
    Wenn man Ehe inzwischen als Investition (unter monetären Gesichtspunkten) betrachtet, darf es diesen Spekulanten auch nicht anders ergehen als jenen, die sich auf anderen Märkten tummeln.

    Wer sagt denn, daß nicht die eingereiste Thaifrau eines Tages das Familieneinkommen erwirtschaftet und die Behörde aus ihrer Sozialverpflichtung gegenüber dem deutschen Ehemann entlässt? Noch mehr betrifft dies den Bereich der häuslichen Pflege im Alter.

    Zudem ist Vielweiberei mit amtl. Siegel kein Thema und die Natur hat's so vorgesehen, daß Mann und Frau zusammenkommen.
    Wollen wir doch nicht kleinlich sein, wenn's um andere geht.

  5. #94
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Das Zuwanderungserschwerungsgesetz hat zwei Seiten

    Zitat Zitat von andy",p="525051
    arbeitslosigkeit kann jeden treffen, und darauf begründet eine familie auseinanderzureißen ist inhum und bestimmt nicht gesetzlich zu legitimieren.
    ALG II ist eine Folge von Arbeitslosigkeit oder Unterbezahlung.

    Jemanden zur Einsamkeit und 5exuellen Enthaltsamkeit zwingen zu wollen oder zu fordern, daß ausgerechnet derart Betroffener sein Leben bis ans Ende allein bewältigen oder Deutsche heiraten soll, ist schon befremdlich. Ihn in der Folge zu späterer Pflege im Pflegeheim zu verdonnern, geht mir gleichfalls zu weit.

    Die Zukunft wird noch zeigen, daß nahezu jeder vorübergehend (?) in eine solche Situation kommen kann.

  6. #95
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.961

    Re: Das Zuwanderungserschwerungsgesetz hat zwei Seiten

    Wäre eigentlich sinnvoll, wenn das Thema auf die neue Sprachregelung begrenzt würde.
    Für mich zeigt sich gerade am Beispiel von Kali, wie unmenschlisch das in der Praxis sein kann. Ob meine Frau unter diesen Umständen gekommen wäre weiss ich auch nicht so recht, obwohl sie nach dem Matjom-Gedöns noch auf einem weiterführenden College war. Allein deshalb solidariisiere ich mich mit allen jetzt Betroffenen.
    Und ich möchte auch jeden bitten, davon abzusehen wie nützlich so eine Frau für das Land ist. Ich fand das Beispiel von Nokgeo mit der verschleierten Frau sehr anmassend, nur weil man in sie alle Vorbehalte gegen den Islam projeziert.

  7. #96
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Das Zuwanderungserschwerungsgesetz hat zwei Seiten

    sunnyboy schrieb:

    Um es pauschal zu formulieren:

    Macht die Hütte zu , solche Mitbürgerinnen braucht kein Mensch , nebenbei sollte man die Ehegatten gleich zwangs ..........
    Was soll auch dabei rauskommen wenn looser auf looser treffen - der bullshit ist gewaltig.

    Noch kennt unser Grundgesetz keine Looser, sondern nur Menschen. Viele Menschen so wie ich wurden durch die Schuld einiger wirklicher Looser arbeitslos, fehlerhaftes Managment oder was auch immer.
    Wir die Arbeitnehmer die immer gute Arbeit geleistet haben dürfen deren Missmanagment ausbaden.
    Diese art Aussagen sind es, die mich manchmal zweifeln lassen ob ich noch an der richtigen Plattform teilnehme.

    Wie auch immer, ich werde niemals aufgeben und mit Sicherheit auch einen Weg finden meine Kleine nach Deutschland zu bekommen.
    Wenn auch nicht meine Familie, aber ihre Familie und gute Freunde im Rücken werden es mit möglich machen, die Zeit arbeitet für uns.

  8. #97
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838

    Re: Das Zuwanderungserschwerungsgesetz hat zwei Seiten

    Noch kennt unser Grundgesetz keine Looser
    Looser war nicht monetär gemeint - eher in Richtung Frauenerfahrung/Lebenserfahrung (Freunde der rosaroten Brille).

