Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 33

In D verheiratete und Geschiedene Thailänderin Heiraten, welche Dokumente?

Erstellt von lumpispitz, 07.04.2016, 21:21 Uhr · 32 Antworten · 3.271 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.315
    Zitat Zitat von siamthai1 Beitrag anzeigen
    immerhin ist die frau geschieden,und ein grund wird die scheidung ja haben.
    Da zählen nur besondere Gründe. Aber vor denen sollte man tatsächlich auf der Hut sein.

    Selbst ich, der ich in der Szene nur am Rande verkehre, habe Folgendes mitbekommen:
    Nicht selten war der Geschiedene lediglich Mittel zum Zweck, d.h. er bot ein "Einfallstor" und diente als "Sprungbrett" zu "Besseren".
    Dieser Bessere ist erst mal im Vorteil. Aber wer das einmal durchgezogen hat......

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Hans.K

    Registriert seit
    15.08.2010
    Beiträge
    2.320
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Die relativ seltene Chance?

    Du lebst in einer sehr eigenartigen Welt.
    Ich lebe halt nicht in Tuka-Taka Land wie du. Hier, zählen halt andere Maßstäbe und Dinge, aber das weist du im Innersten ja selbst!

  4. #23
    Avatar von lumpispitz

    Registriert seit
    07.04.2016
    Beiträge
    5
    Hab mir Eure Meinungen dazu durchgelesen und viele haben mich auch vorsichtig, nachdenklich gemacht.
    Jetzt habe ich selber Zweifel, da der ex auch keine Gelegenheit auslässt seine ex frau mir madig zu machen.

    anscheinend ist dieser hier auch angemeldet und hat mir bezüglich meiner Pläne eine definitive Warnung gesandt, das sie während der Ehe viele Affären und in der Ehe im späteren auch im Milieu tätig war, Fotos kamen gleich mit.
    Sie hätte in nur verlassen hat weil nichts mehr zu holen war und sich der Verantwortung entziehen wollte.

    Google Hinweis: Anna und nana bin ich nachgegangen, Volltreffer!

    ... Sprungbrett, die Ehe hat schließlich 15 Jahren bestanden und ein gemeinsames Kind hervorgebracht.

  5. #24
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    5.748
    Ja , sagen doch die meisten hier-mit Unbefristeter besteht doch die wirklich einmalige Chance des Tests ohne Verbindlichkeiten. Die würde ich nutzen und wenn Du erst in 2 Jahren bereit bist zu heiraten, dann ist Du 58 Jahre alt und hast bis zur Renten(über Tod rede ich jetzt mal nicht)genügend Punkte gesammelt, daß die Holde danach auch gut versorgt ist.

  6. #25
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.315
    Zitat Zitat von lumpispitz Beitrag anzeigen

    ... Sprungbrett, die Ehe hat schließlich 15 Jahren bestanden und ein gemeinsames Kind hervorgebracht.
    Über eine Geschiedene im Freundeskreis habe ich mich sehr gewundert, daß sie ein Kind hat, und daß dieses bei dem als Vater doch recht alten Ex lebt. Und das wollte die Frau so, um ganz frei zu sein. Kein Einzelfall, wie ich später feststellte.

  7. #26
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.485
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Einerseits ja, andererseits scheint der Ex auch ein wenig Illusionen nachzuhängen, wenn er meint er bekäme irgendwetwas wieder zurück.
    du meinst,sie hat jetzt genug ,um den nexten nicht auszunehmen...?

    aber hast recht ,ist auch auch in Dachbeziehungen so, da denken auch die Nachfolger, mich liebt sie wirklich ,ich bin weit toller ,bei mir macht sie das nicht..

    aber wird schon gut gehen..

  8. #27
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.002
    Zitat Zitat von Hans.K Beitrag anzeigen
    Ich lebe halt nicht in Tuka-Taka Land wie du. Hier, zählen halt andere Maßstäbe und Dinge, aber das weist du im Innersten ja selbst!
    Im Innersten weiss ich ganz sicher, dass ich ein Zusammenleben vor der Ehe als das Selbstverstaendlichste auf der Welt betrachte und nicht als

    Zitat Zitat von Hans.K Beitrag anzeigen
    ...die relativ „seltene“ Chance erst das Zusammenleben mit der Dame zu testen, bevor er gleich eine Ehe eingeht und das Huhn im Sack kauft....
    Deine Sicht der Dinge erinnert mich etwas zu stark an solche Szenarien


  9. #28
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.950
    Zitat Zitat von Franky53 Beitrag anzeigen
    du meinst,sie hat jetzt genug ,um den nexten nicht auszunehmen...?

    aber hast recht ,ist auch auch in Dachbeziehungen so, da denken auch die Nachfolger, mich liebt sie wirklich ,ich bin weit toller ,bei mir macht sie das nicht..

    aber wird schon gut gehen..
    Angenommen, der Vorgänger ist um ein zigfaches wirtschaftlich potenter, wäre so eine Vermutung nicht ganz unangebracht.

  10. #29
    Avatar von jage0101

    Registriert seit
    08.04.2012
    Beiträge
    967
    Hallo Lumpispitz,
    falls Du wirklich heiraten willst, dann schau mal hier: Heirat zwischen Deutschen und Thailändern - Thai heiraten
    Das ist ein aufwändiges und teures "Vergnügen".

  11. #30
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032
    Zitat Zitat von lumpispitz Beitrag anzeigen
    Unbefristetes aufendhaltsrecht ist vorhanden
    Mein Rat an dich - dann probiere das erst einmal ohne Heirat.

    Weiterer Rat - für eine Geschiedene mit Kind zahlt man keinen Sinsot. Sollte irgendwo dieses Wort fallen, dann gleich noch 3 Jahre länger mit dem Heiraten warten.

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Heiraten in Thailand - wie und wo kleine Zeremonie?
    Von noisedeluxe im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 30.09.15, 15:08
  2. Welches Visa, wenn man schon in DE verheiratet ist?
    Von J-M-F im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 17.08.11, 16:37
  3. Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 17.05.11, 15:49
  4. Hotels in Udon Thani und Nong Khai
    Von nokopie im Forum Touristik
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 30.05.04, 18:19
  5. Können Farangs in Thailand Grund und Boden erben?
    Von Bukeo im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 04.05.03, 00:28