Seite 15 von 40 ErsteErste ... 5131415161725 ... LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 393

Bundesrassengesetz ?!

Erstellt von dl2nep, 22.08.2007, 09:07 Uhr · 392 Antworten · 17.841 Aufrufe

  1. #141
    Avatar von BinHierNichtDa

    Registriert seit
    11.01.2006
    Beiträge
    1.814

    Re: Bundesrassengesetz ?!

    Zitat Zitat von Joerg_N",p="517117
    ich könnte mit keiner Frau glücklich sein die nur in "ihrem Dorfe" glücklich ist,
    sonderm mit einer Frau die aufgeschlossen ist, kritisch zu ihrem und meinem Land - und dazulernen will.

    Gruss
    Joerg
    Ich halte mich bei dem ganzem thema zurück aber den Satz von Joerg_N kann ich nur unterstreichen.

    Auch wenn noch ein paar Punkte mehr für mich wichtig sind.

  2.  
    Anzeige
  3. #142
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: Bundesrassengesetz ?!

    Hallo Binhiernichtda,

    klar sind zum heiraten noch viel mehr Punkte wichtig,

    aber wollt ich jetzt nicht alles aufzaehlen.

    Gruss
    Joerg

  4. #143
    Avatar von Armin

    Registriert seit
    13.10.2001
    Beiträge
    1.415

    Re: Bundesrassengesetz ?!

    Zitat Zitat von tira",p="517138
    sollte sich deine frau so ganz nebenbei überemanzipieren

    gruss
    Überemanzipieren, der Sprich ist klasse Das Wort habe ich noch nicht gehört, aber Fälle kenne ich.

  5. #144
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Bundesrassengesetz ?!

    Zitat Zitat von Joerg_N",p="517142
    ps. sprichst Du eigentlich thai ?
    Ich maße mir nicht an, mein bisherigen Thaikenntnisse als "thai können" zu bezeichnen.
    Und damit sind wir auch wieder zurück beim Thema.
    Ich kam bislang perfekt in Thailand zurecht ohne auch nur ein Wort thai sprechen oder verstehen zu müssen. Das hatte ich hier auch schon oft geschrieben.
    Die Thais akzeptieren es (und erwarten es eigentlich auch nicht anders), dass ich mit denen englisch spreche. Mit Beamten, mit Freunden, mit Geschäftsleuten, auf dem Markt.. alle verstehen mich und ich sie.

    Ich fühle mich als Thai - bin also voll integriert. Und daher halte ich diesen ganzen Schmarr'n mit dem Rassengesetz für völlig daneben.

    Natürlich halte ich es für mich auch persönlich für sinnvoll, hier thai zu sprechen. Dafür lernd ich es auch. Aber das mache ich halt, wie ich es will, mit wem ich will und vor allem wann ich will.

    Aber warum soll es ein deutscher Staatsbürger ausbügeln, wenn deutsche Beamte oder Verkäufer in der Schule unfähig waren, Fremdsprachen zu erlernen?
    Integration heißt vielmehr, für die Wahlheimat bei einem Länderspiel zu brüllen. Ratet mal, für wen ich bin, wenn Thailand gegen Deutschland spielt.
    Im Gegenzug wird z.B. sicherlich kein Türke dem deutschen Team die Daumen halten, wenn der Gegner Türkei heißt. Aber das bedeutet wahre Integration. Von der inneren Überzeugung heraus, vom Herzen. Ansonsten kann ich auch gleich wieder zurück in meine "Heimat".

    Als wenn sich die Menschen besser verstehen würden, wenn sie eine gemeinsame Sprache sprechen würden. Funktioniert zwischen Nord- und Südkorea ja prächtig.
    Verständnis kommt auch von innen heraus. Aber die Politiker, die diesen Scheiß verzapft haben, haben anscheinend kein Herz und kein Gefühl. Und vor allem kein Respekt vor anderen Kulturen.

  6. #145
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Bundesrassengesetz ?!

    Zitat Zitat von Armin",p="517148
    Überemanzipieren, der Sprich ist klasse Das Wort habe ich noch nicht gehört, aber Fälle kenne ich.
    Wie kann sich denn jemand überemanzipieren?