    Grund meiner vorherigen bewußt scharf formulierten Aussage, war wieder ein Erlebnis, welches ich just im Nachleben hatte, als Frau trotz Beiseins des Mannes mal kurz einen Seitensprung vorschlug.

    Um wieder auf die sachliche Ebene zurückzukommen. Ein vorheriger Deutschkurs kann ein guter Test für eine kommende Partnerschaft sein. Jedenfalls ist er ein kein Nachteil, die Sprache muß ja sowieso gelernt werden.
    Dabei stellt sich jedoch die Frage welches Niveau dieser Kurs haben sollte ?

    Man kann darüber endlos diskutieren, aber das Gesetz ist in Kraft.

    Gruß Sunnyboy

  9. #98
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Das Zuwanderungserschwerungsgesetz hat zwei Seiten

    ok, verstanden worden. der verlangte deutschkurs ist in der hürde ganz schon hoch angesetzt. zudem die hörfragen teils stolperfallen eingebaut haben. meine muss da durch, hilft alles nichts.
    so mancher deutsche würde hier scheitern, sollte schon zu denken geben.

    ich fahre wieder in die neue wohnung, weiter renovieren. wlan geht nur in der küche, dann ist schicht im schacht. mache mich also etwas rar.

  10. #99
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Das Zuwanderungserschwerungsgesetz hat zwei Seiten

    Ist schon interessant zu lesen, was so mancher meint von sich geben zu dürfen...

    Zur Arbeitslosigkeit gehören immer zwei. Jemand der keine Arbeit bekommt und jemand, der sie ihm nicht gibt.

    Wie wäre es also, den Arbeitgebern einen ausgeglichenen Hormonhaushalt zu untersagen, solange die Zahl der offenen Stellen die Zahl der Arbeitsuchenden nicht übersteigt?

    Nicht nachvollziehbar? Dann fehlt lediglich die Fähigkeit in Zusammenhängen zu denken...

    Ich bin einverstanden, dass Wingman trotz Hartz4 seine Freundin heiratet und rüberholt. Für die Kosten darf man gern meine reichlich gezahlten Steuern verwenden und auch Teile meiner zukünftigen Steuern. Doch, das ist er mir wert...

  11. #100
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.992

    Re: Das Zuwanderungserschwerungsgesetz hat zwei Seiten

    Zitat Zitat von mipooh",p="525099
    Ist schon interessant zu lesen, was so mancher meint von sich geben zu dürfen...

    Zur Arbeitslosigkeit gehören immer zwei. Jemand der keine Arbeit bekommt und jemand, der sie ihm nicht gibt.

    Ich bin einverstanden, dass Wingman trotz Hartz4 seine Freundin heiratet und rüberholt. Für die Kosten darf man gern meine reichlich gezahlten Steuern verwenden und auch Teile meiner zukünftigen Steuern. Doch, das ist er mir wert...
    Ja die Zusammenhaenge und was man alles so meint von sich geben zu muessen :-) .

    Zur Arbeitslosigkeit reicht oft auch ein einziger, der keinen Bock oder keine Energie mehr hat, nochmal was anzupacken.

    Steuern hast Du in Deutschland sicher in den letzten Jahren, in denen Du in Thailand gelebt hast doch gar keine gezahlt .

Seite 10 von 17 ErsteErste ... 89101112 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. thailändische seiten
    Von DerLudwig im Forum Computer-Board
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.10.08, 20:44
  2. Info Zuwanderungserschwerungsgesetz
    Von phiiangtawan im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 141
    Letzter Beitrag: 29.09.07, 12:24
  3. geblockte Seiten in Thailand
    Von tomtom24 im Forum Computer-Board
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.04.07, 10:28
  4. ein 888 Seiten Buch ist erschienen
    Von DisainaM im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.04.07, 12:48
  5. Thai web seiten
    Von joerg im Forum Thaiboard
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.10.04, 22:31