Seite 18 von 40 ErsteErste ... 8161718192028 ... LetzteLetzte
Ergebnis 171 bis 180 von 393

Bundesrassengesetz ?!

Erstellt von dl2nep, 22.08.2007, 09:07 Uhr · 392 Antworten · 17.848 Aufrufe

  1. #171
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: Bundesrassengesetz ?!

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="517206
    Es gibt im Norden Bangkoks genügend Stadtteile, die bislang noch Farang-frei sind. In unserem Village bin ich zum Glück der Einzige, der auf dem Papier kein Thai ist.
    Es passt zu dir, dass du froh bist der einzige Farang weit und breit zu sein, hier dürftest du aber einer weiteren Selbsttäuschung unterliegen. Wo, grob angegeben, liegt denn dieses Village?

  2.  
    Anzeige
  3. #172
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Bundesrassengesetz ?!

    interessanter Aspekt, wenn dann ein in Thailand unter seinen thail.Landsleuten lebender Deutscher mit seinen originären Landsleuten nur noch Thai sprechen tut, oder so...

  4. #173
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Bundesrassengesetz ?!

    Das tun die thaifrauen gerade nicht. nur wenige in meinem umfeld wollen für immer in deutschland bleiben.
    was meine spätere familie angeht (3 schwestern und die cousine = meine kleine) alle gehen mit den ehemännern später nach thailand zurück.
    ihre landsleute sind die in deutschland lebenden thais, was aber freundschaften zu deutschen keineswegs ausschliesst.

    Edit: eine ergänzung, wenn ich nach thailand übersiedele muss ich thai sprechen und verstehen können. bis es soweit ist habe ich meine lehrerin ja bei mir :-).

  5. #174
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Bundesrassengesetz ?!

    ...nimmt schon schrille Zuege an dieser Fred!

    Leutz gibtz..

  6. #175
    Avatar von Armin

    Registriert seit
    13.10.2001
    Beiträge
    1.415

    Re: Bundesrassengesetz ?!

    Zitat Zitat von Kali",p="517212
    interessanter Aspekt, wenn dann ein in Thailand unter seinen thail.Landsleuten lebender Deutscher mit seinen originären Landsleuten nur noch Thai sprechen tut, oder so...
    Kali, wie denn sonst! - man kann noch die Hände und Füße dazunehmen, doch das kommt bei den Thailändern nicht so gut.
    Und ich will (und muß) lebender Deutscher bleiben, auch wenn meine Heimat Thailand ist, auch wenn meine Landsleute oft nicht vorbildlich sind.

  7. #176
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Bundesrassengesetz ?!

    Zitat Zitat von Met Prik",p="517208
    Zitat Zitat von kcwknarf",p="517204
    Ich hoffe doch, dass alle Thaifrauen, die in Deutschland leben, Deutschland auch als ihre Heimat und Deutsche als ihre Landsleute ansehen.
    Jetzt wird es aber echt langsam laecherlich. Du hast wirklich manchmal die rosarote Brille auf
    Ich weiß ja, dass es genaus so nicht ist und neimals sein wird. Aber genau das denken sich die Politiker doch beim dem Gesetz. Durch die deutsche Sprache erwarten sie, dass sich die Türken aus Kreuzberg plötzlich nicht mehr in Ghettos bei ihren "Landsleuten" leben, sondern wild in der Republik verteilt, fröhlich vereint mit Deutschen.
    Ebenso wird erwartet, dass sich Thaifrauen nicht mehr in der Freizeit mit anderen Thaifrauen treffen, sondern mit deutschen Frauen zum Kegeln.

    Und überspitzt gesagt, sollen sich dann am Ende alle Ausländer für Deutsche halten. Bei mir ist das in Thailand gelungen. Aber ich bin ein Einzelfall. Das wird in Deutschland niemals gelingen! Da bin ich mir sicher. Die rosarote Brille verdient die deutsche Bundesregierung, die an so etwas glaubt, nur weil plötzlich Ausländer 300 deutsche Wörter sprechen können. DAS nenne ich blauäugig und naiv.

