Seite 8 von 15 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 149

... das Recht auf Liebe und Ehe nur den Besserverdienern ...

Erstellt von fanakolo, 15.04.2006, 13:02 Uhr · 148 Antworten · 12.493 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.996

    Re: ... das Recht auf Liebe und Ehe nur den Besserverdienern

    Zitat Zitat von Nokhu",p="336493
    Ich möchte von meiner Hände Arbeit leben können.

    Kleines Rechenbeispiel gefällig ?

    160 Std.(Monat) a 5,00€ = 900€ Brutto = ca. 700€ netto

    Warmmiete 60 qm(regional unterschiedlich) = +/- 450€

    Rest = 250€ für Essen+Trinken, Auto, Versicherungen, Kleidung, zus. Altersvorsorge etc.

    Wie soll das gehen?????
    Wer dafür den Buckel krumm macht, hat noch Schläge obendrein verdient.
    Regional sehr unterschiedlich!! Ich zahle fuer 48 qm warm € 870,--.

  2.  
    Anzeige
  3. #72
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: ... das Recht auf Liebe und Ehe nur den Besserverdienern

    @alhash,
    ich meinte auch 23 Jahre in einem Stück ohne Arbeitslosigkeit. Natürlich habe ich ich schon mehr Jahre gearbeitet. Kommt einige Jahre zu früh das ganze.

  4. #73
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: ... das Recht auf Liebe und Ehe nur den Besserverdienern

    Zitat Zitat von Dieter1",p="336778
    Ich möchte von meiner Hände Arbeit leben können.

    Kleines Rechenbeispiel gefällig ?

    160 Std.(Monat) a 5,00€ = 900€ Brutto = ca. 700€ netto

    Warmmiete 60 qm(regional unterschiedlich) = +/- 450€

    Rest = 250€ für Essen+Trinken, Auto, Versicherungen, Kleidung, zus. Altersvorsorge etc.

    Wie soll das gehen?????
    Wer dafür den Buckel krumm macht, hat noch Schläge obendrein verdient.
    Wer kann sich denn bitte bei 700 € netto ein Auto leisten?

    Mir tut ansonsten jeder leid, und das meine ich ehrlich, der auf die Rentenversicherung angewiesen ist und bei 700 oder auch 1.000 € netto mit Sicherheit nicht noch zusätzlich vorsorgen kann.

  5. #74
    Sioux
    Avatar von Sioux

    Re: ... das Recht auf Liebe und Ehe nur den Besserverdienern

    Zitat Zitat von Nokhu",p="336493
    Kleines Rechenbeispiel gefällig ?

    160 Std.(Monat) a 5,00€ = 900€ Brutto = ca. 700€ netto
    Nokhu, hasste dafuer den Taschenrechner benutzt? :P

    Ihr habt ja insoweit recht, dass man von seiner Arbeit den Lebensunterhalt bestreiten muss.

    Sehe es aber schon als ueberlegenswert an, ob der Staat nicht bei Billigjobs Geld drauflegen sollte anstatt einfach nur Hartz 4 zu zahlen.

    Wohlgemerkt bei Menschen, die zum Arbeiten koerperlich in der Lage sind.

    Eben fordern und foerdern.

    Sehe aber schon die Problematik des Ausnutzens durch die Arbeitgeber.
    Muesste also schon ein Nachweis her, dass der Arbeitsplatz bei hoeherem Lohn nicht mehr profitabel waere.

    Sioux

  6. #75
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: ... das Recht auf Liebe und Ehe nur den Besserverdienern

    Zitat Zitat von Sioux",p="336898
    Zitat Zitat von Nokhu",p="336493
    Kleines Rechenbeispiel gefällig ?

    160 Std.(Monat) a 5,00€ = 900€ Brutto = ca. 700€ netto
    Nokhu, hasste dafuer den Taschenrechner benutzt? :P ....
    gut aufgepasst sioux

    ja, ja der klaus iss noch nicht genug thaiisiert, sonst hätte er den taschenrechner benutzt. ;-D

    problematik ist die entscheidung wer ist arbeitswillig/fähig und welche instanz entscheidet das. :P

    gruss

  7. #76
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: ... das Recht auf Liebe und Ehe nur den Besserverdienern

    hallo,
    man wird sich hier noch wundern wo die gehälter sich einpegeln werden. ist diese generation in rente dann werden viele froh sein 1000,- euro netto zu verdienen. ich beobachte seit jahren was hier bei vw passiert. einmal das werk der recht gut verdienenden, aber wenn die arbeiter mit den alten verträgen raus sind ist das geschichte. das alles hat nur mit ausnutzen und profitgier zu tun.
    ich hoffe das ich einigermassen die richtung nach thailand komme, so das ich von meinen resten irgendeiner rente vielleicht dort leben kann.
    ich bleibe dabei das deutschland ein staat ist der seine bürger systematisch ausnimmt. das sozialsystem wird kontinuirlich abgewrackt. am ende sind wir wieder an den anfängen bismarcks.
    und erzähle mir keiner was von irgendwelchen (angeblich notwendigen) reformen die nur mit dem beschiss der bürger einhergehen. auch das hat nur mit profitgier zu tun.

