Seite 25 von 40 ErsteErste ... 15232425262735 ... LetzteLetzte
Ergebnis 241 bis 250 von 393

Bundesrassengesetz ?!

Erstellt von dl2nep, 22.08.2007, 09:07 Uhr · 392 Antworten · 17.881 Aufrufe

  1. #241
    Sioux
    Avatar von Sioux

    Re: Bundesrassengesetz ?!

    Zitat Zitat von Samuianer",p="517833
    Einspruch, euer Ehren!

    Von mir wurden bei Antrag auf Daueraufenthaltsgenehmigung, Sprachkenntnisse, Vorlieben fuer die Landeskueche und allgemeine Antworten Thailand generell betreffend, erfragt!

    Das war Januar, 1995 im HQ der Einwanderungsbehoerde in der Soi Suan Plu in Bkkk!
    Ich dachte eigentlich BKK laege in Th? Hab ich mich da getaeuscht? Und wenn nicht wie bist du dann eingereist?

    Sioux

  2.  
    Anzeige
  3. #242
    Sioux
    Avatar von Sioux

    Re: Bundesrassengesetz ?!

    Zitat Zitat von deguenni",p="517842
    das erlernte der letzten drei jahre hat sich jetzt schon bezahlt gemacht.
    Wo hat sie das denn gelernt in Th?
    Falls doch in D versteh ich den Zusammenhang zum Thema nicht.

    Sioux

  4. #243
    Avatar von Armin

    Registriert seit
    13.10.2001
    Beiträge
    1.415

    Re: Bundesrassengesetz ?!

    @Sioux,
    jetzt ist doch vieles klarer geworden!

    Trotzdem nochmal zurück zum Anfang.
    "Bundesrassebgesetz" wie heist das Gesetz denn wirklich und welche Zielgruppe betrifft es?
    Für Touristen kann es doch nicht gelten!?
    Und wenn ich mit meiner Frau Urlaub in D. machen will auch nicht. Wofür soll sie Deutsch lernen? Die internationale Reisesprache ist Englisch.

    Für Zuwanderer finde ich das voll ok. Dafür wird man ja auch ins deutsche Sozialnetz integriert. Wenn ich meinen Wohnort nach D. verlege, muß meine Frau natürlich Deutsch lernen. Sie darf ja dann auch arbeiten und bekommt nach 5 Jahren einen deutschen Pass.
    Übrigens hier in Thailand muß man für Resident Visa auch Sprachkenntnisse vorweisen. Das ist nur so wenig bekannt, weil von Europa wohl kaum einer seinen Pass mit dem thailändischen eintauschen möchte.
    Vielleicht sollte Thailand auch, neben Bankguthaben, auch Sprachkenntnisse für hier wohnende Ausländer fordern.

  5. #244
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: Bundesrassengesetz ?!

    sie hat hier in deutschland, deutsch sprechen, lesen und schreiben gelernt, und mit diesen kenntnissen konnte sie sich auch selbstständig machen.

  6. #245
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: Bundesrassengesetz ?!

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="517838
    Aber egal. Ich schätze auf jeden Fall, dass ein Thai, der nicht mal die lateinische Schriftzeichen und kein englisch kann einige Jahre benötigt, um den Test zu bestehen. Oder halt Intensivkurs (falls Zeit da ist) in einigen Monaten.
    Diejenigen, die schon englisch verstehen, könnten das evtl. auch in 3 Monaten hinbekommen.
    Wieso, du selbst hast doch behauptet, fast alle Thais hätten ausreichende Englischkenntnisse, da dürfte das doch gar nicht das Problem sein.

  7. #246
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: Bundesrassengesetz ?!

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="517840
    Alles andere wurde ja geändert. Ich brauche kein Geld mehr auf der Bank. Das regelmässige Einkommen kann komplett von der in Thailand lebenden Frau stammen.
    Aber nur eine Minderheit der Thais erreicht überhaupt diese Einkommensgrenze, insofern ist diese Möglichkeit recht theoretisch.

    Du sagst außerdem, es sei sinnvoll, dass zuerst Thais Arbeit bekommen und dann die Ausländer. Abgesehen davon, ob das nun tatsächlich sinnvoll ist oder nicht einen Arbeitsmarkt abzuschotten, verhindert es eben eine freie Wahl deutsch-thailändischer Ehepaare wo sie leben wollen. Und nur darum ging es mir, denn du vergleichst ja Freiheiten und Einschränkungen.

  8. #247
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: Bundesrassengesetz ?!

    Zitat Zitat von Armin",p="517846
    Trotzdem nochmal zurück zum Anfang.
    "Bundesrassebgesetz" wie heist das Gesetz denn wirklich und welche Zielgruppe betrifft es?
    Für Touristen kann es doch nicht gelten!?
    Und wenn ich mit meiner Frau Urlaub in D. machen will auch nicht. Wofür soll sie Deutsch lernen? Die internationale Reisesprache ist Englisch.
    Es handelt sich um die Novelle des Zuwanderungsgesetzes, die am Dienstag unterschrieben wurde von unserem Bundespräsidenten.
    Natürlich gilt das nicht für Touristen.

  9. #248
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: Bundesrassengesetz ?!

    das manche solange brauchen bis das der groschen fällt?

  10. #249
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Bundesrassengesetz ?!

    Zitat Zitat von Chak3",p="517852
    Natürlich gilt das nicht für Touristen.
    Das "natürlich" würde ich mal in Anführungszeichen setzen. Ist doch nur eine Frage der Zeit. Es soll auch schwieriger geworden sein, Urlaub in den USA zu machen. Und da Europa den USA immer nacheifern will....
    Diese Entwicklung ist der Grund für meinen Nordkorea-Vergleich - die Abschottungspolitik.

  11. #250
    Sioux
    Avatar von Sioux

    Re: Bundesrassengesetz ?!

    Zitat Zitat von deguenni",p="517847
    sie hat hier in deutschland, deutsch sprechen, lesen und schreiben gelernt, und mit diesen kenntnissen konnte sie sich auch selbstständig machen.
    Leute, es geht doch aktuell darum, dass genau das was @deguenny hier beschreibt gar nicht mehr moeglich ist.
    Guenny, deine Ferau kaeme heute gar nicht mehr nach D rein!

    Und fuer einen laenger im Ausland lebenden Deutschen kann der Aufenthaltstitel fuer die auslaendische Ehefrau auch verweigert werden. Glaub keiner, er dkoenne noch mit Frau aus dem Ausland zurueckreisen und hier irgendwelche Leistungen einfordern, schon gar nicht Hartz 1,2,3,4.
    Ist rum.

    Sioux

Seite 25 von 40 ErsteErste ... 15232425262735 ... LetzteLetzte