Seite 3 von 12 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 115

Das leidige Thema: Geld an die Familie schicken

Erstellt von wasabi, 02.06.2014, 08:34 Uhr · 114 Antworten · 10.852 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von 2sc5200

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    382
    da hab ich wohl mehr Glück gehabt, meine sagte zur Familie bevor Sie Thailand verlassen hat:

    Boyfriend not ATM and money for me not important

    bis heute hat sich daran nichts geändert, vielleicht liegt es daran das ich erst 40 und Sie 32 ist

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    wasabi
    Avatar von wasabi
    Jungs (Chak, noritom, lucky, Franky), Eure Ratschläge zeigen mir bisher nur dass typische Verhalten in vielen Foren sich nicht über Erfahrungen auszutauschen sondern den Fragesteller direkt anzugreifen.

  4. #23
    wasabi
    Avatar von wasabi
    Zitat Zitat von Franky53 Beitrag anzeigen
    ist schon klar ,ich will mich auch nicht einmischen ,ich meinte ja nur ,wenn deine Frau sich verpflichtet fühlt ihre Familie zu unterstützen ,solltest du ihr das lassen ,denn irgend wie steht sie mitten drin ,und das kann für ihr Seelenleben nicht gut sein.Wenn einer immer irgendetwas heimlich machen muss , ist es bald mit der Beziehung vorbei .
    In einem gebe ich Dir recht: Männer die ihren Frauen Alles durchgehen lassen weil es bestimmt gut für ihr Seelenheil ist sind schon etwas speziell.

  5. #24
    Avatar von khwaam_suk

    Registriert seit
    20.07.2013
    Beiträge
    2.524
    Zitat Zitat von wasabi Beitrag anzeigen
    Jungs (Chak, noritom, lucky, Franky), Eure Ratschläge zeigen mir bisher nur dass typische Verhalten in vielen Foren sich nicht über Erfahrungen auszutauschen sondern den Fragesteller direkt anzugreifen.
    Ich kann hier nicht erkennen, dass Dich jemand direkt angreift. Du bist derjenige, der sich mit seinem Problem an dieses Forum gewendet hat und jetzt passen die Dir gegebenen Antworten nicht so recht in Dein Bild. Dein Problem. Wenn es aber denn ein für Dich typisches Verhalten in Foren sein sollte, frage ich mich, warum Du dich dann überhaupt an dieses Forum wendest?
    Wieviel hat sie denn jetzt insgesamt schon überwiesen, um auf meine Frage in #14 nochmals zurückzukommen?

  6. #25
    Avatar von Eutropis

    Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    8.515
    Zitat Zitat von 2sc5200 Beitrag anzeigen
    da hab ich wohl mehr Glück gehabt, meine sagte zur Familie bevor Sie Thailand verlassen hat:

    Boyfriend not ATM and money for me not important

    bis heute hat sich daran nichts geändert, vielleicht liegt es daran das ich erst 40 und Sie 32 ist
    Sowas kann sich auch nach 20 Ehejahren noch ganz plötzlich ändern.
    Das hat m.E. wenig mit dem Alter oder Altersunterschied zu tun als Vielmehr
    mit dem Charakter der beteilligten Personen.

  7. #26
    wasabi
    Avatar von wasabi
    Ist es wirklich für Alle hier in Ordnung Geld zu schicken?
    Ich kann mich an die Schwester einer Bekannten erinnern.
    Sie ist Deutsche und musste, weil ihr Mann Marokkaner war immer Geld an seine Familie schicken während er arbeitslos war. Die Beziehung ist daran zerbrochen. Heute ist er Alkoholiker und sie lebt alleine mit den beiden Kindern. Kann mir nicht vorstellen das bei dem Thema immer Friede-Freude-Eierkuchen ist auch wenn ihr das hier mehrheitlich nach dem Motto: "einfach zahlen und Du hast keine Sorgen" darstellt.

  8. #27
    Avatar von Eutropis

    Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    8.515
    Wenn es versoffen oder verzockt wird dann nicht.

  9. #28
    isanbear
    Avatar von isanbear
    für die meisten ist es ok und sogar Pflicht, das sollte doch lesbar gewesen sein

  10. #29
    Avatar von noritom

    Registriert seit
    15.02.2010
    Beiträge
    1.705
    Zitat Zitat von wasabi Beitrag anzeigen
    Jungs (Chak, noritom, lucky, Franky), Eure Ratschläge zeigen mir bisher nur dass typische Verhalten in vielen Foren sich nicht über Erfahrungen auszutauschen sondern den Fragesteller direkt anzugreifen.
    Jetzt aber mal langsam! Wo greife ich dich denn an? Ich habe nur gesagt, dass - grundsätzlich betrachtet - deine Frau mit ihrem erarbeiteten Geld machen kann was sie will. Das ich es o.k. finde, wenn sie 100 Euro ins LOS schickt, ich aber gut fände, wenn sie 80 Euro/Monat zum Abtrag des Kredits beisteuert.

    Also wenn du dich dadurch "angegriffen" fühlst............???

  11. #30
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Zitat Zitat von wasabi Beitrag anzeigen
    Ist es wirklich für Alle hier in Ordnung Geld zu schicken?
    Ich kann mich an die Schwester einer Bekannten erinnern.
    Sie ist Deutsche und musste, weil ihr Mann Marokkaner war immer Geld an seine Familie schicken während er arbeitslos war. Die Beziehung ist daran zerbrochen. Heute ist er Alkoholiker und sie lebt alleine mit den beiden Kindern. Kann mir nicht vorstellen das bei dem Thema immer Friede-Freude-Eierkuchen ist auch wenn ihr das hier mehrheitlich nach dem Motto: "einfach zahlen und Du hast keine Sorgen" darstellt.
    WIR verstehen uns als eine Familie. Da gehören die in Thailand lebenden Familienmitglieder genauso dazu, wie die in D Lebenden. Punkt.

    Wenn WIR (Frau und ich) hier in D in der glücklichen Situation sind, einen gewissen Überschuss zu erwirtschaften, dann ist es nur normal, dass WIR unseren Leuten in TH, die Hilfe brauchen, helfen....da denken wir nicht drüber nach, wir handeln.

    Der Bruder meiner Frau geht dieses Jahr auf die Uni. Wenn wir nicht helfen, muss er Studienkredite aufnehmen - mit den bekannten Folgen.
    WIR werden jedenfalls mit sehr viel Seelenfrieden in 4 Jahren den Jungen graduieren sehen und schuldenfrei ins Berufsleben starten lassen.

    Es ist falsch gedacht, wenn der Farang- Ehemann denkt, er heiratet die Tochter des Hauses und reißt diese aus der Familie raus - und ab nach D. Das funktioniert so nicht.


    Aber eines ist Bedingung: In die Matte gelegt werden soll sich mit unserem Geld nicht. Aber da haben wir keine Bedenken.

Seite 3 von 12 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Geld für die Familie der Thai Frau
    Von danielontrip im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 145
    Letzter Beitrag: 18.01.07, 17:47
  2. Geld für die Familie...
    Von joerg im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 03.02.06, 11:49
  3. regelmässige zahlung an die familie
    Von soi1 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 21.06.05, 11:55
  4. Auslöse an die Familie der Braut !!
    Von Dragan im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 184
    Letzter Beitrag: 11.01.03, 18:45