  8. #77
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: ... das Recht auf Liebe und Ehe nur den Besserverdienern

    Wingman,

    bei Deinem Beispiel VW habe ich vor ein paar Tagen gelesen: Man hat vor, die 28,5-Stunden-Woche auf 36 Stunden zu erhöhen, OHNE Lohnausgleich! Mit der sich ergebenden größeren Arbeitskapazität will man dann in der Lage sein, 5.000 Stellen abbauen zu können. Muß man dazu noch etwas sagen?

    Gruß
    Monta

  9. #78
    Sioux
    Avatar von Sioux

    Re: ... das Recht auf Liebe und Ehe nur den Besserverdienern

    Ich habe hier gerade den Spiegel dieser Woche vor mir liegen.

    Interessante Statistik ueber die USA:
    Veraenderung des Nettoeinkommens zwischen 1979 und 2003 nach der Hoehe des Verdienstes.

    unteres Fuenftel + 4 %
    mittleres Fuenftel + 15 %
    oberes Fuenftel + 54 % !!!
    oberes Prozent + 129 % !!!!!

    Genau dahin steuern wir derzeit auch in Deutschland.

    Sioux

  10. #79
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: ... das Recht auf Liebe und Ehe nur den Besserverdienern

    Tja Wingman, entweder wir waren nicht laut genug, oder unsere Mitbürger sind zu sehr mit Konsum und TV zugemüllt worden, als wir feststellten, dass wir Anleihen beim sozialistischen Gedankengut aufnehmen sollten.
    Eigentlich sind wir immer nur belächelt und angefeindet worden...
    Nun kommt der Salat.
    Es war erst Ende der 60er als ich meinen Eltern prophezeite, dass die Großen demnächst dem Arbeiter das Häuschen wieder wegnehmen werden, wenn man ihnen nicht besser auf die Finger guckt.
    Und unter dem Schlagwort der Globalisierung hat man es geschafft, die Legalmafiosi zu anonymisieren und sie dürfen jetzt viel mehr als früher Druck von aussen machen indem sie Arbeitsplätze verlagern. Und durch die Entsolidarisierung einer Arbeitnehmerklasse, letztlich die Aufteilung in Menschen mit und ohne Arbeit, weiss nun wirklich niemand mehr wo er den Feind festmachen soll...
    Bill Gates ist ja der Tellerwäscher der Moderne, dem kann man auch nichts nachsagen, denn er gibt ja ein paar Promille seines Reichtums für wohltätige Zwecke aus.

    Die Kiste ist voll verfahren und ich sehe auch keine Chance mehr, dies jemals politisch wieder zu regeln. Dazu ist alles viel zu unübersichtlich geworden. Ein einzelner Staat kann da gar nicht ausscheren, dann ist er ruckzuck pleite.

    Spätkapitalismus in voller Blüte... ich denke kaum, dass wir (unsere Generation) wirklich sinnvolle wesentliche Veränderungen mehr miterleben werden. Zumal wir es uns sicher kaum wünschen könnten, denn es wird bis dahin noch viel grausamer. (Terrorismus durch Staaten und Ideologen) Bleibt uns zu hoffen, dass wir wenigstens unser Leben in den Reisfeldern (oder im Isan) friedlich zu Ende leben dürfen.

    Bitte erst nach uns... die Sintflut...

  11. #80
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.996

    Re: ... das Recht auf Liebe und Ehe nur den Besserverdienern

    Zitat Zitat von Sioux",p="337086
    Ich habe hier gerade den Spiegel dieser Woche vor mir liegen.

    Interessante Statistik ueber die USA:
    Veraenderung des Nettoeinkommens zwischen 1979 und 2003 nach der Hoehe des Verdienstes.

    unteres Fuenftel + 4 %
    mittleres Fuenftel + 15 %
    oberes Fuenftel + 54 % !!!
    oberes Prozent + 129 % !!!!!

    Genau dahin steuern wir derzeit auch in Deutschland.

    Sioux
    Da sind wir schon lange angekommen. Was mir sorgen macht ist die Tatsache, dass die beiden unteren Fuenftel sogar ins Minus gedreht sind, betrachtet man die letzten 10 Jahre.

Seite 8 von 15 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Recht auf Waffen?
    Von strike im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 230
    Letzter Beitrag: 16.08.12, 16:55
  2. Recht auf Immobilie
    Von ILSBangkok im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.05.12, 08:36
  3. Liebe, Heuchelei und Missbrauch der Liebe
    Von tomskithai im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.03.08, 18:44
  4. Liebe mit dem Herz und Liebe mit dem Verstand
    Von Micha im Forum Literarisches
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 13.10.03, 20:17