    Der einzige Weg ist der innere Weg der Eigenüberzeugung, wie bei mir. Doch es wird genau das eintreffen, was hier im Forum beispielhaft gemacht wurde. Die Türken werden den Türken auslachen (oder vielleicht sogar schlimmeres), der plötzlich behauptet, Deutsche seien seine Landsmänner.

    Auch die Thais werden verwundert sein, wenn eine Thaifrau sich als Deutsche outet. Und so ist es eben auch mit mir (von euch). Ein gelungener Feldversuch, der eins klar aufzeigt: eine Integration in eine fremde Gesellschaft kann und wird es niemals geben können - nur in Einzelfällen. Zu sehr steckt das alte Nationaldenken in den Menschen aller Staaten drin. Wer deutsch geboren wird belibt deutsch. Türken bleiben Türken, Thais Thais. Und da helfen keine Sprachkenntnisse! Basta!

    Nur wenn man diese Nationalstrukturen im Inneren überwindet, der wird zum Weltbürger und kann sich im Prinzip überall integrieren. Und das ist meine Botschaft, die ich hier vermitteln wollte.

  8. #177
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.002

    Re: Bundesrassengesetz ?!

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="517201
    Zitat Zitat von Dieter1",p="517189
    Das kommt aber nur hin, wenn Du englischsprechen auf dem Nivaeu von "Solly Sir, no have" meinst.
    Einen Verkaeufer mit echten Englischkenntnissen wirst Du unter 10 keinen einzigen finden.
    Mit der Definition findest du auch in ganz Bayern keinen, der richtig deutsch spricht - außer die Zug'reisten natürlich.
    Der Vergleich hinkt hinten und vorne. Das Sueddeutsche ist ein Deutscher Dialekt.

    Sprechen Thais mit verschwindend geringen Englischkennnissen etwa einen Englischen Dialekt, Cockney oder so?

  9. #178
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Bundesrassengesetz ?!

    das unsinnige an diesem gesetz (die asylgeschichte mal aussen vor die noch krasser ist) ist das eine thai im zuge des familiennachzug eh den 630 stunden sprachkurs belegen muss. wozu also der zwang in ihrem heimatdörfchen wo es mit sicherheit keine schule oder hilfe gibt?
    reine schikane um den engstirnigen abschottungsgedanken deutschlands zu untermauern.
    tatsache ist und das bestreitet auch keiner, die deutsche sprache ist wichtig und auch meine kleine muss sie erlernen. im gegenzug erlerne ich thai von ihr. weil ohne thai kann ich mich mit ihrer familie nicht einmal unterhalten.
    nur, dazu bedarf es keinen zwang einer regierung.......es gebietet der gesunde menschenverstand.

  10. #179
    Avatar von Pee Niko

    Registriert seit
    28.02.2005
    Beiträge
    2.792

    Re: Bundesrassengesetz ?!

    Gibt es irgendwo einen Link zu dem aktuellen Gesetzestext?

    Ich bin beim Suchen im Netz nicht fündig geworden.

  11. #180
    Avatar von Palawan

    Registriert seit
    29.04.2005
    Beiträge
    704

    Re: Bundesrassengesetz ?!

    Ich finde es ja o.k. wie @kcwknarf denkt, aber das muss ja nicht zwingend auf jeden Ausländer zutreffen.

    Meine Frau ist sehr gut in der Schweiz integriert aber nichts desto trotz absolut stolz eine Thailänderin zu sein. Das wiederum hinderte sie nicht daran, letzten Sommer an der WM06 wie verrückt für die Schweizer Fussballmanschaft zu "fanen" und bei jeder Gelegenheit "jing jing" zu rufen. Sie war nach dem letzten Spiel fast mehr enttäuscht als ich das wir so scheisse sind beim Elfmeterschiessen.

    Es muss ja nicht unbedingt immer das Totalitäre sein. Wie ist das Avatar von @dawarwas ? Es schlagen zwei Herzen in meiner Brust ?

    Gruss Palawan

Seite 18 von 40 ErsteErste ... 8161718192028 ... LetzteLetzte