Seite 3 von 13 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 128

Burmesin nach Deutschland bringen

Erstellt von Ahriman, 29.07.2012, 22:29 Uhr · 127 Antworten · 13.009 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Waitong,

    als krank wuerde ich gewisse SM Spielchen nicht unbedingt bezeichnen, sondern eher nur leicht abweichend von der Normalitaet. Dazu muesste aber erstmal geklaert werden was Normalitaet ueberhaupt ist. Egal, solange beide Partner mit dieser oder anderen 5exuellen Spielweisen einverstanden sind und das alles freiwillig geschieht, ist das aus meiner Sicht vollkommen in Ordnung.

    Im vorliegenden Fall mit der Burmesin sieht es allerdings nicht nach einer 5exuallen Spielart aus sondern eher danach das ein geiziges Muttersoehnchen was billiges zum ...... und putzen will, mehr nicht. Da er es mit Frauen welche eine eigene Meinung haben vermutlich nicht aufnehmen kann, sucht er sich eben eine die in seinen Augen am besten noch ein bisschen doof ist und einfach nur macht was er will. Wenn er genug hat schmeisst er sie raus und holt sich ne neue, natuerlich mit Ehevertrag um bloss nicht noch Geld zahlen zu muessen. Wahrscheinlich sieht sich das durch sein ganzes Leben in welchem er nicht viel auf dei Reihe bekommt, ausser den dicken Macker zu spielen. Leider bleibt es wohl beim Spielen und alles andere sind Tagtraeume.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.941
    Zitat Zitat von Waitong Beitrag anzeigen
    Naja, wenn du glaubst derart Kranke werden gluecklich miteinander, scheinst du etwas neben der Spur zu sein.
    Ich glaube gar nichts und ich vor allem bewerte ich nichts. Die Möglichkeiten des Zusammenseins sind imho so vielschichtig wie die Menschen selbst. Jeder muss für sich selbst herausfinden was gut und passend ist. Und was für den einen ideal sein mag, ist für einen anderen undenkbar und umgekehrt. Menschen sind nun mal so gar nicht gleich.

    Obwohl es hier z. Zt. gar nicht so schwarz aussieht, freue ich mich schon auf meine Flug im September.

  4. #23
    Avatar von Waitong

    Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    2.636
    Zitat Zitat von markobkk Beitrag anzeigen
    Waitong,

    als krank wuerde ich gewisse SM Spielchen nicht unbedingt bezeichnen, sondern eher nur leicht abweichend von der Normalitaet. Dazu muesste aber erstmal geklaert werden was Normalitaet ueberhaupt ist. Egal, solange beide Partner mit dieser oder anderen 5exuellen Spielweisen einverstanden sind und das alles freiwillig geschieht, ist das aus meiner Sicht vollkommen in Ordnung.
    Das kann zur Sucht werden, darin sehe ich fuer willensschwache Menschen die Gefahr. Wer seine Frau wirklich liebt wird auf SM leicht verzichten koennen.

    Auch wenn Beide einverstanden sind wird irgendwann Gewoehnung einsetzen und dann ?

    Der naechste 'Kick' ?

    Die weibliche 5exualitaet, einer 'reifen Frau', ist der maennlichen 5exualitaet haushoch ueberlegen.

    Die Mehrzahl der Maenner kennt doch nur den mechanistischen 5ex.

    Erotik ist so vielfaelltig, aber was soll es - das kann man eh nicht erklaeren.

    Es ist eine besondere Form der Werschaetzung seine Frau als etwas sehr Kostbares zu behandeln.

    Kein Kunstkenner wuerde eine wertvolle chinesische Vase falsch behandeln.

    Bei vielen Zeitgenossen daemmert es erst wenn die Beziehung (Vase) einen deutlichen Sprung hat.

    Was kann man dann noch machen ???

  5. #24
    Avatar von Waitong

    Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    2.636
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Ich glaube gar nichts und ich vor allem bewerte ich nichts.
    Darin unterscheiden wir uns.


    Ich habe Wertmassstaebe und bewerte.

  6. #25
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.941
    Zitat Zitat von Waitong Beitrag anzeigen
    Ich habe Wertmassstaebe und bewerte.
    Wertmaßstäbe hat vermutilich jeder.
    Aber das bewerten anderer Leute, die überdies einem selbst auch noch unbekannt sind, halte ich für gelinde gesagt, anmaßend.

    Freue mich über jeden, der es schafft auf seine Art glücklich zu sein. Dagegen ist der Kontakt zu Menschen die mir- und anderen da rein reden wollen, so überflüssig wie ein Kropf.

  7. #26
    Avatar von Waitong

    Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    2.636
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Aber das bewerten anderer Leute, die überdies einem selbst auch noch unbekannt sind, halte ich für gelinde gesagt, anmaßend.