    Ich behaupte mal provokant, es gibt kaum emanzipierte Menschen in unserer Kultur.

    Eine Emanzipationsbewegung der Männer hat es noch nie gegeben. Es geht um Postenstreit, faule Kompromisse und die Sättigung des Ego. Überspielt wird es oft von Machogehabe.

    Die sogenannte Emanzipationsbewegung der Frauen war leider auch nichts anderes, als eine Übernahme dieser männlichen Egobefriedigung.

    Wer sich tatsächlich in allen Lebensbereichen emanzipiert gibt, muss in unserer Kultur einen hohen Preis in Kauf nehmen und viele Nachteile ertragen.

    Mit dem goldenem Löffel geboren, mag's etwas einfacher sein.

  7. #146
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Bundesrassengesetz ?!

    Zitat Zitat von Joerg_N",p="517104
    ....laendischen Ehemann.

    Und eine "soziale gemeinschaft" wo der das meisste Ansehen hat, der das meisste Geld oder grösste Haus hat ist auch nicht mein Ding,
    und erst recht nicht das meiner Frau,
    sie findet es naemlich sehr schade dass
    die Religion immer mehr Mammon heisst in ihrer heimat - langsam bis in den letzten Winkel,
    sie findet das es immer mehr wird...
    Und ich kann nur bestaetigen das sie da garnicht so falsch liegt!

    Egal wer sich hier auf den virtuellen Schlips getreten fuehlt!

    Ich bin auch kein Freund von Pauschalisierungen, schon garnicht was eine bestimmte Kultur, ein Land und seine Einwohner angeht!

    Nur gibt es halt so Erfahrungen bestimmte Gebiete betreffend, die sich verdaechtig zusammenballen.

    Ich war "gluecklich" verheiratet, bis zu dem Tag an dem "Madame" auf und davon war, mit der Kriegskasse ;-D

    Was mich am meisten enttaeuschte war der Umstand das es keinen Streit gab, keine Auseinandersetzung... es ging ausschliesslich um das liebe Geld - das vestoerte mich sehr.

    Und in den folgenden Jahren "Blackmail" bis zum Abwinken - nur so - sie wollte wenn dann auch noch mein Leben zerstoeren und vor Allem "ihr" Land verlasse!???

    Und diese Frau war nun mal keine Brasilianerin oder Polin....auch lebe ich nicht seit 17 Jahren in Groenland so ist das nun mal.

    Trotzdem wuensche ich ALLEN denen das erspart blieb - weiterhin VIEL GLUECK!

    Konnte bis Heute das Trauma schwerlich ueberwinden!

    Ein Jahr nach der Scheidung, neue Partnerin... das "Glueck", hielt ganze 3 Monate. Dann begann ein endloses Drama, angefuellt mit physischer Gewalt, Uebervorteilung, Betrug, Luegen, Hasstiraden bis hin zu einem Brandanschlag!!!!!... Die gesamte Palette - trotz haeufiger Versuche mich dem zu entziehen, andere Grundlagen zu schaffen, trotz Engelsgeduld und aller Guete die ein Mensch in der Lage ist auf zu bringen...erst Heute, nach 3 zaehen Jahren ist ein Silberstreif am Horizont... weil sich endlich ein anderer "Dummer" gefunden hat, der sie auch gleich nach 14 Tagen in sein Land holen moechte - tja..!

    Bin ich moralisch dazu verpflichtet diese Person vor seinem "Glueck" zu warnen oder ist es korrekter zu hoffen das bei einer anderen "Chemie" die Dinge anders laufen? ;-D

    Tja....

  8. #147
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: Bundesrassengesetz ?!

    Hallo kcwnarf,

    das sehe ich aber ganz anders,
    gerade in einem Land wie Thailand in dem viele Menschen meisst laecheln, auch wenn sie sauer sind, oder vielleicht schlecht über dich denken,
    kannst Du deren Gefühle oder gerdanken nicht unbedingt aus dem Gesicht heraus lesen -
    darum ist es sicher sehr viel besser wenn Du verstehst was sie sagen oder wircklich meinen wenn du deren Sprache verstehst - es ist ja gerade der Sinn dieses lächelns
    dass du nicht bemerkst was sie wircklich fühlen,
    für einen Touristen sicherlich ok.

