Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 46

Brautgeld und monatliche Zahlungen

Erstellt von falenone, 03.10.2008, 13:06 Uhr · 45 Antworten · 5.004 Aufrufe

  1. #21
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: Brautgeld und monatliche Zahlungen

    Zitat Zitat von JosefS",p="638214
    Also jetzt verstehe ich überhaupt nichts mehr. Mir werden 2 Beiträge mit fadenscheinigen Begründungen geschlossen. Nun lese ich hier, dass es bei Partnerschaften/Ehen mit Thailänderinnen knallhart um Geld geht. Was ist das für eine scheinheilige Welt!?

    Josef
    in deiner vorstellung hatte ich schon geraten:
    lese dich erst einmal ein, dann wirst du sehen ob du hier richtig bist.
    oder machst du es in
    brasilianischen
    russischen
    rumänischen
    foren auch so wie hier?

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: Brautgeld und monatliche Zahlungen

    Zitat Zitat von JosefS",p="638229
    Was bitte schön habe ich denn so Schlimmes geschrieben. Ich habe ein paar für mich wichtige Fragen gestellt, bei denen ich davon ausgegangen bin, dass sie beantwortet werden können.
    Wenn du es selbst nicht schnallst, solltest du vielleicht mal nen Psychologen aufsuchen. Ich kann mir schon denken, warum du seit kurzem Geschieden bist, richte einen Glückwunsch an deine Ex-Frau aus, sie hat sicherlich besseres verdient.
    Mag auch sein, dass hier das eine oder andere Member ne Frau gekauft hat, vielleicht sogar aus dem Katalog, mit solchem Gesindel hab ich aber nix zu tun.

    @petpet: wie Dieter schon sagt, natürlich meinte ich nicht dich, du hast mir nur unerwarteter Weise dazwischengeschrieben

  4. #23
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Brautgeld und monatliche Zahlungen

    Zitat Zitat von phimax",p="638233
    ....möchtest du die angebotenen Links gleich haben?
    jo,

    zu den quasslern mit ihm, kannste ihm noch ein paar worte mit auf den weg geben


  5. #24
    Avatar von

    Re: Brautgeld und monatliche Zahlungen

    falenone und Josef, das einzige was ich zu dem Nonsens schreibe ist, daß Ihr beide bei einer Thailänderin hoffnungslos überfordert seit und deshalb die Finger dringend davon lassen solltet.

    Bei Josef kommt noch seine Frauenkaufeinstellung dazu, zu der ich beser nicht mehr schreibe. Melde dich lieber in einem Tierheimforum an, da bist du besser aufgehoben.

  6. #25
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: Brautgeld und monatliche Zahlungen

    @petpet: wie Dieter schon sagt, natürlich meinte ich nicht dich, du hast mir nur unerwarteter Weise dazwischengeschrieben
    Hätte mich auch irgendwie gewundert.

    Gruß Jochen

  7. #26
    Avatar von falenone

    Registriert seit
    02.10.2008
    Beiträge
    6

    Re: Brautgeld und monatliche Zahlungen

    Zitat Zitat von Dieter1",p="638232
    fale, was ich am wenigsten mag, ich denke viele sehen das aehnlich, das ist wenn ueber Menschen wie ueber eine Handelsware gesprochen wird.

    Bei dem was Du von Dir gibst, da fragt man sich ja ob Du mit dem Hammer gepudert bist und Dir die Hose mit der Beisszange anziehst.
    Deine Beleidigungen zeigen doch ganz klar womit Du "gepudert" bist...
    Ich jedenfalls habe hier eine Forderung erhalten und wollte feststellen, ob diese im Bereich des Üblichen liegt. Nicht mehr nicht weniger. "Handelsware" wir nach Wert und Gegenwert berechnet. Hier geht es für die eine Seite ums Überleben und für die Andere, nicht abgezockt zu werden...
    WER HAT DENN NUN HIER WAS NICHT VERSTANDEN?

  8. #27
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: Brautgeld und monatliche Zahlungen

    Hier geht es für die eine Seite ums Überleben und für die Andere, nicht abgezockt zu werden...
    Ich definiere eine Ehe anders.

  9. #28
    Avatar von

    Re: Brautgeld und monatliche Zahlungen

    Wie oft und wie lange warst du denn mit deiner evtuellen Zukünfigen denn schon zusammen?

  10. #29
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Brautgeld und monatliche Zahlungen

    Zitat Zitat von petpet",p="638244
    Hier geht es für die eine Seite ums Überleben und für die Andere, nicht abgezockt zu werden...
    Ich definiere eine Ehe anders.
    So weit ist er ja noch gar nicht ;-D


    falenone, da du hier neu (?, egal...) bist, weiß du wahrscheinlich nicht, wie sich dein Thread entwicken könnte.
    Eine ´typisch-eskalierende´ Entwicklung wird es nicht geben.

    Versuche einfach, anders zu Formulieren...

  11. #30
    JosefS
    Avatar von JosefS

    Re: Brautgeld und monatliche Zahlungen

    Mir ist durchaus bewusst, dass ich nicht der Beste bin und beziehungsmässig gewisse Mängel aufweise. Da bin ich vermutlich auch nicht der Einzige, denn eine Studie hat erst kürzlich belegt, dass vor allem Beziehungsunfähige sich mit Ausländerinnen einlassen. Ich nehme mich davon auch nicht aus, doch bin ich weder unansehnlich, alkoholkrank, 5exsüchtig noch arbeitslos und ein Sozialschmarotzer.

    Grundsätzlich sitzen wir doch alle im gleichen Boot. Ich hasse es aber, wenn man ungerecht behandelt wird und einige meinen, sie seien was besseres!

    Josef

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 28.06.12, 19:35
  2. monatliche Kosten
    Von petpet im Forum Treffpunkt
    Antworten: 146
    Letzter Beitrag: 30.05.09, 11:34
  3. Zahlungen nach D
    Von Bukeo im Forum Thailand News
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.06.05, 07:22
  4. Monatliche Unterstützung
    Von paimanee im Forum Treffpunkt
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 25.08.04, 23:59
  5. Zahlungen an Thai/Familien....wieviel?
    Von Kheldour im Forum Treffpunkt
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 23.07.02, 11:00