Seite 3 von 40 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 393

Bundesrassengesetz ?!

Erstellt von dl2nep, 22.08.2007, 09:07 Uhr · 392 Antworten · 17.841 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: Bundesrassengesetz ?!

    Jo wir naehern uns Thailand langsam an,

    da hat der Farang gar keine rechte :P

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Bundesrassengesetz ?!

    Irgendwelche Nachtwächter wollten E.Stoiber als Bundespräsidenten haben. Na dann .....Gute Nacht. Viele altgediente werden sicher noch eine alte Fahne aufgehoben haben............man weis ja nie was kommt.

  4. #23
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Bundesrassengesetz ?!

    Zitat Zitat von Joerg_N",p="516760
    Jo wir naehern uns Thailand langsam an,

    da hat der Farang gar keine rechte
    Ach ja? Und warum kann ich hier mit meiner Frau leben ohne thai zu können?
    Warum muss ich nicht nach 3 Monaten Aufenthalt erst 3 Monate im Ausland verbringen, um wieder rein zu dürfen?

    Deutschland nähert sich eher Nordkorea an, bzw. hat es schon erreicht und dabei Thailand mit weitem Sprung überholt.

    Und bei dem Gedanke hat sich die Debatte ohnehin erledigt. Wer wird in Zukunft überhaupt noch in Europa (ist ja leider nicht nur Deutschland) leben wollen? Selbst die USA sind ja noch humaner. Da darf ich als Greencardbesitzer meinen Ehepartner mitnehmen.

    Es ist gar nicht so lange her, da war Deutschland ein echtes Vorbild für die Welt (so vor 10-30 Jahren). Es hat sich komplett ins Gegenteil verwandelt (nicht nur wegen dem aktuellen Gesetz). Sehr traurig!

  5. #24
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: Bundesrassengesetz ?!

    kcwknarf, unter welchen Voraussetzungen aber hast du deine Aufenthaltsgenehmigung erhalten, doch wohl nicht nur weil ihr verheiratet seid? Und wie lange gilt die jeweils, ein Jahr?

  6. #25
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Bundesrassengesetz ?!

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="516769
    ...Deutschland nähert sich eher Nordkorea an...
    erhalten wir nach der abschaltung von kernkraftwerken dann auch
    eine internationale lebensmittel spende

    gruss :P

  7. #26
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Bundesrassengesetz ?!

    Zitat Zitat von Chak3",p="516770
    kcwknarf, unter welchen Voraussetzungen aber hast du deine Aufenthaltsgenehmigung erhalten, doch wohl nicht nur weil ihr verheiratet seid? Und wie lange gilt die jeweils, ein Jahr?
    Prinzipiell ist das inzwischen möglich. Verheiratet und genügend gemeinschaftliches Einkommen, das man aber ohnehin zum Leben benötigt und ausschließlich von der Frau stammen kann.
    Und ich kann jedes Jahr problemlos verlängern.
    Ein Zusammenleben in Deutschland ist für uns nach dem Gesetz im jetzigen Zustand hingegen nicht möglich.

    Wir bekommen nächstes Jahr ein Kind. Vielleicht möchte er/sie ja in Deutschland mal studieren und leben. Ein Unding, dass meine Frau nicht bei ihrem Kind und Mann leben kann, falls wir umsiedeln.

    Natürlich kann meine Frau deutsch sprechen und sie hat ja auch schon zwei Kurse hinter sich. Aber man kennt das ja aus der Schule. Da gibt es leichte und schwere Tests.
    Wollen die Schulen mehr Geld, lassen sie gerne mal mehr durchfallen.

  8. #27
    Avatar von franki

    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    2.439

    Re: Bundesrassengesetz ?!

    So weit ich weiß, gilt das mit den deutschen Sprachkenntnissen bei Nachholen des Ehepartners nur für in Deutschland lebende Nichtdeutsche (z.B. Türken). Damit sollen 'Parallelwelten' verhindert werden, die es z.B. in den USA gibt, da gibt es ganze Viertel, wo die Leute nur Chinesisch oder Spanisch sprechen.

    Ich denke mal, eine Thai, die mit einem Deutschen verheiratet ist und unter Deutschen lebt, sollte sowieso die deutsche Sprache erlernen, sonst kann sie sich ja nicht mit ihrer Umgebung verständigen und das vom Staat Kurse dafür angeboten werden, ist doch positiv.

    Gruß von Franki.[/b]

  9. #28
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Bundesrassengesetz ?!

    Zitat Zitat von franki",p="516780
    So weit ich weiß, gilt das mit den deutschen Sprachkenntnissen bei Nachholen des Ehepartners nur für in Deutschland lebende Nichtdeutsche (z.B. Türken).
    Mir kommt gerade ein Verdacht.
    Wir hatten hier im Forum vor einiger Zeit beim Lesen des Entwurfs ja dasselbe festgestellt. Wohl auch ein Grund, dass sich die Panik und Aufregung damals in Grenzen hielt.
    Vermutlich stimmt das sogar. Und deshalb hat Köhler auch abgesegnet.

    Aber die meisten Medien und Ausländerbehörden verstehen das Gesetz nicht richtig und denken, es betrifft auch Deutsche. Und das Fatale dabei ist ja, dass das AA entscheidet. Und somit hätten wir vielleicht ein Gesetz in der Anwendung, das ganz anders gemeint ist.

    Ich denke mal, eine Thai, die mit einem Deutschen verheiratet ist und unter Deutschen lebt, sollte sowieso die deutsche Sprache erlernen.
    Darüber wurde hier ja auch schon viel diskutiert. Es ist ja keine Frage, das das sinnvoll ist. Aber dann bitteschön auf freiwilliger Basis und zu einem Zeitpunkt, den man selber bestimmt (z.B. in Abstimmung mit sonstigen privaten oder beruflichen Verpflichtungen und Gegebenheiten).

    Im Übrigen gibt es viele Gehörlose und Stumme, die auch ohne Deutsch klar kommen. Von daher widerpricht das Bundesrassistengesetz auch dem Antidiskriminierungsgesetz.

  10. #29
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: Bundesrassengesetz ?!

    Meine Frau kann hier Besitz haben,

    meine Frau könnte Sozialholfe bekommen,
    meine Frau hat eineb unbegrenzten Niederlassungstitel,
    braucht also überjhaupt kein Visum mehr

    meine Frau bekommt spaeter Rente

    meine Frau kann hier ein Geschaeft haben,
    meine Frau koennte hier in ein Frauenhaus,

    Meine Frau ist bei mir Krankenversichert.

    Meine Frau hat in Berchtesdarden die gleiche Kurtaxe bezahlt wie ich.

    Klingt nicht nach Nordkorea

  11. #30
    woody
    Avatar von woody

    Re: Bundesrassengesetz ?!

    Und wenn du dich mal trennen willst von deiner Frau, das geht auch ganz einfach.

    Man schickt die Frau mehr als 6 Monate am Stück in die Heimat und die Niederlassungserlaubnis erlischt.

    Sag mal Joerg, warum vergleichst du ein Schwellenland mit einem Einwanderungsland, das vor der Einheit mit seinem Lebenssatandart zur weltweiten Führungsspitze gehörte?

Seite 3 von 40 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte