Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

buddhistischen Hochzeitstermin bestimmt ...

Erstellt von djingdjo, 01.02.2007, 12:17 Uhr · 21 Antworten · 2.519 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von djingdjo

    Registriert seit
    03.01.2007
    Beiträge
    497

    buddhistischen Hochzeitstermin bestimmt ...

    ... wer ??? :???:

    Hallo,

    Freunde von mir (Sie ist Thai) haben vor mehr als 5 Jahren auch buddhistisch in Thailand geheiratet. Bei ihnen wurde der Termin von einem Mönch genau festgelegt. Es war eine Trauung für "Kurzentschlossene", denn die Aussage stand: entweder morgen oder die nächsten 6 Monate nicht...

    Ich habe zu diesem Thema einen Link gefunden:
    Hochzeitsbräuche

    Als ich mich nun "in eigener Sache" nach einem günstigen Termin erkundigen wollte, erhielt ich die Antwort "up-to-you"... :keineahnung:

    Es wurde mir mitgeteilt, dass bei Theravada die Entscheidung nicht durch einen Mönch getroffen (beeinflusst) wird.
    Möglicherweise aber durch "Einwirkung aus anderer Richtung" (evtl. Hinduismus ???), es zu einem solchen Verfahren kommen kann.

    Vorher hatte ich beim Wat in Thailand anfragen lassen, wobei mir die Antwort "komm ruhig her, wann immer es Dir passt" übermittelt wurde.
    Ich hielt dies für ein Missverständnis/Übersetzungsproblem und wollte -bewaffnet mit den Geburtsdaten- "das dicke Buch" in Deutschland befragen lassen.
    Die Hochzeit wird übrigens in der Nähe von Udon Thani stattfinden.
    Hat jemand von euch ähnliche Erfahrungen gemacht und kann etwas "Licht ins Dunkle" bringen?

    Gruß
    Dirk

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: buddhistischen Hochzeitstermin bestimmt ...

    "komm ruhig her, wann immer es Dir passt"
    Damit war sicher gemeint, komm her, damit wir Dir das Datum sagen können...

  4. #3
    Avatar von djingdjo

    Registriert seit
    03.01.2007
    Beiträge
    497

    Re: buddhistischen Hochzeitstermin bestimmt ...

    @mipooh

    negativ!

    ... wann kannste frühestens kommen? ... paßt scho!

    Achtung: Diese Aussage hat keinen "üblen Beigeschmack"

    Gruß
    Dirk

  5. #4
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: buddhistischen Hochzeitstermin bestimmt ...

    Vielleicht sind sie in Udon Thani wieder anders... hier hat der Mönch da rumgerechnet und gelesen und uns viel erzählt...

  6. #5
    Avatar von djingdjo

    Registriert seit
    03.01.2007
    Beiträge
    497

    Re: buddhistischen Hochzeitstermin bestimmt ...

    eine Aussage erhielt ich (telefonisch) aus Giessen (Wat Pah Puritattaram), die andere aus Thailand.

    Gruß
    Dirk

  7. #6
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: buddhistischen Hochzeitstermin bestimmt ...

    Bei meiner buddhistischen Heirat in Thailand 1992 hieß es auch erst der Termin (ohne große vorherige Ansage und Vorbereitung) müßte erst durch Mönche festgelegt werden.
    Da das mögliche Zeitfenster für mich aber relativ klein war habe ich mich da rausgehalten, auch schon mangels tieferer Kenntnis seinerzeit.
    War dann überhaupt kein Problem mehr. Wurde auch nie zu einem späteren Zeitpunkt bemängelt.

  8. #7
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.283

    Re: buddhistischen Hochzeitstermin bestimmt ...

    Well,

    2005 haben wir auch buddhistisch geheiratet -> hier hat auch ein spezieller Mönch mit unseren Geburtsdaten die Termine bestimmt (sind so 2-3 Termine im Monat wo es sehr günstig wäre)

    Juergen

  9. #8
    Avatar von seven

    Registriert seit
    20.08.2001
    Beiträge
    1.676

    Re: buddhistischen Hochzeitstermin bestimmt ...

    Wir sind dafür auch nicht in einem Tempel gefahren. Vielmehr wurde dafür eine Art Brahmane / alter Mann aufgesucht, den wir in seinem Haus besucht haben.
    Er hat dann mittels Karten und Listen den idealen Termin rausgesucht. Meine Frau nannte ihn "Pra", also Mönch, obwohl es keiner war. Viel mehr passt wohl "heiliger Mann" oder so.

    Solche Leute gibt es zumindest bei uns im Ort einige. Nach dem Tod eines Familienangehörigen sind wir zu einem für eine Reinigungszeremonie gefahren. Mit Feuer und Blütenwasser wurden wir dann von allen bösen Geistern befreit.

    Aber so etwas ist wohl von Region zu Region abhängig.

  10. #9
    Avatar von djingdjo

    Registriert seit
    03.01.2007
    Beiträge
    497

    Re: buddhistischen Hochzeitstermin bestimmt ...

    einen Hinweis in Bezug auf Phra hatte ich auch gefunden. Hier hieß es: ... im Isaan legt nicht der Mönch den Termin fest, sondern der (Dorf-) Schamane.

    Dies hat meine "die mich ausgewählt hat" gar nicht erwähnt. Das war anscheinend kein Thema für sie. Allerdings habe ich in dieser Richtung dann keine Fragen gestellt.

    Mal abwarten, ob noch mehr hilfreiche Beiträge kommen. :beifall:

    Gruß
    Dirk

  11. #10
    Avatar von jurby

    Registriert seit
    06.07.2003
    Beiträge
    105

    Re: buddhistischen Hochzeitstermin bestimmt ...

    Meine Frau ging mit ihrer Mutter ins Wat um den Hochzeitstag zu erfragen. Ich denke es geht um irgenwelche Glückszahlen wo eine Heirat möglich ist oder nicht. Bei uns war es der 25.Dezember

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.04.09, 22:17
  2. In einem buddhistischen Kloster
    Von Chonburi's Michael im Forum Treffpunkt
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 21.12.04, 13:26
  3. Die Reisen einer buddhistischen Nonne
    Von Jinjok im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.04.02, 13:59