Seite 1 von 12 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 115

Das leidige Thema: Geld an die Familie schicken

Erstellt von wasabi, 02.06.2014, 08:34 Uhr · 114 Antworten · 10.850 Aufrufe

  1. #1
    wasabi
    Avatar von wasabi

    Das leidige Thema: Geld an die Familie schicken

    Hallo Zusammen,

    es geht mal wieder um das leidige Thema Geld. Habe herausgefunden dass meine Frau seit letztem Monat 100 EUR an Ihre Eltern schickt.
    Sie selber verdient in in DE gerade mal 380 Eur netto. Natürlich sieht sie das als Taschengeld an - für den Rest habe ich zu sorgen (inkl. Urlaub in Thailand).
    Nebenbei zahle ich seit 2J alleine ihren Studienkredit ab (ca. 800 EUR im Jahr, ca. 4000 sind noch offen). Ihre Eltern sind nicht mehr jung und müssen noch arbeiten - sind aber nicht arm.
    Alles wird teurer und im Alter ist man auch öfter mal krank. Sie leben in der Nähe von BKK, haben ein Haus, ein kleines Geschäft und auch der Rest der Familie lebt ganz gut. Jeder hat ein Haus - niemand wohnt zur Miete (im Gegensatz zu uns in Deutschland). Onkel und Tanten leben in der Nähe und man hilft sich wenn nötig.
    Bitte keine 08/15 Antworten wie: Du hat gewusst worauf Du Dich einlässt, akzeptiere die andere Kultur usw.
    Findet Ihr den Betrag angemessen und wie seit Ihr mit dem Thema umgegangen?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Teddy

    Registriert seit
    03.01.2011
    Beiträge
    871
    nun wenn sie schon arbeiten geht, dann kann sie auch 100 Euro an ihre Eltern senden, schlimmer wäre es wenn sie nicht arbeiten würde !!
    als ich noch Geld schickte, wurde die gesamte Familie unter stützt und hingen in der Matte, als ich nach Thailand umzog, sah ich wie sie faul in der Matte hingen, da wurde alles gestrichen. Die Familie hat 3 Farangs !!

  4. #3
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Wie hoch ist Dein frei verfuegbares Einkommen ?

  5. #4
    Avatar von michael59

    Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    1.959
    was willst du uns überhaupt sagen??

  6. #5
    Avatar von noritom

    Registriert seit
    15.02.2010
    Beiträge
    1.705
    Sehe ich ähnlich wie @Teddy. Deine Frau arbeitet und kann mit dem Geld - vom Grundsatz her - machen was sie will. Von den 380 Euro/Monat bleiben also noch 280 Euro übrig. Ich würde anstreben, dass 80 Euro/Monat für den Kredit beigesteuert werden. Bleiben also noch 200 Euro zur freien Verfügung. Nicht schlecht.

  7. #6
    wasabi
    Avatar von wasabi
    Zitat Zitat von michael59 Beitrag anzeigen
    was willst du uns überhaupt sagen??
    Hallo Michael, ich habe eine Frage gestellt und hoffe auf Antworten von Forumsteilnehmern die schon in ähnlichen Situationen waren.

  8. #7
    Avatar von Dune

    Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    5.975
    Unterstützen ihre Geschwister auch die Eltern?

  9. #8
    wasabi
    Avatar von wasabi
    Hallo Dune, im Gegenteil. Bei den Eltern leben beide Söhne ihres Bruders (2J und 15J alt von 2 verschiedenen Frauen). Die Eltern kümmern sich sowohl zeitlich als auch finanziell um die beiden Söhne. Der Bruder hat keine Zeit und kein Geld - er muss arbeiten und spart Geld für Land bei Hua Hin ...

  10. #9
    Avatar von michael59

    Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    1.959
    Ich kann kein Problem erkennen, ausser das ihr über Geld in der Familie sprechen müsst. Warum du etwas "heraussfinden" musst- das sollte dir Sorgen machen. 4400 Bath sind nicht viel Geld.

  11. #10
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.485
    Zitat Zitat von wasabi Beitrag anzeigen
    Hallo Zusammen,

    es geht mal wieder um das leidige Thema Geld. Habe herausgefunden dass meine Frau seit letztem Monat 100 EUR an Ihre Eltern schickt.
    Sie selber verdient in in DE gerade mal 380 Eur netto. Natürlich sieht sie das als Taschengeld an - für den Rest habe ich zu sorgen (inkl. ?
    das mit den 100 €Monat finde ich nicht so schlimm ,schlimmer ist wohl ,dass ihr das Thema Geld nicht ehrlich ausdiskutieren könnt.
    wäre sicher gut für eure Zukunft ,wenn ihr die Sache zusammenklärt .
    eine Beziehung lauft zwischen Mann und Frau ,und da kann kein Forum helfen

Seite 1 von 12 12311 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Geld für die Familie der Thai Frau
    Von danielontrip im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 145
    Letzter Beitrag: 18.01.07, 17:47
  2. Geld für die Familie...
    Von joerg im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 03.02.06, 11:49
  3. regelmässige zahlung an die familie
    Von soi1 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 21.06.05, 11:55
  4. Auslöse an die Familie der Braut !!
    Von Dragan im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 184
    Letzter Beitrag: 11.01.03, 18:45