Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25

Darf man das nicht?

Erstellt von papa, 26.01.2014, 13:07 Uhr · 24 Antworten · 3.824 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von papa

    Registriert seit
    25.06.2012
    Beiträge
    1.014

    Darf man das nicht?

    Ist es in nach thailändischen Anstands-/Moralvorstellungen eigentlich unschicklich, als verheirateter Mann zu einer Freundin/Bekannten etwas über deren mögliches weiteres Kind zu sagen (im konkreten Fall, dass man noch Babyklamotten hat, die man ihr geben könnte, wenn sie einen Jungen kriegt)?

    Danke für alle Infos

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.820
    es impliziert, dass weder die zukünftige Mutter, noch der Kindeserzeuger,
    wirtschaftlich in der Lage sind, sich neue Babysachen leisten zu können,
    und stellt deshalb eine beleidigung dar.

    Nur wenn man sich sehr gut kennt, und weiss,
    dass ein solches Angebot nicht missverstanden wird, sollte man es machen.

  4. #3
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    Nur wenn man sich sehr gut kennt, und weiss,
    Wildfremden Leuten wird man das Angebot in der Regel nicht machen und falls doch, haben sie vermutlich wirklich kein Geld.

    Ansonsten, warum nicht fragen ob jemand was haben moechte. Meine Erfahrung in den letzten Jahren hat gezeigt das eigentlich fast alles dankend angenommen wird, besonders wenn's nichts kostet und gut in Schuss ist. Gilt bei Kinderklamotten besonders da man doch einiges an Geld sparen kann, zumal die Klamotten sowieso nur kurze Zeit passen.

  5. #4
    Avatar von papa

    Registriert seit
    25.06.2012
    Beiträge
    1.014
    Vielen dank. Aber der Gattin gegenüber gilt es jedenfalls nicht als Affront, ist das richtig?

  6. #5
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Zitat Zitat von papa Beitrag anzeigen
    Vielen dank. Aber der Gattin gegenüber gilt es jedenfalls nicht als Affront, ist das richtig?
    What? Wenn Du Deiner Frau anbietest Ihr Klamotten fuer's Kind zu geben? Wuerde in diesem Fall eher die Fragestellung komisch finden anstatt die Frage selber.

  7. #6
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Es ist in TH unüblich, Kindersachen für Neugeborene weiterzugeben. Die Allermeisten würden die Annahme solcher Kindersachen aus hygienischen Gründen ablehnen.

    Wenn die Kinder dann 3-4 Monate alt sind, können Kindersachen innerhalb der Familie oder unter guten Freunen weitergereicht werden.
    Allerdings kaufen Eltern lieber neue Sachen, falls sie es sich leisten können.

  8. #7
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Lightbulb

    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Es ist in TH unüblich, Kindersachen für Neugeborene weiterzugeben. Die Allermeisten würden die Annahme solcher Kindersachen aus hygienischen Gründen ablehnen.

    Wenn die Kinder dann 3-4 Monate alt sind, können Kindersachen innerhalb der Familie oder unter guten Freunen weitergereicht werden.
    Allerdings kaufen Eltern lieber neue Sachen, falls sie es sich leisten können.
    moin,

    ....... frage mich in was für einen teil vom los o.g. erfahrungen gesammelt wurden. werden kindersachen in die kochwäsche gegeben, sprich mit 95° gewaschen, sind selbige hygenisch unbedenklich.

    im heranwachsen wird schon ne menge an klamotten benötigt, klaro will frau einiges selbst kaufen. gibt's jrdoch was für umme zu wird das dankend genommen.


  9. #8
    Avatar von papa

    Registriert seit
    25.06.2012
    Beiträge
    1.014
    Zitat Zitat von markobkk Beitrag anzeigen
    What? Wenn Du Deiner Frau anbietest Ihr Klamotten fuer's Kind zu geben? Wuerde in diesem Fall eher die Fragestellung komisch finden anstatt die Frage selber.
    ich meinte ob es als der ehegattin gegenüber unhöflich angesehen werden könnte, wenn der gatte in einem gespräch zu dritt zur gemeinsamen bekannten sagt man habe ja noch babysachen, die man ihr (der gemeinsamen bekannten) anbieten könne, sollte das kind das sie sich wünscht in nächster zeit noch kommen.

  10. #9
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Zitat Zitat von tira Beitrag anzeigen
    moin,

    ....... frage mich in was für einen teil vom los o.g. erfahrungen gesammelt wurden. werden kindersachen in die kochwäsche gegeben, sprich mit 95° gewaschen, sind selbige hygenisch unbedenklich.



    Ich frage mich, wo DU Deine Infos her hast....95 Grad Kochwäsche....in Thailand...wo gabt's dass denn jemals ?

    Ich hab 7 Jahre Isaan, 3 Jahre bkk und 3 Jahre Lanna als Referenz. In keinem der genannten Landesteile habe ich jemals eine Hausfrau Wäsche kochen sehen oder auch nur davon gehört.

  11. #10
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Die Frage soltest Du mit Deiner Frau besprechen und alles weitere wird sich ergeben. Wenn Deine Frau Dir sagt das sie nicht moechte das Du die Bekannte fragst eruebrigt sich die Frage. Wenn's fuer Deine Frau OK ist wird es wohl nicht unhoeflich sein.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Darf man das?
    Von Yogi im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 31.08.12, 20:59
  2. So was darf man nicht
    Von Joerg_N im Forum Sonstiges
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 15.12.06, 00:43
  3. Es gibt Tage, da sollte man gar nicht erst aufstehen
    Von Mang-gon-Jai im Forum Sonstiges
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 20.06.03, 10:50
  4. Darf man Das ?
    Von Infatuatedfool im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.08.01, 00:36