    Ich hab schon ab und zu mal einen Farang in Thailand gesehen der freundlich zuruecklaechelte,
    wenn thais mit und über ihn sprachen,
    und wenn meine Frau mir dann mal ein paar Sätze übersetzte,

    konnte ich auch nur denken "du Blödmann",
    und gerade auf Dörfern -hier wie dort - wo sehr gern
    mal getratscht wird, und eigentlich so gut wie kein englisch gesprochen wird,

    möchte ich doch verstehen was leute sagen,
    und mich nicht vom Dauerlächeln einlullen lassen.

    Gruss
    Joerg

  9. #148
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Bundesrassengesetz ?!

    Zitat Zitat von Joerg_N",p="517162
    darum ist es sicher sehr viel besser wenn Du verstehst was sie sagen oder wircklich meinen wenn du deren Sprache verstehst
    Wobei hier zu unterscheiden ist, ob sie untereinander über jemanden sprechen oder ob sie zu einem sprechen.

    Negatives bzw. Unangenehmes wird doch meist höflich umschrieben, bis es nicht mehr zu erkennen ist. ;-D

    Diese "Höflichkeit" durchzieht auch das reale Verhalten. Z.B. sollte ein Thai seiner Tante Geld leihen, wusste aber, er sähe es nie wieder. Statt nein zu sagen (was sehr unhöflich gewesen wäre), investierte er in eine grössere Anschaffung die er gar nicht benötigte, um dann ehrlich sagen zu können, er habe leider kein Geld mehr.
    ;-D

  10. #149
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Bundesrassengesetz ?!

    Zitat Zitat von Joerg_N",p="517162
    gerade in einem Land wie Thailand in dem viele Menschen meisst laecheln, auch wenn sie sauer sind, oder vielleicht schlecht über dich denken,
    kannst Du deren Gefühle oder gerdanken nicht unbedingt aus dem Gesicht heraus lesen -
    Zum einen kann man das wohl, wenn man sich Mühe gibt, ein bisschen Übung und Erfahrung hat und deutschen Denk- und Gefühlsweisen abelegt. dann gelingt auch ein Blick hineter die Fassade.

    Zum anderen muss ich beim Brötchenkauf in Thailand nicht wissen, was der Verkäufer von mir denkt. Ich bekomme aber mein Brötchen und gut ist.

    Und darum geht es ja auch beim Rassengesetz. In den zu lernenden 300 Worten sind ja eben "nur" solche Dinge enthakletn wie "Guten Tag". "Ich möchte Brötchen". Und es ist schon erbärmlich, dass Otto Normaldeutscher solche Worte nicht auch in mehreren Sprachen ohnehin kennt, wenn man den entsprechenden Beruf ausübt.
    Als IT-Fachmann würde ich z.B. ohne Englischkenntnisse ziemlich arm aussehen.

    Fazit: Deutschland hat kein Einwander-, sondern ein Bildungsproblem.

    Übrigens war ich früher genauso benebelt. Da dachte ich mir als 12jähriger: warum soll ich in der Schule englisch lernen? Soll doch die Menschen in der Welt doch gefälligst deutsch sprechen. Schließlich habe ich ja auch ind er Schule und vom Umfeld gelernt, dass Deutschland in allen Bereichen führend und somit Mittelpunkt der Welt ist.
    Die Folgen waren schlechte Noten in den Fremdsprachen.

  11. #150
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Bundesrassengesetz ?!

    @Joerch & Paddy: wie wahr, wie wahr!

    Schon bei schweren Unfaellen geshen das Viele der Gaffer rumstanden und grinsten!

    KEIN Mensch kam auf die Idee den Unfallopfern Erste Hilfe zu leisten!

    Einmal gar kam ein Minibus angerast und fuhr NOCHMAL DRUEBER!!!!!

    Und ALLE grinsten!!!!!

    Irgendwas stimmt nicht!


    Apropo "Rassengesetz" ist es (noch) nicht verboten bei Menschen von "Rasse" zu sprechen?

    Dachte immer Rasse gibts nur im Tierbereich!

Seite 15 von 40 ErsteErste ... 5131415161725 ... LetzteLetzte