    Ganz im Gegenteil !

    Es erfolgt eine Bewertung des Verhaltens, nicht der Person, denn diese kann spaeter zu einer besseren Einsicht des eigenen Verhaltens kommen.

    Leider gibt es auch Faelle die einer Einsicht (Therapie) nicht zugaenglich sind.

    Wenn das Nicht-Bewerten einer Tat als Ideal angesehen wuerde, braeuchte unsere Gesellschaft keine Gesetze und Gerichte.

    Die Verantwortung fuer seine Taten muss jeder tragen auch ich und das ist gut so.

  8. #27
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.941
    Zitat Zitat von Waitong Beitrag anzeigen
    Wenn das Nicht-Bewerten einer Tat als Ideal angesehen wuerde, braeuchte unsere Gesellschaft keine Gesetze und Gerichte.

    Die Verantwortung fuer seine Taten muss jeder tragen auch ich und das ist gut so.
    Jetzt sind wir schon beim Tatort.

    Das nicht bewerten von privaten Angelegenheiten anderer Leute und von Dingen die einen so gar nichts angehen, ist für mich keine "Tugend", sondern eher eine Selbstverständlichkeit.

  9. #28
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.827
    es gibt zwar keine Statistik, die sich mit der Frage auseinandersetzt,
    wieviele der Frauen, die einen Ausländer heiraten,
    selber aus einem gewaltätigen Umfeld kommen,
    und mit Schlägen und sonstigen körperlichen bestrafungen aufgewachsen sind.

    Nochweniger gibt es eine Statistik, wieviele dieser Frauen ebenfalls einen gewaltätigen Mann wollen,
    und ihren Partner grundsätzlich solange Probleme machen,
    bis dieser sie endlich schlägt und sie dadurch ihre Grenzen festmachen können.
    Tut er das nicht, wird er psychisch vernichtet werden.

    Man kennt das Spiel von Katzen, die eine Taube flugunfähig gebissen haben,
    und den Todeskampf der Taube, welcher sich über Stunden hinzieht,
    von versuchter Flucht, erneuter Attacke usw. geniessen.

    Manch einem Mann gelingt dennoch die Flucht, suchen dann eine Partnerin, die sich unterordnet,
    doch,
    sie können nicht liefern,
    sie sind selber unfähig, die Rolle eines dominanten männlichen Part zu übernehmen,
    darum bleiben sie ein Leben lang in einer Traumwelt, wo sie sich mal als Beziehungstäter sehen können,
    und nicht als Beziehungsopfer.

    Deswegen halte ich den Spruch, - Männer, die sich eine Asiatin suchen, sind diejenigen, die sonst keine Abbekommen -,
    für kontraproduktiv.
    Die Wahrheit wäre, das jemand für eine Beziehung mit einer Asiatin zu weich ist, und deswegen eher das Herrchen ist,
    welches von seinem Hund an der Leine hinterher gezogen wird.
    Durch den besagten Spruch aber, weil ja mit Landsmänninnen nix klappt,
    die Spam-emails im Postfach, über Schwa.nz-verlängerungen ihre Wirkung haben,
    und sich der Mann deshalb in die Reihe der asiatischen Schwa.nzlängen einreiht,
    muss es wieder eine Asiatin sein.

    Wer seine Erfahrungen mit Asiatinnen in der Soi6 in Pattaya sucht,
    und sogar einmal für eine sogenannte Sponsor-beziehung missbraucht wurde,
    also brav aus Deutschland monatlich zahlte,
    und am Ende doch keine Beziehung hatte,
    der hat sich erstmal emotional versaut,
    und hat erst gar nicht die ersten Grunderfahrungen einer echten Beziehung erleben können.

    Da Kontaktaufnahmen mit normalen Thaifrauen im Urlaub gescheitert waren,
    und die Treffen mit Date-in-Asia Frauen zu einer herben Enttäuschung wurden,
    ist man jetzt gebrandet.

    Kenne einige Thaifrauen, die für NGOs arbeiten, als angeblich Freundschaftssuchende Frauen auf Dating-Seiten.
    Ihre Aufgabe, die Leute sollen die Lust an asiatischen Frauen verlieren.
    Zahlpflichtige Premium Mitgliedschaft auf Datingseiten sollen die Männer zuerst eingehen,
    darum kriegen sie emails von Topfrauen, die interessiert sind,
    man zahlt, kann die emails beantworten, schreibt mit der Modelfrau auf dem Bild monatelang hin und her,
    ist es aber dann soweit, und man fliegt nach BKK,
    kommt das Treffen entweder nicht zustande, oder die Frau auf dem Bild sieht nun ganz anders aus, ist aber ebenfalls nicht wirklich interessiert,
    man wird vorgeführt, darf sie und ihre Freundin zum Essen ausführen, macht Rechnung, wird während des Essens kaum beachtet,
    weil sich die Freundinnen nur gegenseitig unterhalten, und das wars dann,
    monatelange emails, monatelange Gedanken --- für das !

    und nun die Rache,
    man schafft es dennoch, eine Asiatin zu finden,
    auch so eine, die so aussieht, wie auf dem Bild im Eingangsposting,
    aber keine Thai mehr.

