Seite 6 von 20 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 194

Brautgeld und nötigen Dokumente für Heirat

Erstellt von djangerbali, 09.09.2005, 09:40 Uhr · 193 Antworten · 19.241 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.014

    Re: Brautgeld und nötigen Dokumente für Heirat

    Joerg,

    da gehts mir aehnlich mit dem Unterschied, dass ich noch nie verheiratet war und wohl auch nie sein werde.

    Gruss Dieter

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: Brautgeld und nötigen Dokumente für Heirat

    Zitat Zitat von Dieter1",p="273894
    Joerg,

    da gehts mir aehnlich mit dem Unterschied, dass ich noch nie verheiratet war und wohl auch nie sein werde.

    Gruss Dieter
    Hallo Dieter,

    wollte ich eigentlich frueher auch nie,
    war der Antiehe typ, obwohl ich mit freundinnen 3 mal 3-4 Jahre zusammen war und die waren auch alle toll.

    Aber so eine Frau wie meine jetzige gibt es wohl nur einmal,
    und da hab ich sie gepackt und geehelicht.

    Ist ja auch sonst schwer eine beziehung ueber tausende Kilometern
    zu fuehren. habs aber in 3 jahren noch nicht eine Minute bereut.

    Gruss
    nach MUC - ihr seit heute ausverkauft gegen Dresden - nicht schlecht

  4. #53
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: Brautgeld und nötigen Dokumente für Heirat

    Hallo Dukdinoi,

    sehe ich auch so mit der Famillie heiraten.

    Ich lese solche Buecher auch nicht,
    wer weiss ob er den richtigen Einblick hat, der Ruffert

    gibt doch viele Fachidioten.

    gruss
    Joerg

  5. #54
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.290

    Re: Brautgeld und nötigen Dokumente für Heirat

    Oje, schon wieder ein Sinsod Threat.

    200.000 THB = 4000 EUR für eine 31jähige Frau -> sorry

    Aber es heiss ja auch immer : up to you und wenn dir das Wert ist und du das leisten kannst, mach es halt.

    Ich bin bereits verheiratet, im Nov kommt noch die buddh. Zeremonie dazu. Meine Frau war bereits verwitwet, also ist dies erstmal gestrichen. Letztendlich geht es aber nach leben und leben lassen und man muss versuchen einen gangbaren Weg zu finden (für beide Seiten).

    So etwas hat schließlich auch weitreichende Konsequenzen für später. Denn der wo viel gibt, hat noch mehr, was man später abgreifen kann - so einfach ist die Logik und wenn einer eine Feier machen kann, die die des Bürgermeisters übertrifft, umso eher :O

    Bei uns läuft das so:

    - Party genau 1 Tag, um Mitternacht räumen die Polizisten das Feld. Kosten gehen auf mich (ca. 120 geladene Personen).
    - Sinsod: 60000 THB werden präsentiert, 40000 bekomme ich wieder zurück. Hintergrund: Ihre Oma und Ziehmutter hat bereits ihren Anteil von 10000 THB (Eltern gibt es nicht mehr), die 20000 sind für die Tanten, die sich um die Oma noch kümmern.

    Letztendlich war es für die Nachbarschaft wichtig, dass sie mittlerweile verheiratet ist und der Ring wurde mit Wohlwollen registriert, ihre Oma ist auch happy, dass ich sie nicht verkauft habe

    Weiterhin wird meine Frau bzw. ich gelegentlicher Sponsor bleiben - spätestens bei den Besuchen fließen mmeistens 100-150 EUR in Naturalien rüber.


    Juergen

  6. #55
    Avatar von Khun_MAC

    Registriert seit
    20.06.2005
    Beiträge
    1.192

    Re: Brautgeld und nötigen Dokumente für Heirat

    Zitat Zitat von JT29",p="273901
    Oma ist auch happy, dass ich sie nicht verkauft habe
    Der ist gut :bravo: Gratuliere dir zur "happy Oma" ;-D

    m.f.G. Khun_MAC

  7. #56
    Avatar von KhonKaen-Oli

    Registriert seit
    26.01.2004
    Beiträge
    775

    Re: Brautgeld und nötigen Dokumente für Heirat

    Da will der Jörg den guten alten Ruffert ans Bein pinkeln.

    Jörg, wenn du eine Dame aus Thailand heiratest und sie anschliessend mit nach D nimmst, so entsteht in der Familie in der Regel ein Verdienstausfall.

    Sie hätte ansonsten weiter ihren Job gehabt und einen grossen Teil des Geldes der Familie zugeführt.

    So sehe ich das mit der Familie heiraten.
    Ich bezahle für den Verdienstausfall gerne monatlich 100 Euro.
    Jetzt arbeitet nur noch ihre Schwester, der Vater hat einen verkrüppelten Arm und die Mutter verschlissene Knie (arbeite aber noch wenn es geht.)

    Gruss
    Oliver

  8. #57
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Brautgeld und nötigen Dokumente für Heirat

    @JT29,
    erinnert mich an EBAY, in den USA hat einer versucht seine Vietnamesin zu versteigern ;-D , beim Gebot von 14000,-US$ schnappte das FBI zu .

    Glückwunsch zur glücklichen Oma . Ich würde deine Kleine an deiner Stelle auch nicht verkaufen........ .

    Wingman

  9. #58
    Avatar von ReneZ

    Registriert seit
    08.06.2005
    Beiträge
    4.327

    Re: Brautgeld und nötigen Dokumente für Heirat

    Zitat Zitat von wingman",p="273911
    @JT29,
    erinnert mich an EBAY, in den USA hat einer versucht seine Vietnamesin zu versteigern ;-D , beim Gebot von 14000,-US$ schnappte das FBI zu
    Hatte er versucht den Mehrwertsteuer zu umgehen?

    René

  10. #59
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Brautgeld und nötigen Dokumente für Heirat

    Hallo Oliver,
    ich sehe das ebenso. Ich gehe sogar noch weiter, als ich bei meiner Kleinen war hat sie für mich ihr Geschäft drei Wochen geschlossen.
    Mir war klar das sie dadurch einen Verdienstausfall hat. Zwar hat sie mit mir sehr gut gelebt auf Kho Chang etc. aber sie hatte ja kein Bargeld für ihre Ausgaben verdienen können.
    Sie hätte mich fast zerdrückt auf dem Airport in BKK als ich ihr am ATM noch ihren Monatsverdienst gezogen habe. Wie hätte sie sonst ohne Geld leben sollen??

    Übrigends ist der gute G. Ruffert jemand der wirklich Durchblick hat, er schreibt sehr gute Beiträge und Bücher. Erst lesen dann anpinkeln........ .

    Wingman

  11. #60
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Brautgeld und nötigen Dokumente für Heirat

    Hallo Rene,
    ich glaube er brummt gerade ;-D .
    Sklavenhandel war ja in den USA einmal erlaubt, aber das ist ja bekanntlich Geschichte.

    Wingman

Seite 6 von 20 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Benötigte Dokumente für Heirat in Bang Rak
    Von Calau im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 01.02.17, 19:02
  2. Brautgeld
    Von Godefroi im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 635
    Letzter Beitrag: 03.07.13, 22:40
  3. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 04.03.11, 04:44
  4. brautgeld
    Von donkrawallo im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.12.08, 14:12