Seite 9 von 11 ErsteErste ... 7891011 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 108

Das Ende mit der Thai, immer Horror!?

Erstellt von Tiblo, 25.10.2006, 02:59 Uhr · 107 Antworten · 15.100 Aufrufe

  1. #81
    big_cloud
    Avatar von big_cloud

    Re: Das Ende mit der Thai, immer Horror!?

    mit Verlaub gesagt:
    ich halte das hier nur fuer einen mal etwas besser vorbereiteten Fake,kann mich natuerlich irren und waere in dem Falle zu einer foermlichen Entschuldigung bereit!

    der
    Lothar aus Lembeck

  2.  
    Anzeige
  3. #82
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Das Ende mit der Thai, immer Horror!?

    Lothar,

    hast Du mal in der Beitragshistorie des Threadstartes gelesen? Dann würdest Du das mit dem (Sche.ß)Fake-Verdacht nicht so im Vordergrund sehen.
    Weißt Du eigentlich was es für den bedeutet, dem so etwas widerfährt? Anscheined nicht, bei allem Respekt.
    Und ich hoffe auch, daß es Dir niemals widerfahren wird.

  4. #83
    big_cloud
    Avatar von big_cloud

    Re: Das Ende mit der Thai, immer Horror!?

    hab halt Probleme mit einseitigen Darstellungen!
    "Ruhig und besonnen" ist interpretationswuerdig
    kann heissen:Gespraech,mit geballter Faust "nur" zu drohen oder im schlimmste Falle nur da hinzuschlagen wos keine bleibenden Spuren hinterlaesst!
    Werde aus Prinzip immer Partei dessen ergreifen der sich hier im Forum nicht aeussern kann oder darf!

    mfG
    Lothar aus Lembeck

  5. #84
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.836

    Re: Das Ende mit der Thai, immer Horror!?

    In dieser Zeit hat sich meine Frau um 360 Grad gewandelt, alles passt ihr hier nicht mehr, die Zahlungen an ihre Mutter in Thailand mussten zwangsläufig auch ausbleiben.
    Muss dazusagen, ich und mein Sohn waren noch nie bei ihrer Mutter in Thailand
    28.Okt 2002
    Ich möchte vorweg sagen, das ich (43 Jahre) seit 3 Monaten glücklich mit meiner Sunee (32 Jahre) verheiratet bin.
    Ohne Unterstützung der Mutter begeht sie in ihrem Glauben eine Sünde,

    [highlight=yellow:347fcf776d]After marriage, the daughter continues to serve her parents because a Thai couple traditionally establishes their family close to the woman´s parents.[/highlight:347fcf776d]
    http://www.crosscurrents.org/buddhistethics.htm

    für die sie schwer bestraft werden wird.

    Sie hat sich daher aus meiner Sicht nicht gewandelt,
    sondern Du hast es in 4 Jahren Ehe unterlassen,
    Dich mit der Kultur Deiner Partnerin zu beschäftigen.
    So kann aber keine multikulturelle Ehe funktionieren.

  6. #85
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Das Ende mit der Thai, immer Horror!?

    @stefan59 könnte ja mal was dazu schreiben, warum es bisher keinen Besuch bei der Mutter in Thailand gegeben hatte.
    Ist sicherlich ungewöhnlich/unverständlich.
    Finanzielle Gründe wären denkbar.

  7. #86
    Avatar von resci

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    6.957

    Re: Das Ende mit der Thai, immer Horror!?

    Zitat Zitat von big_cloud",p="436038
    mit Verlaub gesagt:
    ich halte das hier nur fuer einen mal etwas besser vorbereiteten Fake,kann mich natuerlich irren und waere in dem Falle zu einer foermlichen Entschuldigung bereit!
    wenn man kurz in die Historie eines Members schaut, kann man eigentlich schnell sehen, ob da einer faked oder nicht.

    Und hier wird nicht gefaked, sondern das Problem aus der Sicht des Members dargestellt. Daß dazu immer zwei gehören ist auch klar und ich kann mir auch vorstellen mit welchen Erwartungen und Enttäuschungen so manche Thai in D klarkommen muß. Kann man doch hier schön rauslesen.

    Sind oft Parallelen zu den Thais in meinem Bekanntenkreis und deshalb für mich auch sehr interessant.
    Dazu brauch ich die Meinung der Ehegattin gar nicht anhören um mir ein Bild darüber zu machen, wo die Probleme liegen.

    Der Bericht sagt doch schon alles.

    resci

  8. #87
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: Das Ende mit der Thai, immer Horror!?

    Tja, Big_cloud, blöd wenn die Paranoia langsam Überhand nimmt so dass man sich zu solchen Fehlgriffen hinreißen lässt.

  9. #88
    Avatar von Lille

    Registriert seit
    22.04.2004
    Beiträge
    3.481

    Re: Das Ende mit der Thai, immer Horror!?

    ihr muesst b_c verstehen, der ist noch frisch verliebt und kann sich das so nicht vorstellen ;-D

    aber so ein ende kann auch fuer eine thai der horror sein auch die scheinbar gute ehe ist oder war vielleicht nicht so toll wie mann glaubte.

    mfg lille

  10. #89
    Avatar von Claude

    Registriert seit
    24.08.2003
    Beiträge
    2.292

    Re: Das Ende mit der Thai, immer Horror!?

    @stefan59
    Sofort die Zahlungen an die Mutter wieder fortführen und Kind in D bei Dir lassen. Und dann schau mal, ob sich deine Frau wieder um 360 Grad (!) drehen wird. Viel Glück.

  11. #90
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Das Ende mit der Thai, immer Horror!?

    Zitat Zitat von Claude",p="436099
    ... Kind in D bei Dir lassen. Und dann schau mal, ob sich deine Frau wieder um 360 Grad (!) drehen wird....
    jo claude,

    sachte ich doch, wobei ich jetzt nach deiner wiederholung was zu schreibe, drehung um 360°
    iss quasi rückkehr zum ausgangspkt. odder so. 180° drehung iss das genaue gegenteil,
    nochmalige 180° drehung, eben rückkehr zum ausgangspkt. bzw.
    so wie das alles ursprünglich x war, gelle :P

    gruss

Seite 9 von 11 ErsteErste ... 7891011 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ende september oder ende oktober nach thailand??
    Von chris_a4 im Forum Touristik
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 24.07.11, 20:24
  2. Thai FS in für D immer um 12 Monate verlängern ?
    Von Yenz im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 02.01.10, 06:22
  3. Immer wieder Thai - Style
    Von Armin im Forum Treffpunkt
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 16.01.07, 16:04
  4. Es muss nicht immer Thai sein...
    Von phimax im Forum Essen & Musik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.10.04, 11:29