    Deutsche, die nicht in einer Mega-City in Germany leben,
    zuviel Zeit am PC verbringen,
    weils in der Provinz kein Leben gibt,

    müssen eins begreifen, Datingseiten mit Asiatinnen sind meist ein Geschäft,
    die Leute, die positive Erfahrungen mit DIA und anderen machten,
    sind entweder fakes, lügen, um eine andere Wahrheit zu verschleiern,
    oder waren so clever, eben kein Topmodel aus den Bildarchiven auszuwählen.
    Über Datingseiten lernt man keine Topmodells kennen, die sind alle Fakes,
    aber man kann normal aussehende Thaifrauen kennenlernen,
    die schicken aber kein Bild, wie auf dem Eingangsposting, sondern sind schüchtern.

    Die Rache der Sith - bringt nix, nun in einem Thaiforum die grosse Welle machen,
    versuch mal, 2 Monate in Bkk zu leben, lern normale Leute kennen, und komm runter auf den Boden der Realität.

    .................................................. .................................................. .................................................. ......
    Dieter wird sagen, Disi was machst Du Dir nen Kopf,
    um nen fake,
    der Film heisst :
    Avatar : Affe in Mafia-Anzug mit MP,
    sucht Topmodel auf dem Bild,
    will jetzt devote Frau, weil Thai ihm nur Vera. brachte.

    Die Opfer der Datingseiten
    http://www.thaifriendly.com/
    http://www.dateinasia.com/
    http://asiafriendfinder.com/
    http://www.thailovelinks.com/
    werden entweder zu den 5extouris von morgen gemacht,
    und landen bei Rotlichtfrauen,
    http://devilsdenthailand.com/
    oder werden zu aktiven Tätern, wenn sie die Möglichkeiten haben,
    http://www.livingthai.org

  10. #29
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    Zitat Zitat von Waitong Beitrag anzeigen
    Bist du zu schwaechlich, um mit einer selbstbewussten Frau klarzukommen ?

    Bist du so armselig, dass du nach einer devoten Frau suchen musst ?
    Sag mal Waitong... wie eingeschränkt ist Dein Sichtwinkel... dass der TS ein Rad ab hat, ist das eine... doch dass es Männer und auch Frauen gibt, die auf ein devotes Gegenüber stehen passt wohl auch wieder nicht in Dein Weltbild....

    Wenn Du jemanden verurteilst, nur weil dieser eine andere Form der Beziehung oder 5exualität lebt, als Du es Dir vorstellen kannst, bedeutet das noch lange nicht, dass DEINE Form eine Beziehung zu leben, die richtige ist....so langsam bekomme ich auch Zweifel, ob Du überhaupt eine Partnerin hast... gerade Thais haben eine sehr lockere Lebensart... wenn Deine Partnerin eine Thai ist, muss sie sich bei Dir doch wie im Knast vorkommen...

  11. #30
    Avatar von kager

    Registriert seit
    21.10.2007
    Beiträge
    575
    @Ariman

    Ich hätte da einen Geheimtip für dich, dann kannst du auch in Thailand fündig werden.
    Ich würde Kontakt zu möglichst vielen Waisenhäusern aufnehmen.
    Eventuell geben die sogar Daten bezüglich kürzlich oder demnächst zu entlassender jungen Frauen heraus.
    Da hast du dann in den meißten Fällen mit Familie etc. nichts zu befürchten.
    Kannst ja auch in der Nähe solcher Einrichtungen herumlungern (einmieten) und versuchen Kontakte zu knüpfen.

    P.S.
    Erbitte die Überweisung von 10€ auf mein Konto für diesen grandiosen Hinweis.
    Kontonummer per PN.

Seite 3 von 13 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Jemanden nach Deutschland bringen
    Von Nokgeo im Forum Treffpunkt
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 20.08.12, 16:02
  2. Persönliche Sachen nach Deutschland bringen (senden) ?
    Von rickyjames im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.12.11, 05:14
  3. Mein Leben nach Thailand bringen
    Von Sam0 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 05.01.11, 04:07
  4. Voraussetzungen Thai nach D bringen?
    Von tomtom24 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 17.01.10, 09:59
  5. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 24.12.08, 06:09