Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 66

Das neue Zuwanderungsgesetz

Erstellt von waanjai, 19.06.2004, 23:25 Uhr · 65 Antworten · 5.223 Aufrufe

  1. #1
    waanjai
    Avatar von waanjai

    Das neue Zuwanderungsgesetz

    Man hat sich heute geeinigt. Auf das neue Zuwanderungsgesetz.

    Für die deutsch-thailändischen Ehen bringt es nicht viel Neues:

    1. Vom Tisch sind die Wünsche einiger, die Altersgrenze beim Kindernachzug von derzeitig 16 auf 12 Jahre abzusenken. Es bleibt bei den 16 Jahren, was sicherlich das Auftreten von Härtefällen verhindert.

    2. Die Vielzahl der bestehenden Aufenthaltstitel wird durch zwei ersetzt: (1) befristete Aufenthaltserlaubnis und (2) unbefristete Niederlassungserlaubnis. Bevor es zu der unbefristeten Niederlassungserlaubnis kommt, erfolgt eine Regelanfrage beim Verfassungsschutz - ein Zugeständnis an die bekannten neuen Risiken. Thailändische Staatsbürger haben sich in der Vergangenheit sicherlich auch einiges an Delikten geleistet - selten jedoch Verstöße gegen die Verfassung. :-)

    Wer mehr wissen will, guckt hier

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Uwe
    Avatar von Uwe

    Re: Das neue Zuwanderungsgesetz

    Der Name, reine Verarsche. Zuwanderung bedeutet naemlich, das jemand, wie damals die Gastarbeiter, zeitlich begrenzt zuwandert und nach absehbarer Zeit abwandert. Da das aber nirgendwo der Fall ist, haben alle Staaten dieser Erde solche Tatbestaende normiernden Gesetze treffend [highlight=yellow:a7f9f95e70]Einwanderungsgesetz[/highlight:a7f9f95e70] genannt. Deutsche Sonderrolle. Terminologisch ist [highlight=yellow:a7f9f95e70]Deutschland noch immer kein Einwanderungsland[/highlight:a7f9f95e70].

  4. #3
    Avatar von matthi

    Registriert seit
    20.01.2003
    Beiträge
    1.150

    Re: Das neue Zuwanderungsgesetz

    Zitat Zitat von waanjai",p="143872
    Für die deutsch-thailändischen Ehen bringt es nicht viel Neues
    Das bleibt noch die Frage. Bisher war es schon ein Unterschied ob man eine unbefristete Aufenthaltserlaubnis oder eine Aufenthaltsberechtigung hatte. So konnte nach einer Scheidung und unbefristeter AE, diese durchaus aufgehoben werden, was bei der AB nicht so ohne weiteres möglich war. Eine Diskussion nutzt aber nicht viel. Erstmal müssen die Ausführungsbestimmungen bei den Ausländerämteren ankommen, Erfahrungen gesammelt werden usw. Die Zeit wird es bringen.

  5. #4
    Uwe
    Avatar von Uwe

    Re: Das neue Zuwanderungsgesetz

    @Matthi

    Lies erst einmal richtig und kommentiere dann, okay? Du redest hier und weisst nicht wovon. Hier ist kein Haekel- und Strick-Forum mehr.

    Jeder hat das Recht hier zu kommentieren - soweit es zum Thema passt. Ein User "Uwe" muss vorher nicht um Erlaubnis gefragt werden! Wenn hier überhaupt jemand Anweisungen erteilt, bin ich das und nicht Member "Uwe".

    Mang-gon Jai (Moderator).

    P.S.
    Wer sagt das, dass hier kein Haekel- und Strick-Forum mehr ist?

  6. #5
    PETSCH
    Avatar von PETSCH

    Re: Das neue Zuwanderungsgesetz

    :O :O

  7. #6
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.992

    Re: Das neue Zuwanderungsgesetz

    @Uwe
    Du hast anscheinend selber wenig Ahnung. Nenn mal 20 Länder von den über 200 die entsprechende Gesetze "Einwanderungsgesetz" nennen. Wird dir schweer fallen.

  8. #7
    Uwe
    Avatar von Uwe

    Re: Das neue Zuwanderungsgesetz

    @Loso

    Faellt mir nicht "schweer". Nenn die Anzahl, die es anders nennt. Mit Belegen, ist klar.

  9. #8
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.992

    Re: Das neue Zuwanderungsgesetz

    Ob Zuwanderung oder Einwanderung, das BMI nennt es auf seinen englischsprachigen Seiten immigration.hier

    Gruss Loso

  10. #9
    Avatar von matthi

    Registriert seit
    20.01.2003
    Beiträge
    1.150

    Re: Das neue Zuwanderungsgesetz

    Zitat Zitat von Uwe",p="145149
    @Matthi

    Lies erst einmal richtig und kommentiere dann, okay? Du redest hier und weisst nicht wovon. Hier ist kein Haekel- und Strick-Forum mehr.
    Na den mal los, Du oberschlauer Spezialist. Zeige mal die Unterschiede bei den Unterhaltstiteln auf. Was entspricht denn in Zukunft der unbefristete AE und was der AB.

  11. #10
    Uwe
    Avatar von Uwe

    Re: Das neue Zuwanderungsgesetz

    @matthi

    Schau mal nach, was Du da hineingehaekelt hast und vergleich das mit Deinem letzten Beitrag. Immer schoen bei der Sache bleiben! Warum warst Du eigentlich nicht der erste, der hier haekelte? Habe bewusst Tage lang den Thread gemieden, wollte sehen, wie die Strick- und Haekel-Gemeinde reagiert. Garnicht!

Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Verfassungsbeschwerde/Petitionen Zuwanderungsgesetz
    Von phiiangtawan im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 20.01.08, 11:21
  2. Meldung über Zuwanderungsgesetz
    Von Kamoi im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.11.07, 13:24
  3. 2. Änderungsgesetz zum Zuwanderungsgesetz
    Von ChangNoi im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 18.11.07, 22:36
  4. Zuwanderungsgesetz
    Von Lungkau im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 23.08.07, 15:23
  5. Zuwanderungsgesetz
    Von heibre im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 155
    Letzter Beitrag: 17.07.07, 16:23